Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 271

Thema: FRITZ!Box 7490 Firmware 113.06.60 vom 06.07.2016

  1. #1
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von Daniel Lücking
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.823

    FRITZ!Box 7490 Firmware 113.06.60 vom 06.07.2016

    Download

    rev 33668 (Stand letzte Laborversion 06.55-33668 vom 29.06.2016 )

    VDSL-Version 1.100.133.44
    ADSL-Version 1.100.6.51
    DECT Version 5.08



    Neue Features: - WLAN: NEU - FRITZ!Hotspot: der WLAN-Gastzugang mit Zusatzfunktionen für Café, Laden oder Praxis: Vorschaltseite mit eigenem Logo, Text und Link auf eigene Homepage
    - Internet: Verbesserung - schneller Surfen durch optimierte Behandlung von DNS-Anfragen
    - Telefonie: Verbesserung - höhere Sprachqualität bei Internettelefonie durch verzögerungsarme Sprachübertragung
    - Telefonie: Verbesserung - schnellerer Verbindungsaufbau bei Internettelefonie bei gleichzeitiger Datenübertragung
    - Telefonie: Verbesserung - höhere Sprachqualität bei Internettelefonie auch bei gleichzeitiger Datenübertragung beim Anbieter Deutsche Telekom
    - Mediaserver: Verbesserung - MagentaCLOUD als Quelle für den FRITZ!Mediaserver unterstützt (ehemals T-Mediencenter)


    Im Folgenden finden Sie die komplette Liste der neuen Funktionen des aktuellen FRITZ!OS, deren Beschreibung im Detail und eine Liste weiterer Verbesserungen in dieser Version.
    __________________________________________________ _______

    Neue und verbesserte Funktionen in FRITZ!OS 6.60

    WLAN:

    NEU - FRITZ!Hotspot: der WLAN-Gastzugang mit Zusatzfunktionen für Café, Laden oder Praxis: Vorschaltseite mit eigenem Logo, Text und Link auf eigene Homepage
    Details unter https://avm.de/ratgeber/praktische-w...t-fuer-gaeste/

    Internet:

    Verbesserung - schneller Surfen durch optimierte Behandlung von DNS-Anfragen

    Telefonie:

    Verbesserung - höhere Sprachqualität bei Internettelefonie durch verzögerungsarme Sprachübertragung
    Verbesserung - schnellerer Verbindungsaufbau bei Internettelefonie bei gleichzeitiger Datenübertragung
    Verbesserung - höhere Sprachqualität bei Internettelefonie auch bei gleichzeitiger Datenübertragung beim Anbieter Deutsche Telekom


    Mediaserver:

    Verbesserung - MagentaCLOUD als Quelle für den FRITZ!Mediaserver unterstützt (ehemals T-Mediencenter)
    Geändert von Daniel Lücking (06.07.2016 um 12:41 Uhr)
    1&1: Doppel-Flat 50.000 - UMTS (Smartphone+Stick) Webauftritte Daniel-Luecking.Berlin - Wo ist DanMac?

  2. #2
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    411
    Update ohne Probleme
    FritzBox 7490 Firmware Version FRITZ!OS: 06.80-42697 INTERN
    FritzBox 7390 Firmware Version FRITZ!OS: 06.69-42382 BETA
    7170 Firmware-Version 29.04.87 als zweitgerät mit RL 500 als Gateaway.
    7330 Firmware-Version FRITZ!OS 06.30 als WLAN Repeater
    T-Com VDSL 50.000 , ISDN -Anschluss der Telekom, Fritz!Fon MT-F, Auerswald TK 5020 VoIP
    2 X Sagem RL 500 als GSM-Gateaway (einmal ankommend MultiSim und einmal für Rufumleitungen)
    DSLAM Infineon 10.8.4.0 H0.0 Speed: 51376 kBit/s / 10048 kBit/s

  3. #3
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    91
    Jo hier auch ohne Probleme.
    Einzig seltsam war, hab auf Update geklickt, dann fiel mir ein, ich könnte ja noch meine Einstellungen sichern ... also klicke ich auf Abbrechen ... Interface wurde quälend langsam, irgendwann hatte ich dann die Einstellungen gesichert, dann war die FB weg ... und kam mit dem Update wieder hoch ... das Abbrechen hat also nicht funktioniert.

  4. #4
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.514
    Aktiviere dir doch Pushmail, dann bekommst Sicherung vor jedem Update zugemailt, habe ich auch so zusätzlich zu den manuellen Sicherung zwischendurch.

    Weitere Verbesserungen in FRITZ!OS 6.60

    Internet:
    Verbesserung - Stabilität von IPTV bei gleichzeitiger Nutzung über LAN und WLAN

    WLAN:
    Verbesserung - Einstellen der Zeitschaltung an Smartphone und Tablet optimiert
    Verbesserung - Stabilität verbessert

    Telefonie:
    Verbesserung - Einstellen der Zeitschaltung des Anrufbeantworters an Smartphone und Tablet optimiert
    Verbesserung - Anpassungen für Internettelefonie-Anbieter Personal-VoIP
    Verbesserung - Internettelefonie-Anbieter "Anderer Anbieter", "SIP-Anlagenanschluss" und "SIP-Trunking" bieten Einstellung der Paketgröße
    Verbesserung - Interoperabilität der Nachrichtenübertragung (MWI) zu angeschlossenen IP-Telefonen
    Verbesserung - Interoperabilität der Übertragung von Faxnachrichten über das Internet (Protokoll T.3
    Behoben - in seltenen Fällen mögliche Gesprächsabbrüche beim Halten/Makeln
    Änderung - Anforderung für Kennwörter von IP-Telefonen weiter erhöht
    Änderung - Anpassung an veränderte Netzbedingungen, in deren Folge Rufe von Anschlüssen der Telekom, easybell und Alice in das Netz von UnityMedia/Kabel-BW scheitern konnten

    DECT:
    Behoben - Telefonbucheinträge mit mehreren Rufnummern wurden gelegentlich nicht vollständig übernommen

    Heimnetz:
    Behoben - Entfernen ungenutzter Geräte in Heimnetzliste entfernte auch VPN-Verbindungen

    USB/UMTS:
    Verbesserung - Unterstützung für einige Mobilfunk-Sticks von Huawei optimiert (u.a. für K3715, E173, E176)
    Verbesserung - Unterstützung für Mobilfunk-Stick (LTE) Huawei K5150 (Tethering-Mode)
    Behoben - keine Erkennung der Telefonie-Unterstützung bei Mobilfunk-Sticks von Huawei
    Achja und noch Hinweis für Wechsler von 06.30 oder älter
    Zitat Zitat von HabNeFritzbox
    !!! Nach dem Update (>06.50) ist nur über Recovery Tool per Windows möglich auf frühere Versionen (<06.30) zurückzuwechseln !!!

    Support Kontakt mit FAQ: http://avm.de/service/supportanfrage...424783c05d99e9
    Support Formular direkt: https://avm.de/service/supportanfrag...Z-Box-7490/de/

    Download auf vorherige 06.30 (Recovery Tool)*: ftp://download.avm.de/fritz.box/frit...over-image.exe

    * Nur für AVM oder UI (1&1, web.de, GMX) Branding, sonst kann es Problem geben - Stichwort "provider additive" - z.B. bei o2 Edition
    Geändert von HabNeFritzbox (07.07.2016 um 13:32 Uhr)
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.81) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard: Broadcom 176.29 mit BNG Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  5. #5
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    188
    Wo stellt man jetzt die WLAN Vorschaltseite genau ein und wo lädt man das eigene Logo dafür hoch?

    - - - Aktualisiert - - -

    Ziehe die Frage zurück. Wenn man die Option aktiviert, tauchen die entsprechenden Felder auf.
    Fritz!Box 7490 6.60, 1x DECT 200, 1x FritzFon C4, 1x FRITZ!WLAN Repeater 1750E (6.50, LAN Brücke)
    dahinter Euracom 262 - 1&1 VDSL100 - 180m zum MSAN (Sync mit 122M/48M)

  6. #6
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.514
    Was schon seit letzten 2-3 Labor Versionen nicht mehr richtig läuft bei mir ist IPTV über WLAN, entweder legt ein Streaming über WLAN den selben in LAN lahm, oder nun bleibt Bild wieder im VLC nach etwa einer Minute stehen.

    Der Stream taucht im LAN auch nicht mehr im Switch auf bei den Multicast IPs. Feedback ist erneut raus.

    Edit: Neustart von iPhone und IPTV Optimierung aus/an klappte wohl doch nach 2-3 versuchen. Stream steht auch wieder in Multicast Liste.
    Geändert von HabNeFritzbox (06.07.2016 um 13:47 Uhr)
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.81) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard: Broadcom 176.29 mit BNG Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  7. #7
    IPPF-Fan Avatar von ipforum74189
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    W1berg
    Beiträge
    160
    Update lief durch, wenn auch erst im zweiten Anlauf.
    FRITZ!BOX: 7490 6.69, MR400, 4 fritz!dect 200, fritz!dvb-c, fritz!Repeater
    Tel: 2 fritz!fon MT-F, 4 DECT
    LAN: 3 PCs: 2 LAN, 1 WLAN
    WLAN: SG Tab 3 10.1 A4.4.2, SG Tab10.1N A4.0.4, 2x SGS6, SGS4 A4.4.2, SG S2+ A4.1.2
    VDSL: 100MB IP Entertain sync 109,3 Mbit/s down 42,0 Mbit/s up BNG

  8. #8
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von megakeule Beitrag anzeigen
    Wo stellt man jetzt die WLAN Vorschaltseite genau ein und wo lädt man das eigene Logo dafür hoch?
    Interessant vielleicht für einige in diesem Zusammenhang: selbst wenn man danach den Gast-WLAN und auch WLAN an der 7490 deaktiviert, bekommen alle über "Gast-LAN 4" angemeldeten Nutzer ebenfalls die Vorschaltseite. Ich habe an einem entfernten LAN-Anschluss im Gebäude über LAN4 eine alte "fritzbox.fon_wlan_7050" als Gast-WLAN eingerichtet und das klappt gut.
    Gruß
    hami46
    ____________________________________________
    Router1: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 6.80
    Router2: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 6.80 (mit USB Tethering Mobilfunk)
    DSLAM: Broadcom 164.97
    DSL: 1&1 VDSL2 (100.000)
    DECT: 3 x MT-D und 2 x Fritz!Dect 200
    Betriebssysteme: Windows 10

  9. #9
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    70
    Lyncht oder steinigt mich. Aber ich kann mich beim besten Willen nicht mehr an die folgenden Changes in den Labor-Versionen erinnern:

    - Internet: Verbesserung - schneller Surfen durch optimierte Behandlung von DNS-Anfragen
    - Telefonie: Verbesserung - höhere Sprachqualität bei Internettelefonie durch verzögerungsarme Sprachübertragung
    - Telefonie: Verbesserung - schnellerer Verbindungsaufbau bei Internettelefonie bei gleichzeitiger Datenübertragung
    - Telefonie: Verbesserung - höhere Sprachqualität bei Internettelefonie auch bei gleichzeitiger Datenübertragung beim Anbieter Deutsche Telekom


    Ist das komplett an mir vorbeigegangen?

  10. #10
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.514
    Nicht alles muss in einer Labor enthalten sein.
    Geändert von HabNeFritzbox (07.07.2016 um 13:32 Uhr)
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.81) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard: Broadcom 176.29 mit BNG Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  11. #11
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von HabNeFritzbox Beitrag anzeigen
    Aktiviere dir doch Pushmail, dann bekommst Sicherung vor jedem Update zugemailt,
    Danke für den Tip, das wußte ich noch nicht
    Interessant, daß ich diemal durch die rot blinkende LED am Telefon auf das Update aufmerksam gemacht wurde, war das früher auch schon so?

  12. #12
    IPPF-Fan Avatar von ipforum74189
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    W1berg
    Beiträge
    160
    Zitat Zitat von arghmage Beitrag anzeigen
    Interessant, daß ich diemal durch die rot blinkende LED am Telefon auf das Update aufmerksam gemacht wurde, war das früher auch schon so?
    Ja! Das ist schon länger so.
    FRITZ!BOX: 7490 6.69, MR400, 4 fritz!dect 200, fritz!dvb-c, fritz!Repeater
    Tel: 2 fritz!fon MT-F, 4 DECT
    LAN: 3 PCs: 2 LAN, 1 WLAN
    WLAN: SG Tab 3 10.1 A4.4.2, SG Tab10.1N A4.0.4, 2x SGS6, SGS4 A4.4.2, SG S2+ A4.1.2
    VDSL: 100MB IP Entertain sync 109,3 Mbit/s down 42,0 Mbit/s up BNG

  13. #13
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.520
    Er schreibt aber von der "Message"-LED am Telefon ... und m.W. (bei Korrektur bitte den dabei angezeigten Fehler benennen) werden im Moment noch alle Benachrichtigungen über den boxnotifyd (das ist der neue Mechanismus, der ggf. schon Infos auf der Login-Seite anzeigt) mit einer dauerhaft rot leuchtenden Info-LED signalisiert. Wenn sie rot blinkt, dürfte das eher auf einen Dateisystemfehler auf einem USB-Speicher hindeuten.

  14. #14
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.514
    Bei mir hat auf dem Gigaset bisher nie geblinkt oder Info gegeben, dass FW Update verfügbar ist.

    Kenne nur die Info LED bei bestimmten Fehler auf der FB selbst rot blinkt.
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.81) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard: Broadcom 176.29 mit BNG Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  15. #15
    IPPF Dreitausend-Club Avatar von Wotan-Box
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Beiträge
    3.361
    Die FRITZ!Fon Serie würde blinken
    FRITZ!Boxen: 7430 FW 146.06.80, 7570 FW 75.04.92, FRITZ!Fon 7150 FW 29.04.88 mit FRITZ!Mini unterstützung
    FRITZ!Powerline: 520E, 546E FW 118.06.50, FRITZ!DECT 200 FW 03.83
    Telefone: Gigaset S1c, MT-C, MT-D, MT-F, C4, C5, Speedphone 300, FRITZ!Mini, FRITZ!App
    DECT/WLAN Repeater: 7240 FW 73.06.06
    GSM-Gateway mit: FRITZ!Box 7490 und Huawei E1750
    Internet/VoIP-Provider u. Online-Speicher: 1&1 DSL-16000 an Centillium 16.189, Sipgate Basic, GMX 6GB

  16. #16
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.514
    Wers braucht, mir reicht IPPF für oder Pushmail.

    Manche erwarten wohl eher dann Anruf in Abwesenheit oder Nachricht auf den AB.
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.81) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard: Broadcom 176.29 mit BNG Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  17. #17
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von Wotan-Box Beitrag anzeigen
    Die FRITZ!Fon Serie würde blinken
    Eben, habe ein C3. Früher hat das nur rot geblinkt, wenn es eine neue Firmware für das C3 selbst gab (kam dann evtl. mit der letzetn C3-Aktualisierung mit, die gabs mit dem Umstieg von der 7270 auf die 7490).

    @ HabNeFritzbox
    Brauchen tu ich das nicht. Ist sogar eher kontraproduktiv (Frau sieht die rote Lampe, spielt am Telefon rum und ärgert sich, daß sie den entgangenen Anruf nicht findet)
    Dan man das aber anscheinend nicht abschalten kann und Updates nun auch nicht sooo oft kommen, ist es egal.
    Geändert von arghmage (06.07.2016 um 15:57 Uhr)

  18. #18
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    1
    Mit Fritz!OS 6.60 kann sich mein Snom D765 nicht mehr an der internen Nebenstelle anmelden. Es kommt ein SIP 404:

    2016-07-06 15:44:17.937 - IN: my=192.168.178.1%11:5060 peer=192.168.178.32 port=42442 UDP, sipiface=none:
    REGISTER sip:fritz.box 2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.32:42442;branch=z9hG4bK-kgzo44zg6jsq;rport
    From: "620" <sip:620@fritz.box>;tag=fxed5uth07
    To: "620" <sip:620@fritz.box>
    Call-ID: 313436353438373033393239343737-ou18il5vbmll
    CSeq: 30990 REGISTER
    Contact: <sip:620@192.168.178.32:42442;line=azkdd6c5>;reg-id=1;q=1.0;+sip.instance="<urn:uuid:981bb0a0-7a85-457d-815c-000413901A92>";audio;mobility="fixed";duplex="full ";description="snomD765";actor="principal";events= "dialog";methods="INVITE,ACK,CANCEL,BYE,REFER,OPTI ONS,NOTIFY,SUBSCRIBE,PRACK,MESSAGE,INFO"
    Max-Forwards: 70
    User-Agent: snomD765/8.7.5.44
    Allow-Events: dialog
    X-Real-IP: 192.168.178.32
    Supported: path
    Supported: gruu
    Expires: 3600
    Content-Length: 0

    2016-07-06 15:44:17.939 - OUT: my=192.168.178.1%11:5060 peer=192.168.178.32 port=42442 UDP, sipiface=none tcclass=sip, netmark=0:
    SIP/2.0 404 Not Found
    Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.32:42442;branch=z9hG4bK-kgzo44zg6jsq;rport=42442
    From: "620" <sip:620@fritz.box>;tag=fxed5uth07
    To: "620" <sip:620@fritz.box>;tag=093DE85E8CC7CAD8
    Call-ID: 313436353438373033393239343737-ou18il5vbmll
    CSeq: 30990 REGISTER
    User-Agent: FRITZ!OS
    Content-Length: 0
    Hat noch jemand das Problem? Ich habe schon versucht die Nebenstelle einmal zu löschen und neu anzulegen. Es bleibt bei dem Fehler.

  19. #19
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    1
    Hiho,

    mich würde interessieren ob die Sync Probleme mit VDSL 50/100 Vectoring noch bestehen die seit der 6.5 bisher vorhanden sind. ( ich kann höchstens V6.50 mit "vorheriger DSL version" verwenden, ansonsten nur Abbrüche und resync mit sämtlichen nachfolgenden Updates)

  20. #20
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    14
    @psyko

    Hallo ich hatte voeher auch Probs aber jetzt alles Top.
    Geändert von klaus.k (06.07.2016 um 16:38 Uhr)
    AVM Fritz!Box WLAN 7490
    FRITZ!Fon C4
    1+1 / VDSL 50000

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] Fritz!Box 7490 Firmware 113.06.51 vom 3.02.2016
    Von SnoopyDog im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 25.10.2016, 10:32
  2. FRITZ!Box 7490 Labor Firmware 06.55-33668 vom 29.06.2016
    Von penum im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 13:12
  3. FRITZ!Box 7490 Labor Firmware 06.55-33529 vom 20.06.2016
    Von HabNeFritzbox im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 17:42
  4. [Info] FRITZ!Box 7490 Labor Firmware 06.55-33192 vom 13.05.2016
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 16:58
  5. [Info] Fritz!Box 7490 Firmware Version 113.06.52 en-de-es-it-fr-pl vom 26.05.2016
    Von informerex im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2016, 15:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •