Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Hilfe bei Konfiguration Türsprechanlage (VTO2000A) an 7490

  1. #1
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121

    Hilfe bei Konfiguration Türsprechanlage (VTO2000A) an 7490

    Hallo,

    nach langem hin und her, welche IP Türsprechanlage ich kaufen soll, oder doch lieber selbst bauen, habe ich bei Aliexpress die VTO2000A für 121,29 EUR entdeckt.
    Nachdem ich gelesen habe, dass diese auch SIP beherrschen soll, dachte ich mir die müsste wohl genau richtig sein. Die Lieferung erfolgte per DHL nach nur 6 Tagen + Expressgebühr und Umsatzsteuer.
    Die VTO2000A dürfte hier wohl als Goliath IP verkauft werden. Zumindest funktioniert die Firmware von denen

    Jedoch brauchte ich eine SIP-Firmware, welche nur in Englisch verfügbar ist. Die Sprache ist nicht das Problem, nur weiß ich partout nicht, was ich wo eintragen muss.
    Ich habe in der Fritzbox 7490 (neueste Firmware) die Türsprechanlage als Telefoniegerät angelegt mit der Nummer 623. Diese wird ja automatisch vergeben.
    Nur wo muss ich sie eintragen und wo die Klingeltastennummer???

    Es besteht auch die Möglichkeit die Türsprechanlage selbst als SIP Server laufen zu lassen, oder mit Zugriff auf ein Asterisk (Kenne ich mich gar nicht mit aus).

    Zur Not, wenn man mir dabei helfen würde, könnte ich einen RPi2 mit Asterisk aufsetzen. Nur da weiß ich genauso wenig, was ich wo eintragen muss.

    Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte
    Lan_Config.jpg
    A&C_Manager.JPG
    Network_Config.JPG
    Der nächste Punkt erscheint, wenn ich den Button bei SIP Router Addr. auswähle.
    Keine Ahnung, wofür das steht.
    Port_Config.JPG

    Ich hoffe ihr könnt mit weiterhelfen das Ding so zum Laufen zu bringen, dass es an seinen Bestimmungsort kann

    Vielen Dank im voraus
    Geändert von Allodo (14.06.2016 um 18:29 Uhr)

  2. #2
    IPPF-Guru
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Boca Raton
    Beiträge
    20.845
    IP Address: IP-Adresse der Fritzbox
    Port: 5060
    Username: 623
    Password: Kennwort für 623 in der Fritzbox
    SIP Realm: fritz.box

    Damit sollte sich das Gerät am SIP Server der Fritzbox registrieren, wenn es vorher per DHCP eine IP-Adresse von der Fritzbox erhalten hat.
    DSL-Provider: Telekom VDSL 25 IP an DSLAM Infineon 11.8.5
    Router: FRITZ!Box 7490 Firmware 113.06.51
    WLAN-AP: KD-Homebox FRITZ!Box 7270 V2 Firmware 54.06.06
    WLAN-Client: Speedport W500V FW: BitSwitcher 0.3.9
    Telefone: Siemens OpenStage 40 SIP, optipoint 600 office SIP, optipoint 400 SIP, FON1 Siemens Gigaset A2
    VoIP-Provider: Google Voice, sipgate, dus.net, VoIP2GSM, 1&1(freenet)

  3. #3
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121
    Danke für die schnelle Antwort
    Also ich bin mittlerweile soweit, dass beim Klingeln das FritzFon klingelt. Wenn ich jedoch abhebe, kann ich nicht mit der Anlage kommunizieren. Tür öffnen geht jedoch.
    Rufe ich jedoch intern vom FritzFon die Anlage an, kann ich sprechen.

    Keine Ahnung was ich da, wo einstellen muss???

    Bin ja schon per se froh, dass es überhaupt soweit funktioniert, nachdem mir alle gesagt haben, dass ginge mit dieser Anlage nicht

    Oder ist es vielleicht besser, den internen SIP Server der Anlage zu benutzen. Nur was muss ich dann wo in der Fritzbox einstellen, damit sie sich mit der Anlage connecten kann. Diese kann nämlich beim klingeln automatisch Snapshots erstellen.
    Geändert von Allodo (14.06.2016 um 19:14 Uhr)

  4. #4
    IPPF-Guru
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Boca Raton
    Beiträge
    20.845
    Welche IP-Adressen haben Fritzbox und Türsprechanlage?
    DSL-Provider: Telekom VDSL 25 IP an DSLAM Infineon 11.8.5
    Router: FRITZ!Box 7490 Firmware 113.06.51
    WLAN-AP: KD-Homebox FRITZ!Box 7270 V2 Firmware 54.06.06
    WLAN-Client: Speedport W500V FW: BitSwitcher 0.3.9
    Telefone: Siemens OpenStage 40 SIP, optipoint 600 office SIP, optipoint 400 SIP, FON1 Siemens Gigaset A2
    VoIP-Provider: Google Voice, sipgate, dus.net, VoIP2GSM, 1&1(freenet)

  5. #5
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121
    Fritzbox 192.168.1.254
    Türsprechanlage: 192.168.1.110

    Von der Anlage wird eine Sprachnachricht erzeugt mit Call failed. Am Fritzfon selbst kann ich aber annehmen.

    Die Einstellungen im Reiter SIP-Server-Config habe ich entsprechend angepasst:
    SIP_Server.JPG

    Habe gerade in Phonerlite gesehen, dass die Anlage **6231 anruft. Kann es evtl. damit zu tun haben? Nur warum klingelt es dann am FritzFon?

    - - - Aktualisiert - - -

    Irgendwie klappt das nicht mit dem Ton
    Kann ich irgendwo sehen, wer, wie, was, wohin sendet, um zu sehen, wo evtl. das Problem liegen könnte?
    Es scheint, als ob die Türsprechanlage nicht mitbekommt, dass jemand abgenommen hat und deshalb keine Rufverbindung aufbaut.

    Ansonsten würde ich einen Versuch mit Asterisk (Windows) starten wollen und bei Erfolg Asterisk auf meinem RPi2 laufen lassen.
    Ich habe sowieso einen RPi2 mit Openelec als MedienClient und fürs Ambilight dauerhaft am TV laufen.

    Wie müsste ich den vorgehen, wenn ich Folgendes realisieren möchte?
    Türsprechanlage > Asterisk als SIP-Server > Fritzbox > FritzFon

    Bilder der Türsprechanlage würde ich auf einen FTP-Server mittels USB-Stick auf der Fritzbox ablegen. Das müsste ich sowieso realisieren und sollte wohl nicht allzuschwer sein (hoffe ich).

    Oder hat jemand einen Tipp, was ich wo in der Fritze einstellen muss, wenn die Türsprechanlage selbst als SIP-Server läuft? Neue Internetnummervergabe o.ä.?

    Das Ganze muss doch zu realisieren sein .

    - - - Aktualisiert - - -

    Nach noch mehr Recherche im I-Net muss das Problem wohl beim DTMF liegen. Das würde erklären, warum ich eine Audio-Verbindung vom FritzFon zur Türsprechanlage aufbauen bzw. das Türöffnerrelais schalten kann, umgekehrt aber nicht. Ein Kommunikationsproblem.

    Nur wie finde ich genau heraus, welche DTMF die Türsprechanlage sendet bzw. welche die Fritzbox zur Türsprechanlage sendet.
    Kann man das irgendwie sniffen, oder testen?

    Ich würde, wenn alles klappt, gerne ein HowTo schreiben, weil es ja wohl einige gibt, welche eine günstige IP Türsprechanlage suchen.
    Geändert von Allodo (21.06.2016 um 08:14 Uhr)

  6. #6
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121
    So, habe am WE mal Asterisk aufgesetzt und Anruf klappt mit 3CXPhone und Linphone (mit Video). Nur sobald die Fritzbox ins Spiel kommt, legt die TFE unmittelbar nach dem Anruf wieder auf. Habe dazu aber einen Thread unter AVM - Telefonie aufgemacht.

  7. #7
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121
    Das Problem mit dem unmittelbaren auflegen der VTO im Zusammenspiel VTO -> Asterisk -> Fritzbox -> FritzFon liegt an der Fritzbox selbst.
    Diese sendet bei Anfrage immer ein "183 Session Progress" als Antwort. Damit kann die VTO jedoch nicht umgehen, da sie ein "180 Ringing" erwartet. Somit nimmt für die VTO niemand ab und sie beendet das Gespräch.

    Hierzu habe ich in der "extensions.conf" von Asterisk ein "180 Ringing" eingefügt, bevor die Fritzbox die Verbindung herstellen soll. Mit diesem kleinen Hack funktioniert auch die Verbindung zwischen VTO und FritzFon

  8. #8
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    7
    Servus Allodo!

    vielen Dank für deine Infos! Ich werde mir jetzt wohl auch eine Dahua-Türstation für meine 7390 kaufen, da es die günstigsten SIP-Türsprechstellen zu sein scheinen, selbst wenn man die Kamera nicht verwendet (hätte lieber was mit besserer Auflösung, Dahua hat so schöne "richtige" IP-Kameras....
    Da die neue Anlage hinter eine vorhandene Stahlplatte verbaut werden soll, ist die VTO2000A für mich eigentlich überqualifiziert, müsste die Dahua-Platte demontieren. Eine VTO6210B wäre für mich wohl ausreichend, macht allerdings wohl nur gut 20 USD aus.
    Denkst du, daß man die Platte der 2000er leicht demontieren kann und die Komponenten in eine bestehendes Gehäuse verbauen?

    Was ich jedoch bislang nicht gefunden habe ist die von dir angesprochene ältere SIP-Firmware. Dafür eine recht neue! Gefunden hab ich sie über https://www.ipcamtalk.com/showthread...Dahua-Firmware bei asm.cz mit Tschechisch-Raten: ftp://ftp.asm.cz/Dahua/videovratni/V...0A-C/firmware/. Die in der Datei 20160505-SIP.ZIP enthaltene General_VTO2000A_Eng_P_16M_SIP_V1.200.1000.0.R.201 60505.bin sollte passen, oder?
    Versionen für die anderen Türsprechstellen (alle auch mit SIP erhältlich!) sind ebenfalls verfügbar.

    Ohne Asterisk scheint aber nix zu laufen, oder? Hätte mir den (wie du dir anfänglich offenbar auch) gern gespart...

    Vielen Dank & ciao!

  9. #9
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121
    Die Hardware sollte sich ausbauen lassen. Habe das Ganze mal geöffnet. Sind 2 zusammengesteckte Platinen (inkl. Micro-SD-Slot) enthalten, die Kamera in einer Halterung und der Lautsprecher. Die Kamera kann man aus der Halterung lösen. Inwiefern da etwas problematisch werden sollte, entzieht sich jedoch meiner Kenntnis.

    Die in der Datei 20160505-SIP.ZIP enthaltene General_VTO2000A_Eng_P_16M_SIP_V1.200.1000.0.R.201 60505.bin sollte passen, oder?
    Die habe ich mittlerweile auch.

    Ohne Asterisk scheint aber nix zu laufen, oder
    Wenn man die Fritzbox mit einbeziehen möchte, derzeit leider nicht.

    Habe nach langer Zeit endlich mal wieder Zeit gefunden mich mit der VTO auseinanderzusetzen. Zwischenzeitlich habe ich mir für 136,- EUR inkl. Versand einen Innenstation (VTH1550CH) zugelegt. Da ich ja von Asterisk überhaupt keinen Plan hatte, dauerte das reinfuchsen auch entsprechend. Viel Plan habe ich immer noch nicht, aber zumindest habe ich Asterisk mittlerweile soweit konfiguriert, dass ich beim Klingeln ein Snapshot erstellen kann und alles klingelt (FritzFone, VTH und Android App). Die App derzeit leider nur mit lokaler IP-Adresse, mit Dyndns bekomme ich keine Verbindung zu Asterisk. Das ist aber scheinbar ebenfalls nur eine Konfigurationsfrage. Bei der VTH bekomme ich ein Videobild, Ton und kann die Tür öffnen. Beim FritzFon sehe ich den erstellten Snapshot, kann sprechen, jedoch die Tür noch nicht öffnen (ebenfalls wohl Konfigurationseinstellung in Asterisk) und bei der App habe ich nur Ton. Was für mich nicht wirklich tragisch ist, da das Video wahrscheinlich eh Volumen fressen würde. Im Wlan sähe das wohl schon wieder anders aus. Aber ich bin froh, es überhaupt soweit geschafft zu haben

    Tonqualität und Verarbeitung ist für diesen Preis meiner Erachtens nach unschlagbar. OK, Asterisk ist notwendig für die Fritzbox. Wenn man nur VTH's allein benutzen möchte, dann nicht. Wobei sprechen, Video und Türöffnen dann auch mit der Dahua-App (Android=gDMSS, iPhone=iDMSS) klappt.

    Wenn ich o.g. Probleme ausmerzen kann, werde ich, wenn gewünscht gerne ein HowTo schreiben. Denn viel findet man nicht wirklich zu der Türsprechanlage

  10. #10
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    1
    Hallo Allodo,

    hab die selbe Hardware wie du, und würde das so umsetzen wie du das gelöst hast.
    Zum testen hatte ich für 1 Tag die Sip Version in der VTO installiert. Danach konnte die VTH die VTO nicht mehr finden. Muss ich hier auch eine Sip-Version installieren?
    Zur Zeit hab ich wieder auf beiden die Firmware 3.1.0 installiert. Leider hab ich bei der Sip-Version in der VTO keine Möglichkeit gefunden die engliche Sprachausgabe abzustellen, so wie das in der 3.1.0 möglich ist (hier sogar deutsch). Hast du da eine Möglichkeit gefunden?

    Gruß Matthias

  11. #11
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121
    Es gibt ja auch eine SIP-Firmware für die VTH. Diese müsstest Du dann ebenfalls installieren. Leider sehen die beiden sich dann immer noch nicht. Jedoch habe ich es hinbekommen, die Verbindung über Asterisk herzustellen.

    Deutsche Sprachfiles gibt es in der SIP-Firmware nicht. Nur Englische. Jedoch hat jemand ein Dahua Firmware Mod Kit geschrieben. Damit kann man die Firmware "entpacken", die Sprachfiles austauschen und anschließend wieder "packen". Leider war ich dabei etwas zu Vorschnell und habe meine VTO gebricked. Eine neue ist aber schon bestellt.

    In einem anderen Forum arbeiten wir gemeinsam an der Perfektion der kleinen Kiste. Dort steht jetzt auch eine Anleitung wie man mit dem Dahua Firmware Mod Kit arbeiten muss. Für mich leider zu spät.

    Derzeitiger Stand per Asterisk:
    Beim Klingeln:
    - Anruf der VTH (inkl. Videoübertragung)
    - Anruf des FritzFons (inkl. Anzeige des beim klingeln erzeugten Snapshots)
    - Türöffnen
    - Anruf einer Smartphone App

    Bei mir hat es leider noch nicht mit der Videoübertragung bei der App funktioniert. Jedoch bei Anderen schon.
    Muss dies jedoch noch Testen, wenn meine neue VTO da ist

    Wollte hier, wenn es gewünscht wird, dann ein How-To schreiben, wenn bei mir alles laufen sollte.

    Die Hardware ist nämlich wirklich gut, nur die Software muss man per Asterisk ausbügeln. Das haben wir jedoch zum Großteil schon erreicht

  12. #12
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    2
    In der Spec steht, dass die Kamera nur einen Winkel von 80 Grad hat. Ist das ausreichend? Wie weit lässt sie sich verstellen (horizontal, vertikal)?

  13. #13
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121
    Den genauen Winkel habe ich noch nicht ausgemessen, jedoch kannst Du die Kamera innerhalb des DOM's schon ordentlich im Kreis drehen.
    Ich denke, für eine parallele Montage neben der Tür sollte der Winkel reichen.

  14. #14
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    04.11.2016
    Beiträge
    2
    Hallo,
    bin neu im Forum und habe da eine Frage,
    ich habe die Dahua VTO2000a mit der Tastenerweiterung VTO2000a-c an einer Agfeo elements am Sip angemeldet.
    Klingeln und Sprechen ist kein Problem aber ich bekomme den Türöffner nicht betätigt in der Config ist 123 hinterlegt.
    Wird die Tür wären der Sprechverbindung mit den Tasten 123 betätigt oder wie sollte der Türöffner angesprochen werden.
    Die DTMF Übertragung konnte ich noch in der Telefonanlage ohne Erfolg von Inband auf Outband (2833) ändern.
    Dazu kommt noch wenn ich nur das Dahua VTO2000a ohne Tastenmodul anschließe bleibt die Beleuchtung/Namensschild dauerhaft an mit dem Tastenmodul ist die Beleuchtung nur beim betätigen für 120 Sekunden aktiv.
    Gruß

    Jens

  15. #15
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121
    Die Namensschildbeleuchtung soll dauerhaft an und sich nicht abschalten lassen. Welchen Sinn das haben soll, weiß ich nicht. Zumal ja anscheinend ein Helligkeitssensor verbaut ist. Denn die VTO schaltet ja bei Dunkelheit beim Klingeln noch zusätzlich die Beleuchtung ein.

    Kenne die Agfeo elements nicht, aber in Asterisk muss ich für die VTO den DTMF auf Info stellen, dann kann ich 123 wählen und das Relais wird geöffnet.

  16. #16
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    04.11.2016
    Beiträge
    2
    Hallo,
    werde mal an Agfeo elements die DTMF Übertragung "Sip-Info" testen habe aber gerade die Sprechanlage auseinander geschraubt weil eine neue Frontplatte mit dem Laser angefertigt bekomme weil ich keine vier Klingeldrücker für unser Zweifamilienhaus haben möchte.
    Auf dem Bild ist zusehen wie die Sprechanlage aussehen sollte(mit Paint zusammengebastelt sieht natürlich Original besser aus).

    Gruß Jens

    Sprechanlage.jpg
    Geändert von prusedee (14.11.2016 um 19:44 Uhr)

  17. #17
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    23.11.2006
    Beiträge
    5
    Könnte hier mal jemand die Datei General_VTO2000A_Eng_P_16M_SIP_V1.200.1000.0.R.201 60505.bin zur Verfügung stellen?
    In dem oberen Link ist sie nicht mehr verfügbar.
    Geändert von stsm (17.02.2017 um 21:28 Uhr)

  18. #18
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    23.11.2006
    Beiträge
    5
    [QUOTE=Allodo;

    Wollte hier, wenn es gewünscht wird, dann ein How-To schreiben, wenn bei mir alles laufen sollte.
    [/QUOTE]

    Ist gewünscht, komme nicht weiter.

  19. #19
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    121
    @stsm
    Warum möchtest Du genau diese Firmware haben? Müsste mal nachschauen, ob ich die noch habe.

    Da ich derzeit überhaupt nicht dazu komme, mich der VTO zu widmen, kann ich leider nur auf meinen Thread in einem anderen Forum verweisen.
    Dort habe ich eine Anleitung geschrieben, wie man die VTO mit Asterisk und der Fritzbox zum laufen bekommt.

Ähnliche Themen

  1. Türsprechanlage für 7490
    Von Icemann3000 im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 19:06
  2. [Problem] Balcom Türsprechanlage an FritzBox 7490
    Von waldmeister24 im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2015, 09:32
  3. 7490 + Siedle Türsprechanlage
    Von rurotil im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 17:25
  4. [Frage] Türsprechanlage (außen) für FB 7490
    Von Slowman im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2014, 12:33
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 12:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •