Seite 75 von 75 ErsteErste ... 25657172737475
Ergebnis 1.481 bis 1.490 von 1490

Thema: Fritzbox 6490 Cable Firmware Update?

  1. #1481
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von PeterPawn Beitrag anzeigen
    Gar nicht ... wer hat behauptet, daß so etwas ginge?
    keiner.
    Ich hab mir nur das so vorgestellt gehabt, aber durch deiner erklärung weiß ich das es nicht geht.

    Auf welchen weg kann man dann einer dump wiederherstellen?

  2. #1482
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.494
    Indem man einfach den Inhalt wieder in die richtigen Partionen hineinkopiert, so wie man ihn herauskopiert hat. Es braucht also den bereits bestehenden Shell-Zugang.

  3. #1483
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von PeterPawn Beitrag anzeigen
    Indem man einfach den Inhalt wieder in die richtigen Partionen hineinkopiert, so wie man ihn herauskopiert hat. Es braucht also den bereits bestehenden Shell-Zugang.
    Ich nehme an dafür gibt es auch ein Script von dir? Oder lese stoff für mich, könntest du mich mal in die Richtige richtung schupsen? Danke.

  4. #1484
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.494
    Dazu gibt es nichts ... ich sähe jetzt keinen Grund, das zu automatisieren. Den Ablauf (inkl. aufwändiger Tests, ob die Dateien korrekt geschrieben wurden, was vielleicht nicht immer geprüft werden muß) findet man auch in der /var/install von AVM in jedem anderen Image.

  5. #1485
    IPPF-Fan Avatar von Der Ultimative
    Registriert seit
    22.07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    168
    Hallo

    ich lese den Beitrag jetzt seit mehr als 3 Tagen und war schon bis Post 1000 oder so.

    Ich brauche jetzt einfach mal hilfe. Ich habe mir eine 6490 aus Kleinbucht geholt. Nicht weil die Provider oder Handel ist sondern weil sie weiss und Cool aus sieht . Sie ist als von UM. Sie hatte die 6.24 drauf was ich durch Entwicklertool auf 6.61 bis 3 Updaten konnte. Jetzt aber zu meinem Hauptproblem.

    Wenn ich auf quote SETENV linux_fs_start 0 bin und die Box flashe (egal ob Online oder per Entwicklertool). Ich bekomme immer eine Fehlermeldung (106) aber nach ca. 10 min ist sie geflasht. Achtung! Aber nicht auf quote SETENV linux_fs_start 0 sondern auf quote SETENV linux_fs_start 1 !)

    und wenn ich auf quote SETENV linux_fs_start 1 bin wird quote SETENV linux_fs_start 0 geflasht.

    Kann mir das jemand erklären?

    Ich bekomme leider auch immer nur old/old

    MfG

    Der Ultimative

    PS: Lese jetzt weiter .....
    Geändert von Der Ultimative (17.02.2017 um 08:09 Uhr)

  6. #1486
    IPPF Viertausend-Club
    Registriert seit
    28.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.855
    Der Wechsel soll so sein, damit kann immer wieder zur vorherige Version im Fehlerfall gewechselt werden.

    Hast du die Box denn schon mal an ein Kabelnetz angeschlossen?

  7. #1487
    IPPF-Fan Avatar von Der Ultimative
    Registriert seit
    22.07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    168
    Das
    macht doch kein Sinn. Wenn ich von 6.61 per Online update auf 6.63 update und die Box neu start ist immer wieder die 6.61 dauf weil diese immer auf der andere Installiert wird.

    Zu Deutsch 0 ist Standard und 1 Backup

    Ist Starte die 0 update und auf Backup wird das Update gespielt

    Nach dem neustart kann ich das immer wieder machen bis ich per FTP auf 1 wechsel.

    Oder Sie sollte nach dem Update auftomatisch umstellen auf 1 und die 0 wird dann Backup.
    Geändert von Der Ultimative (17.02.2017 um 10:42 Uhr)

  8. #1488
    IPPF Viertausend-Club
    Registriert seit
    28.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.855
    Es gibt keine feste Zuordnung Backup und aktuell, das ändert sich jedes Mal.

  9. #1489
    IPPF Dreitausend-Club
    Registriert seit
    18.02.2011
    Beiträge
    3.600
    Zitat Zitat von Der Ultimative Beitrag anzeigen
    Das macht doch kein Sinn.
    Natürlich macht das Sinn, ist schließlich auch bei allen anderen DualBoot-FritzBoxen, wie z.B. der 7490, so. Wird der Firmwareupdate-Vorgang erfolgreich beendet ändert die Updateroutine die Variable linux_fs_start entsprechend ab sodass beim nächsten Start die (neue) Firmware im anderen Partitionsset verwendet wird.

    Ist das Firmwareupdate dagegen nicht erfolgreich (so wie bei dir, offensichtlich aufgrund der veralteten Zertifikate) wird die Variable linux_fs_start von der Updateroutine (verständlicherweise) nicht geändert und die FritzBox startet weiterhin mit der bisherigen (alten) Firmware. Das ist ja gerade das geniale an der Sache, ein z.B. fehlerhafter Schreibvorgang beim flashen "zerstört" die Box nicht zwangsweise da weiterhin die alte Firmware komplett vorhanden ist und beim einschalten der Box verwendet wird, es kann z.B. ein weiterer (normaler) Update-/Schreibvorgang versucht werden (wenn z.B. der vorherige Updateversuch durch einen Stromausfall unterbrochen wurde).
    Bei einer FritzBox ohne DualBoot-Funktion (wie z.B. einer 7390) würde ein Stromausfall beim Updatevorgang evtl. dazu führen, dass diese nur noch mit dem AVM Wiederherstellungstool wiederzubeleben ist, bei den DualBoot-Modellen sollte so etwas dagegen nicht passieren.

    Also alles ganz normal und bekannt, das Ganze ist auch durchaus wichtig (insb. bei Kabelprovidern die bei ihren eigenen Geräten ausschließlich ferngesteuerte Firmwareupdates durchführen, hat ja, abgesehen von der 3370, m.W.n. mit der 6360 angefangen, die ist zwar noch NOR-Flash basiert hat aber bereits DualBoot), man kann so (relativ bedenkenlos) automatische Firmwareupdates durchführen ohne größere Befürchtungen haben zu müssen, dass beim Kunden dabei etwas schief geht, z.B. durch einen Stromausfall (weil z.B. gerade der Stromstecker beim sauber machen gezogen wird).


    BTW:
    Es hat imo auch einen Grund bzw. ist sicherlich kein Zufall, das z.B. bei der AVM eigenen automatischen Update-Funktion bei der 7390 (kein DualBoot) nicht alle Funktionen zur Verfügung stehen:
    93f8f843n54d-fb-autoaupdate-06.80_7390.png

    Bei einer 7490 (DualBoot) gibt es dagegen eine Variante mehr:
    93f8f843n54d-fb-autoaupdate-06.80_7490.png

    Bei einer "SingleBoot" FritzBox möchte AVM wohl nach Möglichkeit "unpassende" Firmwareupdates vermeiden.


    Zitat Zitat von Der Ultimative Beitrag anzeigen
    Oder Sie sollte nach dem Update auftomatisch umstellen auf 1 und die 0 wird dann Backup.
    So ist es. Beim nächsten (erfolgreichen) Firmwareupdate ist es dann wieder umgekehrt usw. usf...

  10. #1490
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von koyaanisqatsi
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    Berlin (Neukölln)
    Beiträge
    8.544

    Idee linux_fs_start

    Anwendungsbeispiel

    linux_fs_start=0
    Fritz!OS: 6.52 mit LUA-, SIAB-Webinterface und telnetd (Symlink)

    linux_fs_start=1
    Immer das "Neueste" und "Aktuellste" Fritz!OS

    Warum? Wieso?
    Wird vor einem Update mit FTP auf 0 geswitched landet das Update immer in 1.
    Von 0 auf 1 switchen geht, dank Konsole ohne FTP, viel einfacher.
    So bleibt die 6.52 auf der 0 erhalten, wenn TR-069 und "Autoupdate" keinen Strich durch die Rechnung machen.
    Geändert von koyaanisqatsi (18.02.2017 um 15:37 Uhr)
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert E.) mfg koy
    Anschluss: 1&1 Komplett VDSL 50/10 DS
    Fritz!Box: 7560 FRITZ!OS 6.81 & 6.52 & 1x 7112 (WDS Basis), 3x 7113 (Repeater)
    Telefonie: Rotes Posttelefon, 2x snom320-SIP 8.7.5.44, 2x (billig) DECT, 1x Fax (MuFuG)

    SmartHome: SensorAndSwitch auf Rasperry Pi mit OSMC/KODI (Jessie/Sarge)

Seite 75 von 75 ErsteErste ... 25657172737475

Ähnliche Themen

  1. [Problem] rukerntool Fritzbox 6490 Cable / Hilfe!
    Von Uwe_D im Forum ruKernelTool
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.12.2016, 07:52
  2. Fritzbox 6490 Cable Bootloop
    Von Floppy96 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 13:05
  3. Fritzbox 6490 cable brauchbar?
    Von nitia124 im Forum FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion nur zum Funknetzwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 19:45
  4. Fritzbox 6490 Cable+tunnelbroker.net+Dynamic DNS mit Unitymeda
    Von rudyhoepp im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 21:46
  5. Große Probleme mit FritzBox 6490 Cable und Gigaset Go Box 100
    Von LouBen3010 im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2016, 23:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •