Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 271

Thema: FRITZ!Box 7490 Firmware 113.06.60 vom 06.07.2016

  1. #81
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von Tippfehler
    Registriert seit
    14.09.2004
    Ort
    AB
    Beiträge
    2.960
    Der Haken bei Faxfunktion ist gesetzt, die Faxe erscheinen auch auf dem FRITZ.NAS. Eine zusätzlich eingestellte Anrufnachricht für Anrufe auf der Faxnummer wird auch versandt, nur die Puschmail mit der PDF kommt nicht mehr an. Kann es sein, dass es daran liegt, weil das Testfax vom analogen Anschluss mit der selben Rufnummer kommt?
    Geändert von Tippfehler (10.07.2016 um 06:30 Uhr)
    VOIP-Hardware: FBF-7362SL (06.80), Buffalo Linkstation mit Asterisk 1.8.22.0, Portech MV-370, Snom 360, Grandstream GXV3175v2, Android mit Zoiper, DECT-Mobilteile AVM M2, Koontech KNZD-42VR
    sonstige Hardware: E-Ceros EC309
    Internet: 1&1 Surf-FLAT 6000 Regio (Annex J ca. 3500/576)
    VoIP-Anbieter: PBX-network, VoipSmash, dus.net, 1&1, Sipgate

  2. #82
    IPPF-Inventar
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    16.439
    bitte die Speicherung deaktivieren und testen - wenn das Fax nicht angenommen wird, dann ist ein Fehler in den pushmail-Einstellungen
    steht was im System-Log?
    ein Test über Dritt-Anbieter - siehe Link Signatur bzw. klick Post #1 Punkt 11
    ist ein USB-Stick angeschlossen? funktioniert dieser noch oder muss dieser evtl. getrennt und neu eingebunden werden
    FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - Unitymedia 100MBit/s DL - 2,5MBit/s UL (=CleverKabel32 ISDN mit Speed-Option) - Fon: C610 IP weiß 42.240 + C610H 7705305000 - T-Com Sinus 700 (baugleich mit Gigaset) Netzwerk: 4 PCs (Win10) per LAN, 2 PCs WLAN, Mobile: Samsung S3, Samsung S6 Edge
    Bei Fax-Probleme hier oder hier klickern bzw. von dem Tool - AVM_NetCapi_x6432 screenshots mit dem snipping Tool über "antworten > erweitert > Icon - Grafik hinzufügen im Editor - Datei auswählen - hochladen (aktuell nicht - unten - über Anhänge gehen)
    Recover-Anleitung - ruKernelTool - AVM-Bedienungsanleitung-Clips hier bzw. hier (neu)
    aktueller Hinweis an Post-Starter: Im ersten Post "Beitrag bearbeiten" > "erweitert" und dort das Präfix [Gelöst] auswählen/hinzufügen.

  3. #83
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von Tippfehler
    Registriert seit
    14.09.2004
    Ort
    AB
    Beiträge
    2.960
    Die Fritzbox steht leider nicht bei mir. Auf das Systemlog habe ich momentan keinen Zugriff. Ein USB-Stick ist nicht dran, die Faxe werden manuell vom FRITZ.NAS gelöscht, wenn sie bearbeitet wurden.

    Weil keine Faxe mehr ankamen, wurde die Speicherung aktiviert und zusätzlich Pushmail mit Anrufinfo aktiviert. Es ist ein All-IP-Anschluß der Telekom mit T-Online-Mailadresse. T.38 ist deaktiviert, wurde auch testweise mal eingeschaltet. Geändert hat sich deswegen nichts.

    Ein anderer Mailprovider wurde natürlich auch ankommend und abgehend probiert. Der Spamordner ist auch leer.
    Natürlich wurden auch alle Einstellungen gelöscht und erfolglos neu eigegeben. Ich befürchte deswegen einen Fehler in der Firmware und würde mich wundern, wenn andere Leute das Problem nicht haben.

    Zur Vorgeschichte: Die 7490 (FW 6.30), bei der der noch alles ging, ist leider mit einer Rebootschleife und Dauerblinken gestorben (Recovery konnte sie nicht rettten) und wurde durch eine neue 7490 mit Firmware 6.60 ausgetauscht. Die Einstellungen wurden aus einer Sicherung wieder eingelesen. Der Test der Faxfunktion war danach leider nicht erfolgreich. Die Faxe wurden von der Fritzbox korrekt angenommen. Das Sendegerät zeigt eine erfolgreiche Übertragung, aber die angenommenen Faxe landen im Nirwana. Dem Bekannten sind die eingehenden Faxe allerdings sehr wichtig. Weil ein Firmwaredowngrade mit seinem PC nicht ging, habe ich es erstmal so gelöst, wie oben geschrieben. Jetzt muss er erstmal auf die Faxanzeige auf seinem Smartphone verzichten, wird aber wenigstens über eingehende Faxe informiert und kann sie mit dem PC vom FRITZ.NAS abholen.
    VOIP-Hardware: FBF-7362SL (06.80), Buffalo Linkstation mit Asterisk 1.8.22.0, Portech MV-370, Snom 360, Grandstream GXV3175v2, Android mit Zoiper, DECT-Mobilteile AVM M2, Koontech KNZD-42VR
    sonstige Hardware: E-Ceros EC309
    Internet: 1&1 Surf-FLAT 6000 Regio (Annex J ca. 3500/576)
    VoIP-Anbieter: PBX-network, VoipSmash, dus.net, 1&1, Sipgate

  4. #84
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    135
    [QUOTE=HabNeFritzbox;2170194]....

    Man kann beim Gastzugang den Text nicht mehr ändern bzw. ersetzen wie es in Labor möglich war. Diesen kann man nur noch ergänzen, bzw. über der "Belehrung" einen Text hinzufügen.

    Anbei mal Screen dazu mit ner Grafik + Text dazu. Unten ist der fixe Vorgabetext von AVM./QUOTE]

    Das war zumindest bei den letzten Labors auch schon so. Der fixe Text kann dann in Deutsch oder Englisch angesehen werden, während der variable nur so stehen bleibt, wie Du ihn eingegeben hast. Den kannst Du hinterher jederzeit verändern.
    Gruß
    hami46
    ____________________________________________
    Router1: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 6.80
    Router2: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 6.80 (mit USB Tethering Mobilfunk)
    DSLAM: Broadcom 164.97
    DSL: 1&1 VDSL2 (100.000)
    DECT: 3 x MT-D und 2 x Fritz!Dect 200
    Betriebssysteme: Windows 10

  5. #85
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.514
    hami46@ In ersten Labor war es zumindest möglich, bei den letzten hatte ich nicht geschaut.

    Tippfehler@ Wie gesagt, ich habe keine Probleme, extra noch Testfax von http://simple-fax.de/test-fax und https://alltofax.de/kostenlos.php angefordert, kamen beide an ohne Fehler.

    Ich speichere die PDF nicht auf der FB, kommen direkt als Email mit PDF Anhang.
    Geändert von HabNeFritzbox (10.07.2016 um 12:54 Uhr)
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.81) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard: Broadcom 176.29 mit BNG Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  6. #86
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von Tippfehler
    Registriert seit
    14.09.2004
    Ort
    AB
    Beiträge
    2.960
    Das ist wirklich komisch, so hatte ich es ja erst eingestellt.
    Kommen sie auch als Pushmail an, wenn sie zusätzlich gespeichert werden?
    VOIP-Hardware: FBF-7362SL (06.80), Buffalo Linkstation mit Asterisk 1.8.22.0, Portech MV-370, Snom 360, Grandstream GXV3175v2, Android mit Zoiper, DECT-Mobilteile AVM M2, Koontech KNZD-42VR
    sonstige Hardware: E-Ceros EC309
    Internet: 1&1 Surf-FLAT 6000 Regio (Annex J ca. 3500/576)
    VoIP-Anbieter: PBX-network, VoipSmash, dus.net, 1&1, Sipgate

  7. #87
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.520
    @Tippfehler:
    Bei Deinem Nickname ist das zwar sicherlich überflüssig, aber wie genau ist denn die Empfängeradresse für die Fax-Weiterleitung per E-Mail geprüft worden? Wenn alle anderen Mails kommen, dann bliebe ja fast nur noch diese (gesonderte) Empfängerangabe als denkbarer Unterschied übrig.

  8. #88
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.514
    Musste erstmal NAS in FB anmachen um zusehen ob es gespeichert wurde, ja wurde gespeichert und Email kam auch an.
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.81) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard: Broadcom 176.29 mit BNG Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  9. #89
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von Tippfehler
    Registriert seit
    14.09.2004
    Ort
    AB
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von PeterPawn Beitrag anzeigen
    @Tippfehler:
    wie genau ist denn die Empfängeradresse für die Fax-Weiterleitung per E-Mail geprüft worden? Wenn alle anderen Mails kommen, dann bliebe ja fast nur noch diese (gesonderte) Empfängerangabe als denkbarer Unterschied übrig.
    Es wurde keine andere Empfängeradresse eingegeben. Die stand schon da, hat ja auch immer funktioniert.
    Beim Probieren mit den anderen Mailadressen wurden sie auch "normal" eingetragen, wie bei anderen Pushmails auch.
    VOIP-Hardware: FBF-7362SL (06.80), Buffalo Linkstation mit Asterisk 1.8.22.0, Portech MV-370, Snom 360, Grandstream GXV3175v2, Android mit Zoiper, DECT-Mobilteile AVM M2, Koontech KNZD-42VR
    sonstige Hardware: E-Ceros EC309
    Internet: 1&1 Surf-FLAT 6000 Regio (Annex J ca. 3500/576)
    VoIP-Anbieter: PBX-network, VoipSmash, dus.net, 1&1, Sipgate

  10. #90
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    106

    Bug: WLAN-Gastzugang (privater Hotspot) im IP-Client-Modus einrichten

    Zitat Zitat von meierchen006 Beitrag anzeigen
    In den AP's wollte ich nun einstellen das der Gastzugang aus der Hauptbox Internetzugangsbox übernommen wird,
    doch das funktioniert nicht da ich nicht an die "übernehmen Schaltfläche" komme, da sie nicht angezeigt wird.
    ...
    Kann das von Euch jemand nachstellen?
    Hallo Meierchen006 und andere WLAN-Gastnetz-User,
    ich bin ebenfalls in den Bug nach Update von FW 06.51 nach 06.60 gelaufen;

    habe alles gemäß AVM-Doku https://avm.de/service/fritzbox/frit...us-einrichten/ eingerichtet, bei FW 06.51 ohne Probleme;
    bei FW 06.60 fehlten jedoch die 3 Buttons "Info-Blatt", "Übernehmen", "Abbrechen", um den Hotstpot zu aktivieren;
    Fehlerbild "FB7490_06.60_WLAN-GuestLAN_Problem.png"
    FB7490_06.60_WLAN-GuestLAN_Problem.png

    die Analyse mittels modfs (Danke an PeterPawn) ergab, dass ein Bug im LUA-Skript guest_access.lua vorliegt;
    es fehlte eine "</div>" Anweisung in Zeile 705.

    Code:
    # cp -p /usr/www/avm/wlan/guest_access.lua /var/tmp/guest_access.lua._06.60_
    
    # vi /usr/www/avm/wlan/guest_access.lua
    SNIP
    
    # diff /usr/www/avm/wlan/guest_access.lua /var/tmp/guest_access.lua._06.60_
    --- /usr/www/avm/wlan/guest_access.lua
    +++ /var/tmp/guest_access.lua._06.60_
    @@ -702,6 +702,7 @@
     </div>
     </div>
     </div>
    +</div>
     <div id="btn_form_foot">
     <?lua net_devices.write_printpreview_btn(g_ctlmgr.guest_ap_enabled == "1") ?>
     <button type="submit" name="apply" onclick="onApply()" >{?txtApply?}</button>
    #
    
    # mount --bind /var/tmp/guest_access.lua._06.60_ /usr/www/avm/wlan/guest_access.lua
    #

    siehe Screenshot: "FB7490_06.60_WLAN-GuestLAN_Problem_fixed.png"
    FB7490_06.60_WLAN-GuestLAN_Problem_fixed.png

    Gruß
    Shirocco88
    Geändert von Shirocco88 (10.07.2016 um 13:40 Uhr)

  11. #91
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.520

    Faxempfang 113.06.60

    Ich habe das mal getestet (7490 mit 113.06.60, an den - vermutlich - relevanten Stellen für dieses Problem nicht modifiziert) und dabei festgestellt, daß die Speicherung des eingehenden Fax-Dokuments (bei mir auf einem ext3-Volume auf einem rotierenden Medium) noch stattfindet.

    Der Ablauf ist folgender:

    - eingehender Anruf
    - Push-Mail mit der Nachricht für diesen Anruf - die Einstellmöglichkeiten dort wurden m.E. erweitert, das mußte ich erst einmal umstellen, damit die nicht mehr kommt für die Fax-Nummer
    - Fax-Empfang
    - Speicherung auf USB-Volume
    - Push-Mail für das eingegangene Fax

    ================================

    und an dieser Stelle stürzt reproduzierbar meine FRITZ!Box ab und zwar noch während die Verbindung zum SMTP-Server besteht (der schickt dann bei mir nach Timeout für weitere SMTP-Daten die Mail doch noch weiter).

    Ob das an dieser SMTP-Verbindung liegt oder an irgendetwas anderem, kann ich (noch) nicht sagen ... das Crash-Log gibt merkwürdigerweise dem "pbd" (das ist der Daemon zur Verwaltung des Telefonbuchs) die Schuld, daß der einen Watchdog nicht korrekt zurücksetzt (und zwar angeblich über 160 Sekunden nicht):
    Code:
    2016-07-10 13:13:35 [Bus error]
    pbd[3123] watchdog expired at 77078bc0 (/lib/libc.so.0 at 0xebc0: poll + 0x40) accessing 0xebadebad
    Version: 06.60
    at: 18102042 v0: 00000004 v1: 7729c460
    a0: 7f869088 a1: 00000001 a2: ffffffff a3: 00000001
    t0: 00000002 t1: 00000000 t2: 00000000 t3: 77290000
    t4: 00000000 t5: 7728e104 t6: 00000000 t7: 00000005
    s0: 00422500 s1: 0042a0e0 s2: 7f8691b0 s3: 770a1dd0
    s4: 005043fc s5: 00538448 s6: 00000002 s7: 00504d84
    t8: 00000000 t9: 770cafa0
    gp: 7711f450 sp: 7f867fc0 fp: 00000000 ra: 004046cf
    [bt] Code: 2402105c 0000000c <10e00020> 8fbf002c
    [bt] 004046ca [pbd at 46cb] main + 0x1fba
    Vom Zeitpunkt (13:13:35 Uhr) 160 Sekunden zurückgeschaut (13:10:55 Uhr), ist das fast exakt der Zeitpunkt, zu dem das Telefonat einging und die erste Mail gesendet wurde ... das kann ich anhand der Zeitstempel im Protokoll des SMTP-Servers sehen.

    Nun mag das also event. am Inhalt des Telefonbuchs liegen, wenn da ermittelt werden soll, von welchem (potentiell bekannten) Kontakt das Fax oder der Anruf kam ... das würde zumindest erklären, warum es bei manchem funktioniert und bei manchem nicht.

    Bei mir ist es ein ISDN-Anschluß vor der FRITZ!Box, die Absenderrufnummer des Fax ist nicht im TB enthalten gewesen.

    Was mir allerdings aufgefallen ist ... die Anrufliste enthält nach dem Reboot den eingehenden Anruf nicht (vorher ist er ggf. sogar zu sehen, wenn man schnell genug mit dem Aktualisieren der Anrufliste war). Das würde darauf hindeuten, daß entweder der Schreibvorgang sehr lange braucht (vielleicht läuft der sogar über den pbd, aber meine Anrufliste ist auch auf max. Größe von der Anzahl her, das ergibt 109174 Byte in der (ungepackten) Datei fx_cg) oder noch gar nicht gestartet wurde.

    Nun habe ich das erst zweimal getestet (bzw. beim ersten Mal konnte ich es nicht richtig glauben und habe es noch zweimal wiederholt) und die denkbaren Varianten (Eintrag im TB ja/nein, kürzere Anrufliste, usw.) sind vielfältig, aber vielleicht stürzt ja auch bei @Tippfehler die Box tatsächlich ab. Wenn ich es richtig verstanden habe, steht die ja in einiger Entfernung und damit kriegt man so einen Absturz vielleihct nur dann mit, wenn man gezielt danach schaut.

    Da jeder weitere Test die Bedingungen vielleicht so verändert, daß ich den Ausgangszustand nicht wiederherstellen kann, wäre zumindest "eine zweite Meinung" in der Form hilfreich, ob da ebenfalls Abstürze vorkommen und wenn ja, was für ein Anschluß es ist, ob die Rufnummer in einem Telefonbuch steht (wieviele Telefonbücher und welche (Online-)TB es überhaupt gibt, falls die alle durchsucht werden nach dem Kontakt mit der Nummer), wie voll die Anrufliste ist, usw. - m.E. ist die Chance der Behebung eines tatsächlich vorhandenen Fehlers (wenn das überhaupt auf einen gemeinsamen Nenner zu reduzieren ist) um so größer, je genauer man die Umstände beschreiben kann und dazu muß man sie erst einmal herausarbeiten.

  12. #92
    IPPF-Inventar
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    16.439
    @Shirocco88 + @Tippfehler
    unabhängig von der Fehleranalyse sollten die Tickets bei AVM schon mal eröffnet werden.
    Evtl. weitere Informationen kann ja dann trotzdem jederzeit nachgereicht werden

    @Shirocco88 - evtl. Signatur-Update oder hast du noch alte 6360 FW
    FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - Unitymedia 100MBit/s DL - 2,5MBit/s UL (=CleverKabel32 ISDN mit Speed-Option) - Fon: C610 IP weiß 42.240 + C610H 7705305000 - T-Com Sinus 700 (baugleich mit Gigaset) Netzwerk: 4 PCs (Win10) per LAN, 2 PCs WLAN, Mobile: Samsung S3, Samsung S6 Edge
    Bei Fax-Probleme hier oder hier klickern bzw. von dem Tool - AVM_NetCapi_x6432 screenshots mit dem snipping Tool über "antworten > erweitert > Icon - Grafik hinzufügen im Editor - Datei auswählen - hochladen (aktuell nicht - unten - über Anhänge gehen)
    Recover-Anleitung - ruKernelTool - AVM-Bedienungsanleitung-Clips hier bzw. hier (neu)
    aktueller Hinweis an Post-Starter: Im ersten Post "Beitrag bearbeiten" > "erweitert" und dort das Präfix [Gelöst] auswählen/hinzufügen.

  13. #93
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von Tippfehler
    Registriert seit
    14.09.2004
    Ort
    AB
    Beiträge
    2.960
    Danke für die Mühe.
    Die Anrufliste hatte ich schon gelöscht und im Fritz-Telefonbuch gibt es nur die Nummern der Werkseinstellung. DECT ist deaktiviert und die angeschlossenen analogen und ISDN-Telefone haben eigene Telefonbücher.

    Ein Ticket wurde bei AVM eröffnet.
    VOIP-Hardware: FBF-7362SL (06.80), Buffalo Linkstation mit Asterisk 1.8.22.0, Portech MV-370, Snom 360, Grandstream GXV3175v2, Android mit Zoiper, DECT-Mobilteile AVM M2, Koontech KNZD-42VR
    sonstige Hardware: E-Ceros EC309
    Internet: 1&1 Surf-FLAT 6000 Regio (Annex J ca. 3500/576)
    VoIP-Anbieter: PBX-network, VoipSmash, dus.net, 1&1, Sipgate

  14. #94
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.520
    @Tippfehler:
    Heißt das jetzt, die Box stürzt nicht ab?

    Steht der Anruf im Anschluß in der Liste?

  15. #95
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von Tippfehler
    Registriert seit
    14.09.2004
    Ort
    AB
    Beiträge
    2.960
    Ja, der Anruf steht in der Liste, soweit ich mich erinnere. Ich will das aber nicht beschwören.
    Wie ein Absturz sieht das nicht aus.
    Geändert von Tippfehler (10.07.2016 um 14:59 Uhr)
    VOIP-Hardware: FBF-7362SL (06.80), Buffalo Linkstation mit Asterisk 1.8.22.0, Portech MV-370, Snom 360, Grandstream GXV3175v2, Android mit Zoiper, DECT-Mobilteile AVM M2, Koontech KNZD-42VR
    sonstige Hardware: E-Ceros EC309
    Internet: 1&1 Surf-FLAT 6000 Regio (Annex J ca. 3500/576)
    VoIP-Anbieter: PBX-network, VoipSmash, dus.net, 1&1, Sipgate

  16. #96
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.520
    Nun ist ja so ein Absturz nicht soo schwer festzustellen ... wenn z.B. das Eventlog der Box erst nach dem Faxempfang startet, gab es entweder einen Neustart oder jemand hat das Log gelöscht; stehen da auch ältere Einträge, hat wohl kein Neustart stattgefunden.

    Aber paßt scho' ... mich juckt es am Ende auch nicht wirklich, so häufig kriege ich kein Fax mehr und das geht eben ab jetzt auch wieder auf den MFD und wird erst dort zur E-Mail, geht auch.

    Wäre halt nur interessant gewesen ... wenn man tatsächlich eine FRITZ!Box durch den Empfang eines Fax (und sei es nur in bestimmten Konstellationen) zum Reboot bringen kann, wäre das tatsächlich ein (neuer) Angriffspunkt - schaue ich mir einfach bei Gelegenheit in Ruhe alleine an. Wenn es bei anderen ohnehin nicht auftritt, bleibt ja gar nichts anderes, als bei mir zu suchen.

  17. #97
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    17.12.2012
    Beiträge
    102
    Ich habe mit der neuen Firmware das Problem, das ich bei der WLAN Zeitschaltung: WLAN nach Zeitplan abschalten, die Zeiten nicht reduzieren kann, sondern nur Zeiten hinzufügen kann.

    Jetzt gerade und erstmals habe ich das Problem, das ich mit meinem Smartphone (Android 4.4.2) keine IP Adresse bekomme. Da muß ich jetzt erst probieren SP und FB abschalten und wieder einschalten ob dann das Problem gelöst ist. Gestern konne ich mich mit dem SP ohne Probleme einloggen. WLAN Ab und neu Einschalten am SP hatte nicht genutzt, bei der Fritzbox WLAN ab und neu einschalten hatte jedoch genutzt.

    Anfang hatte ich auch das Problem das telefonieren (Gateway) über den Huawei E1752C nicht mehr möglich war. Die Fritzbox erkannte nicht mehr die Telefoniermöglichkeit über den Stick. Einmaliges raus und reingeben des Sticks half nichts. Aber ich blieb hartnäckig und beim dritten mal entfernen und wieder einstecken des Sticks, erkannte die FB die Telefoniermöglichkeit des Sticks. Dieses Problem ist also gelöst.
    Geändert von marmor3 (11.07.2016 um 10:17 Uhr)

  18. #98
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von marmor3 Beitrag anzeigen
    Ich habe mit der neuen Firmware das Problem, das ich bei der WLAN Zeitschaltung: WLAN nach Zeitplan abschalten, die Zeiten nicht reduzieren kann, sondern nur Zeiten hinzufügen kann.
    ....
    Sieh mal hier nach, vielleicht löst das das Problem.
    Gruß
    hami46
    ____________________________________________
    Router1: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 6.80
    Router2: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 6.80 (mit USB Tethering Mobilfunk)
    DSLAM: Broadcom 164.97
    DSL: 1&1 VDSL2 (100.000)
    DECT: 3 x MT-D und 2 x Fritz!Dect 200
    Betriebssysteme: Windows 10

  19. #99
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    287
    Hallo, ich weiß nicht ob es wichtig ist. Ich habe seit der final mehr Fehler in der Box und der Vermittlungsstelle und fast täglich einen reboot bzw. bricht das Internet zusammen.
    Bei der letzten Labor war alles schick.

    ADSL 2+ (ITU G.992.5) Annex B ------------> Broadcom 163.247 B5004244434D 7631302E00

    Gruß Xante
    1&1 DSL 16 Office mit FRITZ!Box Fon WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS:06.60, 2 x MT-F und 1 x 1&1 Doppelflat 16000 mit FRITZ!Box Fon WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS:06.60, 1 x MT-F ; beide Boxen per VPN verbunden

  20. #100
    IPPF Viertausend-Club
    Registriert seit
    28.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.862
    Nützt der Haken "vorherige DSL-Version" etwas?

Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] Fritz!Box 7490 Firmware 113.06.51 vom 3.02.2016
    Von SnoopyDog im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 25.10.2016, 10:32
  2. FRITZ!Box 7490 Labor Firmware 06.55-33668 vom 29.06.2016
    Von penum im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 13:12
  3. FRITZ!Box 7490 Labor Firmware 06.55-33529 vom 20.06.2016
    Von HabNeFritzbox im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 17:42
  4. [Info] FRITZ!Box 7490 Labor Firmware 06.55-33192 vom 13.05.2016
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 16:58
  5. [Info] Fritz!Box 7490 Firmware Version 113.06.52 en-de-es-it-fr-pl vom 26.05.2016
    Von informerex im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2016, 15:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •