Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 271

Thema: FRITZ!Box 7490 Firmware 113.06.60 vom 06.07.2016

  1. #41
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.500
    Zitat Zitat von foolproof Beitrag anzeigen
    Allerdings habe ich auch schon immer die Ports 53 und 22 auf "Echtzeit" in der Priorisierung...
    Wie stellt man das denn ein? Ich kann nur auswählen aus den Standardoptionen "Telefonie, FTP-Server", etc.)

    Basis: 7490 (FRITZ!OS 6.86-44xxx)
    WLAN Repeater: Fritz!WLAN Repeater 310 mit 06.51
    DECT Repeater: Fritz!DECT 100 mit 3.86
    Fritz!Fon MT-C4: 1.03.91 | Fritz!Fon MT-M2: 1.03.90
    VOIP: 1&1 (6000er ADSL), Sipgate Team, Rynga (Mobil&Ausland)

  2. #42
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    334
    Bei Listen definieren und dann priorisieren
    AVM FRITZ!Box 7580 | 7490
    DSLAM: Infineon 11.8.3 | Leitungsdämpfung: 24/36 dB
    VDSL2 - 25,1/5,1 MBit | 1&1

  3. #43
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    1.074
    Zitat Zitat von msowen222 Beitrag anzeigen
    Mit Fritz!OS 6.60 kann sich mein Snom D765 nicht mehr an der internen Nebenstelle anmelden. Es kommt ein SIP 404:
    Hat noch jemand das Problem? Ich habe schon versucht die Nebenstelle einmal zu löschen und neu anzulegen. Es bleibt bei dem Fehler.
    Hast Du die Nebenstelle frisch mit NEUEM Passwort angelegt? Du musst vor allen Dingen auch ein anständiges Passwort wählen, denn die Nummer als Passwort zum Beispiel funktioniert jetzt nicht mehr. Leider wird diese Änderung nicht so richtig kommuniziert.

    Zitat Zitat von adam.p Beitrag anzeigen
    die TCOM lässt seit der Änderung alle Nutzer mit 100/40 syncen und drosselt dann eine Ebene später auf die entsprech. Bandbreite.
    So ist es. Am DSLAM bekommt man immer den höchstmöglichen Sync und wird dann am BNG auf die gebuchte Geschwindigkeit gedrosselt. Ist bei allen neuen Anschlüssen so. Ältere Anschlüsse werden umgestellt; vorher erhält man den besagten Brief mit dem Termin.

    Warum bei Dir durch die Telekom auf das alte Verfahren zurückgestellt wurde, kann ich nicht erklären. Ist ja seltsam. Könnte ein Entstörprofil aktiviert worden sein? Mit der neuen Firmware auf der FRITZ!Box hat dies aber nichts zu tun.

    Hast Du bei der Telekom noch ein Ticket offen?
    http://www.telekom.de/status-auftrag

    Die neuen Treiber für ADSL2+ und VDSL laufen bei mir auf zwei Boxen übrigens phantastisch! Alle Probleme, die ich ja leider immer hatte, sind nun weg!

  4. #44
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    03.07.2016
    Beiträge
    7
    Mit der Firmware 06.60 leider das gleiche Problem, dass kein surfen während des downloadens möglich ist.

    Siehe: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=286540

  5. #45
    IPPF Fünftausend-Club Avatar von eisbaerin
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    5.168
    Zitat Zitat von foolproof Beitrag anzeigen
    Allerdings habe ich auch schon immer die Ports 53 und 22 auf "Echtzeit" in der Priorisierung...
    Der Port 53 wird eigentlich (so man AVM in der ar7.cfg glauben kann und es auch funktioniert) schon sehr stark priorisiert (mehr als Echtzeit):
    Code:
                   enabled = yes;
                    name = "dns";
                    type = qos_cfg_hidden;
                    iface = qos_lan;
                    rule = "udp.dport 53";
                    result {
                            tos = -1;
                            vlan_prio = -1;
                            queueref = "hprio";
    und "hprio" steht mit "precedence = 10" sogar höher als "hrealtime" mit "precedence = 20" oder "realtime" mit "precedence = 30":
    Code:
                    enabled = yes;
                    with_sfq = no;
                    type = qos_cfg_system;
                    name = "hprio";
                    iface = qos_wan;
                    queue_type = queue_llq;
                    precedence = 10;
                    weight = 0;
                    shapingrate = 0;
                    shapingburst = 0;
                    allow_more = yes;
                    ceilrate = 0;
            } {
                    enabled = yes;
                    with_sfq = no;
                    type = qos_cfg_system;
                    name = "hrealtime";
                    iface = qos_wan;
                    queue_type = queue_llq;
                    precedence = 20;
                    weight = 0;
                    shapingrate = 0;
                    shapingburst = 0;
                    allow_more = yes;
                    ceilrate = 0;
            } {
                    enabled = yes;
                    with_sfq = no;
                    type = qos_cfg_system;
                    name = "realtime";
                    iface = qos_wan;
                    queue_type = queue_llq;
                    precedence = 30;
                    weight = 0;
                    shapingrate = 0;
                    shapingburst = 0;
                    allow_more = yes;
                    ceilrate = 0;
    Soweit zur Theorie. Ob das in der Praxis auch wirklich so klappt?
    Irgendwie traue ich da AVM nicht über den Weg.
    Dafür gab es schon zu viele Ungereimtheiten bei AVM in Bezug auf QoS.
    Geändert von eisbaerin (08.07.2016 um 01:01 Uhr)
    Beste Grüße vom Eisbär(in)

    Router: AVM : FB7170v2-29.04.88 + RL300, FB7270v2-54.05.54, FB7390-84.05.23-... UMTS-Stick: Huawei: K3765-HV-11.126.03.09.00 Internet: 1&1 SURF-Flat 6000 + 4x Handy-Flat + Surfstick MF190
    VoIP: eingehend: sipgate basic: lokale Rufnummer und Portierung kostenlos |voxeo: Lokale Rufnummern weltweit kostenlos
    VoIP: ausgehend: dus.net: DUStel60, 1c/min und 4 Unteraccounts! |PERSONAL-VOIP (PBX): 1c/min und auch bei Mobil 1/1 Taktung! |bellSIP Light: (früher bellshare): 1c/min+ x Konten |Ventengo: 1c/min und 3 lokale Rufnummern kostenlos und Callback / Callthrough
    und zum "spielen":FF7150, WRT54GL1, COMpact 2206, u.v.m.

    Für Annex Umstellung hier klicken | Umbranden hier | Eisbär's Spezialliste | ***NEU*** Qwertzy's HW-Liste ***NEU ***

  6. #46
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    11
    Hallo
    seit dem Update auf die neue Firmware sehe ich in Windows 10 unter Netzwerk meine NAS nicht mehr. Auch unter Kodi gibt es keine SMB Verbindungen mehr.
    Hat vielleicht jemand das gleiche Problem? Oder schiebe ich es vielleicht nur auf die Firmware da sich seit gestern eigentlich nichts geändert hat.

    Danke für eure Hilfe

    lg Cyrone

  7. #47
    IPPF-Inventar
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    16.590
    @Cyrone
    gerade bei/nach Updates hakt es mal, LAN-Kabel mal abziehen, PC** und F!B neu starten, LAN anstecken
    **=zumal der oft nur in standby geht usw. gerade bei neuem Win10

  8. #48
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    325
    Frage mich gerade warum nur 50/10 Mbit bei mir ankommen
    Sollten nicht die vollen 100Mbit ankommen wenn sie bei aktueller Datenrate stehen, oder kann die T-Com hier noch eingreifen?

    2016-07-07 15_29_52-FRITZ!Box 7490.png
    Provider: 1und1 DSL 100, Dämpfung: 15/14
    Leitungskapazität: 119687 / 37249
    Nutz-Datenrate: 102,8 / 20 Mbit/s
    Router: AVM Fritz!Box 7490
    Firmware: 6.69-42246
    Geräte: XPS15, DS415+, Fritz!Fon C5, FireStick, diveres
    FAX: Brother MFC-490CW
    OS: Win10 Pro x64

  9. #49
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    09.09.2015
    Beiträge
    92
    Hättest du hier im Thread oder auch hier im Forum ein bisschen gelesen, anstatt nur dein Bild zu posten, wüsstest du, dass du kriegst was du bezahlst und nicht was in der FritzBox steht.

  10. #50
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.880
    Thema nicht gelesen? ws65 (#30) hatte wohl selbe, dass zuviel Angezeigt wird.

    Evt. stellt Telekom derzeit Anlagen um?
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.83) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.3.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1703 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  11. #51
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    325
    Ups, ja die Seite hatte ich übersprungen:

    http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post2169701

    Ich hatte auch nen Brief bekommen...

    Dann ist es praktisch bei mir das Gleiche....

    Vorher kam das an, was bei aktueller Datenrate steht...
    Provider: 1und1 DSL 100, Dämpfung: 15/14
    Leitungskapazität: 119687 / 37249
    Nutz-Datenrate: 102,8 / 20 Mbit/s
    Router: AVM Fritz!Box 7490
    Firmware: 6.69-42246
    Geräte: XPS15, DS415+, Fritz!Fon C5, FireStick, diveres
    FAX: Brother MFC-490CW
    OS: Win10 Pro x64

  12. #52
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von informerex Beitrag anzeigen
    @Cyrone
    gerade bei/nach Updates hakt es mal, LAN-Kabel mal abziehen, PC** und F!B neu starten, LAN anstecken
    **=zumal der oft nur in standby geht usw. gerade bei neuem Win10
    So alle Deine Tipps abgearbeitet allerdings nach wie vor das gleiche, ich sehe keine Geräte mehr im Netzwerk. Mit FTP alles kein Problem, aber leider nix mehr mit SMB, normalerweise würde
    ich das auf irgend ein Update von Windows schieben, aber nada, außer Firmwarewechsel nix verändert. Versteh das nicht,...

  13. #53
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.182
    @Cyrone:
    Kurzform ... bitte für weitere Einzelheiten Internet-Suche benutzen:

    - das Windows-Netzwerk verwendet einen "browser master" als zentrale Instanz, der alle bekannten Windows-Clients verwaltet

    - das hier klingt so, als hätte während des Updates eine neue "Wahl" stattgefunden (das nennt sich tatsächlich "election") und der neue Master kennt jetzt keine Clients

    - aus irgendeinem (unbekannten) Grund gewinnt aber die FRITZ!Box jetzt die erneute Wahl wohl nicht (oder es findet keine statt) und der alte Master bleibt erhalten

    - einfachste Lösung ist der Neustart des aktiven Masters ... wer das ist, kriegt man unter Windows allerdings nicht ohne weiteres heraus (bei den "nicht Enterprise"-Editions)

    - wenn das NAS über ein komplettes Samba-Paket verfügt, ist dort vielleicht auch "nmblookup" enthalten, mit dem kann man den aktuellen Master suchen

    - der Master meldet sich beim Neustart normalerweise ab und dann starten die verbleibenden SMB-Teilnehmer eine neue Wahl, wer das Amt jetzt übernehmen darf (oder muß)
    ⠠⠏⠑⠞⠑⠗⠠⠏⠁⠺⠝

  14. #54
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Schwandorf / Bayern
    Beiträge
    212
    komplett OT: Jedesmal wenn ich was von PeterPawn lese, schießt es mir durch den Kopf: "verdammt, woher weiß der Kerl das alles"
    Router: Fritz!Box 7390 (DHCP, DECT für Telefon, WLAN 2,4GHz) hinter Kabelmodem (Hitron CVE-30360 im Bridge-Modus)
    Provider: Kabel Deutschland/Vodafone Internet & Telefon 100
    Telefon: Gigaset SL 910A an Fon1, Fritz!Fon C5
    Fritz!Box 7490 als IP-Client direkt über LAN an FB7390, WLAN 5GHz
    Powerline devolo 650+ an FB7490 verbindet : PS4, VU+ DUO2, Philips TV, WD NAS 3TB
    WLAN-Repeater: FRITZ!WLAN Repeater 1750E
    Smart Home: FRITZ!DECT 200



  15. #55
    IPPF Fünfhunderter
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    861
    seit dem Update auf die neue Firmware sehe ich in Windows 10 unter Netzwerk meine NAS nicht mehr.
    mal in der FB unter Speicher ( Nas ) die Arbeitsgruppe überprüft?

    ich verwende nicht die Windows standard Arbeitsgruppe, muss meine geänderte Arbeitsgruppe dann in der Fritzbox eintragen, damit mein Geräte wieder angezeigt werden.
    Zyxel VMG 1312-B30A als Modem mit FB 7490 als Router an Telekom Magenta M, OS 6.83.
    Telefone: 2 x analog, 1 x SAR 4 für Türöffner, 1 x Tedewe ISDN, 1 x Concept P-720 ISDN, 2 x Voip Softphone, 1 Yealink VP2009P, 2 Fritz!Fon Mt-F, 1 x GXV-3175, zweite FritzBox 7270v3 OS6.06 mit Huawei E1750 für Mobilfunktelefonie.
    sontiges: Asus Fonepad 7 mit Android 5.0, zum testen FB Fon Wlan, 7170,
    Raspberry pi1 B+ mit SAS 4, und pi2 mit SAS 6, zum schalten 2 Dect200, 1 Edimax SP1201, ca. 20 Funkschalter (REV, Intertechno, FS20, Homematic)

  16. #56
    IPPF-Fan Avatar von k-pax
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    288
    hEuter, gefühlt 24 Stunden nach dem Update, plötzlich kein Internet mehr...
    Bin mal gespannt, ob so was wieder vorkommt. Vor dem Update, hatte ich dies noch nie.
    Ob es nun an der Fritzbox, oder an KDG und dem Hitron (Bridgemodus) liegt, weiß ich natürlich nicht.
    Einzig, die Verbindung zur Fritzbox funktionierte, die weitere Verbindung zum Web nicht. Auch die Verbindung in der Box zu den Webspeichern funktionierte auch nicht mehr. Andererseits, funktionierte in der Zeit der Inaktivität, daß Web Über KDG ein paar Häuser weiter bei den Schwiegereltern.
    Nachtrag: auch mit dieser Firmware, funktioniert das WLAN mit dem GalaxyTabS2 nach einem Standby nicht mit der vollen Geschwindigkeit. Ich vermute hier aber eher ein Problem auf der Seite von Samsung.
    Geändert von k-pax (07.07.2016 um 19:36 Uhr)
    Provider: VKDG
    Tarif: Red Internet & Phone 400 Cable
    Anbindung: Down 424MBit/s - Up 26,5MBit/s
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Hardware: Fritzbox 6490 Firmware: FRITZ!OS 06.63

    Hardware: ASUS RT-AC68U Firmware: 3.0.0.4.380_3264
    Hardware: Fritzbox 7490 Firmware: FRITZ!OS 06.60
    Hardware: Fritzbox 7390 Firmware: FRITZ!OS 05.55-25409 BETA
    Hardware: Fritzbox 3370 Firmware: FRITZ!OS 05.21
    Hardware: Speedport W700V Firmware: 1.30.000
    Hardware: Speedport W500V Firmware: 1.3
    Hardware: Fritzbox 7050 Firmware: 14.04.24-5032

  17. #57
    IPPF-Fan Avatar von marzi
    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    196
    Bei mir ist der Onlinespeicher komplett verschwunden,keine Ahnung wieso.
    Über den Browser omme ich drauf.
    So long

  18. #58
    IPPF-Inventar
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    16.590
    was verstehst du unter verschwunden?
    kein log-in? - wenn ja, einfach falsches PW eingeben, speichern, danach korrektes PW und speichern

  19. #59
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    15.10.2005
    Beiträge
    41
    Leider läuft die 6.60 mal wieder nicht mit IPTV, wenn man eine WLAN-Brücke verwendet. Das Bild bleibt bei mir nach einiger Zeit stehen.
    Schade. Die Lösung, die mir AVM mit der 6.51 angeboten hat (firmware-avm-1und1-113.06.51-32386M-FRITZ.Box_7490 (1)) lief 105 Tage, mit fast täglichen IPTV Aufnahmen, ohne Aussetzer.
    Bin wieder zurück auf meine Beta.
    FBF: 7490 Labor_113.06.69-41556
    WLAN+DECT Repeater: 7240 6.06
    2x MT-F
    2x DECT200
    1&1 VDSL 100/40 + Digital TV

  20. #60
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    09.09.2015
    Beiträge
    92
    Weil es hier im Thread schon mal angesprochen wurde, zur Ergänzung:
    Die Telekom macht bei ihrem BNG anscheinend eine Rolle rückwärts. Vorher synchronisierte meine Box mit 100/40, seit heute Früh, 07:57 Uhr wieder mit 55/10.
    (Das hängt auf jeden Fall nicht mit dieser Firmware zusammen, die war vorher auch schon auf 6.60)
    Gefällt mir sehr gut, wenn ich Google anpinge geht das in 10 ms (vs. 16 ms).
    Bildschirmfoto von »2016-06-13 22-10-11«.pngBildschirmfoto von »2016-07-08 08-14-56«.png

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] Fritz!Box 7490 Firmware 113.06.51 vom 3.02.2016
    Von SnoopyDog im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 25.10.2016, 10:32
  2. FRITZ!Box 7490 Labor Firmware 06.55-33668 vom 29.06.2016
    Von penum im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 13:12
  3. FRITZ!Box 7490 Labor Firmware 06.55-33529 vom 20.06.2016
    Von HabNeFritzbox im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 17:42
  4. [Info] FRITZ!Box 7490 Labor Firmware 06.55-33192 vom 13.05.2016
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 16:58
  5. [Info] Fritz!Box 7490 Firmware Version 113.06.52 en-de-es-it-fr-pl vom 26.05.2016
    Von informerex im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2016, 15:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •