Snom Technology wird Teil der VTech Gruppe
Weltmarktführer für Schnurlos-Telefone erwirbt deutschen VoIP-Spezialisten

Berlin, 21. Oktober 2016 - Die Snom Technology AG mit Stammsitz in Berlin, der weltweit erste und führende Hersteller von hochwertigen Voice over IP (VoIP)-Telefonen für Unternehmen ist zukünftig Teil der VTech Gruppe mit Zentrale in Hongkong. Die international agierende VTech Gruppe ist einer der weltweit größten Hersteller von Schnurlostelefonen und einer der Weltmarktführer im Bereich elektronischer Lernprodukte. Beide Seiten versprechen sich von dem Schritt klare, weltweit spürbare Synergien, nicht zuletzt in den Bereichen Vertrieb und Produktentwicklung.

Internationale Marktpräsenz durch VTech Engagement
„Wir freuen uns sehr, dass wir mit VTech einen starken und international erfolgreichen neuen Eigentümer für unser Unternehmen finden konnten“, kommentiert der Snom CEO Gernot Sagl das Engagement von VTech. „Als der größte Hersteller von Schnurlostelefonen weltweit wird VTech uns durch seine starke technologische Kompetenz und seine große internationale Vertriebs- und Marktpräsenz entscheidend dabei unterstützen, uns konsequent auf die Entwicklung und den Vertrieb hochqualitativer Premium-VoIP-Telefone für Geschäftskunden zu fokussieren – in globalem Maßstab.“

Mehr Snom Geschäft in Asien und Nordamerika
André Deloch, der Vorsitzende des Aufsichtsrats von Snom, kommentiert die Akquistion durch VTech so: „Die Kombination der Stärken von VTech und Snom wird es gestatten, die Marktposition und die technologische Marktführerschaft beider Unternehmen weiter zu stärken. Für das Geschäft von Snom wird die Präsenz von VTech besonders im Raum Asien/Pazifik und Nordamerika positive Auswirkungen haben, die wir unmittelbar spüren werden."

Synergien bei Entwicklung und Vertrieb
„VoIP ist die Zukunft der geschäftlichen Kommunikation, und die Branche stellt bereits auf cloud-basierte Unified Communications-Umgebungen um“, kommentiert C.H. Tong, Präsident von VTech Telecommunications Ltd. das Investment. „Als einer der Pioniere in diesem Bereich entwickelt Snom kontinuierlich und sehr erfolgreich neue und moderne IP-Technologie-Lösungen, die die Anforderungen von Unternehmen weltweit erfüllen. Die Übernahme wird zu entscheidenden Synergien zwischen Snom und VTech führen: in den Bereichen Hard- und Softwareentwicklung, durch erweiterte Vertriebskanäle für VoIP-Telefonie-Produkte und durch Verbesserungen der operativen Effizienz.“

Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die entsprechenden Aufsichtsbehörden.

Text: Snom-Pressemitteilung

Über VTech
VTech ist der weltweit führende Anbieter elektronischer Lernprodukte für Kinder vom Kleinkind- bis zum Vorschulalter sowie der weltweit größte Hersteller schnurloser Telefone. Das Unternehmen erbringt zudem hochqualitative Contract Manufacturing-Dienstleistungen. Mit seiner Zentrale in Hong Kong und State-of-the-art-Produktionsanlagen in China agiert VTech derzeit in 11 Ländern und Regionen weltweit. VTech beschäftigt rund 27.000 Mitarbeiter, darunter rund 1.500 Spezialisten in Forschungs- und Entwicklungszentren in den USA, Kanada, Deutschland, Hongkong und China. Das Unternehmen wurde 1976 gegründet und ist mit seinen hochmodernen und innovativen Produkten ein Pionier im Bereich elektronischer Lernspielzeuge, die Spaß machen und Kinder weltweit zum Lernen animieren. VTech kann auf eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte zurückblicken und bietet eine große Bandbreite an Telekommunikationsprodukten, die Kunden durch moderne Technologie und attraktives Design ansprechen. VTech ist auch einer der weltweit führenden Anbieter von Electronic Manufacturing Services und versorgt seine Kunden in zahlreichen Produktkategorien mit fertigen Lösungen. VTech hat das Ziel, innovative und qualitativ hochwertige Produkte so zu entwickeln, herzustellen und zu liefern, dass Auswirkungen auf die Umwelt minimiert und zugleich ein nachhaltiger Wert für seine Stakeholder und die Gesellschaft als Ganzes geschaffen wird.

Über Snom Snom, 1996 mit Hauptsitz in Berlin gegründet, ist ein multinationales Unternehmen, das weltweit führend im Bereich professioneller VoIP-Telefone für den Business-Einsatz ist. Snom unterhält hundertprozentige Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten und Taiwan sowie Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich und Italien. Die deutsche Ingenieurskunst von Snom ist weltweit für robuste und hochwertige Geschäftstelefone mit hohem Funktionsumfang bekannt. Sämtliche Produkte von Snom sind mit führenden PBX-Plattformen unter dem SIP-Standard universell kompatibel. Die Produkte von Snom werden über Distributoren an mehr als 25.000 Wiederverkäufer auf der ganzen Welt vertrieben.