Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49

Thema: FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-42382 (02.12.2016)

  1. #1
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Schwandorf / Bayern
    Beiträge
    211

    FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-42382 (02.12.2016)

    --- Verbesserungen in FRITZ!OS 6.69-42382 ---

    System:
    Behoben - Fehler bei der Darstellung und Bedienung von Zeitschaltungen bei Auflösungen >Full HD
    Behoben - Fehler bei der Darstellung unter myfritz.box, Bereich NAS, wenn keine Daten vorhanden
    Verbesserung - Fußbereich mit Links "avm.de" und "Was ist MyFRITZ!" unter myfritz.box verkleinert für Vergrößerung des Content-Bereichs bei geringen Desktop-Auflösungen
    Änderung - Kennwort für den Zugriff auf die per Push-Mail versendete Sicherungsdatei wird nicht mehr im Klartext angezeigt.

    Download AVM

    - - - Aktualisiert - - -

    WOW !! Das Update (online) hat dieses mal zum ersten mal geklappt, ohne daß ich das Kabelmodem neu starten mußte. Siehe thread.
    War bestimmt Zufall.
    Geändert von alexandi (02.12.2016 um 18:41 Uhr)
    Router: Fritz!Box 7390 (DHCP, DECT für Telefon, WLAN 2,4GHz) hinter Kabelmodem (Hitron CVE-30360 im Bridge-Modus)
    Provider: Kabel Deutschland/Vodafone Internet & Telefon 100
    Telefon: Gigaset SL 910A an Fon1, Fritz!Fon C5
    Fritz!Box 7490 als IP-Client direkt über LAN an FB7390, WLAN 5GHz
    Powerline devolo 650+ an FB7490 verbindet : PS4, VU+ DUO2, Philips TV, WD NAS 3TB
    WLAN-Repeater: FRITZ!WLAN Repeater 1750E
    Smart Home: FRITZ!DECT 200



  2. #2
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.605
    Update ohne Probleme.

    VDSL: 1.68.26.50 (unverändert)
    DECT-Basis: 5.30
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 11.8.6 | DECT: C5 (FW 3.91), C4 (FW 3.91), MT-F (FW 3.90), M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92), Gigaset S68H | Smart Home: DECT 200 (Ver. 3.83) | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android (1.89.1) | VoIP: 1&1, sipgate, cheapvoip | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.06) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: Telekom Magenta Zuhause M (VDSL50) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92) | VoIP: Telekom, sipgate, cheapvoip


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  3. #3
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    21
    Hat damit irgendjemand ebenfalls Probleme an T-DSL? Seit dieser Version synct mein Anschluss alle paar Minuten, auch die letzte DSL-Version + Störsicherheit hochsetzen hilft nicht ;(

    Muss wohl auf stable zurück.

  4. #4
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.605
    Die Aussage "Probleme am T-DSL" ist recht nichtssagend.

    Welche Geschwindigkeit? ADSL/VDSL? Welche DSL-Vermittlungsstelle?
    Schon mal einen Neustart oder besser einen POR gemacht?
    Fragen über Fragen...

    Ansonsten ist eine Signatur sehr hilfreich. Gibts kostenlos, aber sie ist nicht umsonst!
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 11.8.6 | DECT: C5 (FW 3.91), C4 (FW 3.91), MT-F (FW 3.90), M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92), Gigaset S68H | Smart Home: DECT 200 (Ver. 3.83) | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android (1.89.1) | VoIP: 1&1, sipgate, cheapvoip | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.06) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: Telekom Magenta Zuhause M (VDSL50) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92) | VoIP: Telekom, sipgate, cheapvoip


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  5. #5
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    21
    OK, ich versuchs mal - habe jetzt auf 06.51 zurückgesetzt, Problem bleibt:

    VDSL 50/10
    Vermittlungsstelle Broadcom 176.29


    07.12.16 19:26:06 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 91.63.104.34, DNS-Server: 217.0.43.113 und 217.0.43.97, Gateway: 217.0.118.252, Breitband-PoP: FFMA39-a1
    07.12.16 19:26:01 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 51368/10040 kbit/s).
    07.12.16 19:25:35 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
    07.12.16 19:25:35 Internetverbindung wurde getrennt.
    07.12.16 19:25:31 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    07.12.16 19:24:12 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 91.63.113.74, DNS-Server: 217.0.43.113 und 217.0.43.97, Gateway: 217.0.118.252, Breitband-PoP: FFMA39-a1
    07.12.16 19:24:03 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 51368/10040 kbit/s).
    07.12.16 19:23:38 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
    07.12.16 19:23:38 Internetverbindung wurde getrennt.
    07.12.16 19:23:34 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    07.12.16 19:22:12 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 91.63.113.54, DNS-Server: 217.0.43.113 und 217.0.43.97, Gateway: 217.0.118.252, Breitband-PoP: FFMA39-a1
    07.12.16 19:22:07 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 51368/10040 kbit/s).
    07.12.16 19:21:41 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
    07.12.16 19:21:41 Internetverbindung wurde getrennt.
    07.12.16 19:21:37 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    07.12.16 18:38:58 Selbstständige Freigabe für Port 51529 auf 192.168.2.32 (Frank-Thinkpad-SAP) hinzugefügt. [2 Meldungen seit 07.12.16 18:38:58]
    07.12.16 18:35:21 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168.2.20.
    07.12.16 18:35:19 Die FRITZ!Box-Einstellungen wurden über die Benutzeroberfläche geändert.
    07.12.16 18:34:42 Netzwerkgerät Name: android-a73201a7ed046faa, MAC: 88:79:7E:5D:A0:B8 hat sich mit der FRITZ!Box verbunden.
    07.12.16 18:34:23 Die Systemzeit wurde erfolgreich aktualisiert von Zeitserver 192.36.143.130.
    07.12.16 18:34:23 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 79.192.68.240, DNS-Server: 217.0.43.113 und 217.0.43.97, Gateway: 217.0.118.252, Breitband-PoP: FFMA39-a1
    07.12.16 18:34:20 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 51368/10040 kbit/s).

  6. #6
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    237
    Vorgehen bei Störungen ist eigentlich immer gleich.
    1. Router stromlos machen
    2. andere Firmware testen (stabil und Labor), Werksreset/Recovery
    3. "Störsicherheit" höher einstellen
    4. Router direkt am APL anschließen, um Fehler der Hausverkabelung auszuschließen
    5. anderen Router testen
    6. nach Störern suchen, z.B. defekte Netzteile (DSL-Spektrum kann Hinweis geben)
    7. Störung beim Anbieter melden

    (1 und 2 hast Du ja bereits erledigt.)

    Hat dann aber wohl eher nichts mit der Labor zu tun.
    Geändert von sneaker2 (07.12.2016 um 20:13 Uhr)

  7. #7
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    21
    Nein, an der Labor liegt's nicht.

    Scheint an der Box zu liegen: gestern WLAN deaktiviert, seitdem keine reconnects mehr.

  8. #8
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von Hans Juergen
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Berlin (Süd-West)
    Beiträge
    8.420
    Netzteil tauschen... ?
    Hans
    ----------------------
    FBF 7490 (UI), FW: 06.80 (enthält VDSL-Version 1.100.135.11 - DECT-Version 5.32) - 1&1 DSL 50 - 51.392/10.048 kBit/s
    DECT: 6 Mobilteile, Gigaset A400 (2x A400 TRIO) - JFritz v0.7.5 Rev. 12 - Telefonie: 4 x 1&1-VoIP - Freevoipdeal.com - Cheapvoip.com - Fax: 2x 1&1 senden und empfangen in 7490
    Mobil: Huawei P8 Lite (Android 6.0) mit FRITZ!App Fon 1.88.5
    Letzte Aktualisierung 28.1.2017

  9. #9
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von Hans Juergen Beitrag anzeigen
    Netzteil tauschen... ?
    Gibt es da einen bekannten Zusammenhang? Ansonsten funktioniert die Box einwandfrei..

  10. #10
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von Hans Juergen
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Berlin (Süd-West)
    Beiträge
    8.420
    WLAN hat zusätzlichen Strombedarf, könnte dabei "schief" reagieren. Hast du kein altes Netzteil zur Hand (vorläufig ohne USB-Stick(s) anschließen) und testen.
    Ansonsten ist eine Signatur sehr hilfreich. Gibts kostenlos, aber sie ist nicht umsonst! Steht oben schon von Oldmen, scheint dich aber wenig zu interessieren und die Punkte von sneaker2 hast du inzwischen abgearbeitet?
    Hans
    ----------------------
    FBF 7490 (UI), FW: 06.80 (enthält VDSL-Version 1.100.135.11 - DECT-Version 5.32) - 1&1 DSL 50 - 51.392/10.048 kBit/s
    DECT: 6 Mobilteile, Gigaset A400 (2x A400 TRIO) - JFritz v0.7.5 Rev. 12 - Telefonie: 4 x 1&1-VoIP - Freevoipdeal.com - Cheapvoip.com - Fax: 2x 1&1 senden und empfangen in 7490
    Mobil: Huawei P8 Lite (Android 6.0) mit FRITZ!App Fon 1.88.5
    Letzte Aktualisierung 28.1.2017

  11. #11
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    21
    Hallo Hans,

    Zitat Zitat von Hans Juergen Beitrag anzeigen
    WLAN hat zusätzlichen Strombedarf, könnte dabei "schief" reagieren. Hast du kein altes Netzteil zur Hand (vorläufig ohne USB-Stick(s) anschließen) und testen.
    Ah, verstehe. Werde ich mir mal schenken, die Box hat auch beim Voranbieter _ohne_ WLAN wunderbar funktioniert, WLAN verteile ich stabil mit TP-Link Powerline durchs Haus. Ich kann also mit dem "Problem" leben. Ggf. kommt die Instabilität sogar daher daß sich die beiden WLANs 'beißen'?

    Ansonsten ist eine Signatur sehr hilfreich. Gibts kostenlos, aber sie ist nicht umsonst! Steht oben schon von Oldmen, scheint dich aber wenig zu interessieren und die Punkte von sneaker2 hast du inzwischen abgearbeitet?
    Ja,möglich - "scheint Dich nicht zu interessieren" finde ich jetzt unnötig unfreundlich; wenn ich hier alle paar Jahre mal poste müsste ich die eh anpassen, und die die ich hier sehe sind aufwendiger als ich mir das gönnen möchte.


    Trotzdem ganz herzlichen Dank für eure Einschätzungen!


    Das Problem ist für mich erstmal gelöst.

  12. #12
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von Hans Juergen
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Berlin (Süd-West)
    Beiträge
    8.420
    Genau. DU kommst alle paar Jahre mit einem Problem vorbei und erwartest kompetente Lösungen. Selbstverständlich müssen die, die bereit sind zu helfen erstmal die benötigten Informationen erfragen, DU machst dir doch nicht die Arbeit, im Vorfeld die Signatur zu erstellen oder gar zu aktualisieren. Auskünfte, was DU bisher unternommen oder wie weit du empfohlene Schritte abgearbeitet hast sind natürlich zu viel verlangt. DU willst nur billig an Lösungen kommen. Solche Schnorrer braucht das Land...
    Geändert von Hans Juergen (08.12.2016 um 21:40 Uhr)
    Hans
    ----------------------
    FBF 7490 (UI), FW: 06.80 (enthält VDSL-Version 1.100.135.11 - DECT-Version 5.32) - 1&1 DSL 50 - 51.392/10.048 kBit/s
    DECT: 6 Mobilteile, Gigaset A400 (2x A400 TRIO) - JFritz v0.7.5 Rev. 12 - Telefonie: 4 x 1&1-VoIP - Freevoipdeal.com - Cheapvoip.com - Fax: 2x 1&1 senden und empfangen in 7490
    Mobil: Huawei P8 Lite (Android 6.0) mit FRITZ!App Fon 1.88.5
    Letzte Aktualisierung 28.1.2017

  13. #13
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    21
    Schlechten Tag gehabt?

  14. #14
    IPPF Tausender Avatar von nucleardirk
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Soest
    Beiträge
    1.486
    Der Mediaserver "zickt". Es können keine Verzeichnisse bzw Inhalte abgerufen werden. Es gibt vom Client eine Fehlermeldung "es werden keine Verzeichnisse vom Server zurückgegeben".

    Jemand ähnliches beobachtet?
    Provider: Unitymedia 3play 200/10k an LAN 1
    Provider 2.: T-Com IP 100/40k Vectoring - Telefonie via Telekom
    Router: Fritz 7390(ohne Branding, C342.....) an UM / 7490 an Telekom
    VOIP: Sipgate Team, Skype
    Zugang mit 7390 (neueste Labor AIO bzw. Final) per LAN 1, Cisco Modem (EPC3212),
    Windows 7 HomePremium 64bit (Laptop) / Windows 7 HomePremium 32bit (Netbook) / Synology DS413j
    DECT: 2 x Siemens A58H, 2 x AVM Fritz Fon MT-F, AVM 546e via Powerline, DECT 200 Smart Home, DECT 100 Repeater, sonstiges: iPhone SE, iPadAir iOs9.x (aktuellstes iOs)

  15. #15
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    09.09.2015
    Beiträge
    92
    Meine 7390 als IP-Client hinter einer 7490 hat ein nerviges neues Feature:

    Scheinbar verwendet der Gastzugang jetzt das Zugangsprofil "Gast" aus der Hauptbox. Da habe ich heute viel Zeit damit verbracht, weil ich momentan die Firmware für ein embedded-Device schreibe, die sich Updates per HTTPS besorgen kann... Naja, heute hat dann plötzlich das Update nicht mehr funktioniert und ich habe mir einen Wolf gesucht, um den Fehler zu finden. Ich habe schon Plesk verflucht, weil ich befürchtet habe dass das neueste Update irgendwelche Ciphersuites wegkonfiguriert hat...

    Naja, am Ende hilft es dann in der HAUPTBOX (die bei mir im Keller steht und bei der sicherlich niemals ein Gast WLAN-Empfang haben wird und deshalb dort auch kein Gast-WLAN aktiviert ist) dem Gast-Zugangsprofil zu erlauben, HTTPS zu nutzen. So weit, so sinnvoll, aber liebe Leute von AVM:
    Schreibt sowas doch bitte in das Changelog!

    (Hoffentlich hab ich es nicht überlesen, aber Strg-F "Gast" über das Changelog brachte kein passendes Ergebnis...)

    Die Änderung ist mir erst heute aufgefallen, weil ich - um das Verhalten benannten Gerätes ohne WLAN zu testen - das Gast-WLAN kurz ausgeschaltet habe, dann ist diese Veränderung aufgetreten. Vorher war alles wie "früher" (TM).

    Seit der Änderung kommt auch noch ein nerviges JS-Alert hoch, jedes Mal wenn man die Gast-WLAN-Seite aufruft, dass es nur funktioniert wenn die Hauptbox auch eine FritzBox ist. Sehr nervig, v.a. weil es doch nur eine Fingerübung wäre mal schnell zu prüfen ob die Hauptbox eine F!B ist?! Mit so einem GET fritz.box/jason_boxinfo.xml wäre doch schon mal viel gewonnen, wenn ein HTTP 200 zurückkommt? Dann könnte man mir wenigstens die nervige Meldung ersparen?!

    Zum Glück hat meine Firmware ein HTTP-Fallback, aber da muss ich dann die Prüfsumme der Update-Datei per Serieller Schnittstelle reinhacken - komfortabel ist was anderes!
    Geändert von foolproof (12.12.2016 um 22:50 Uhr)

  16. #16
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.605

    USB Festplatte - automatischer spindown spinnt?!

    Bei dieser Labor funktioniert bei mir der automatische spindown für USB Festplatten nicht mehr.
    Das hatte bisher immer zuverlässig funktioniert!

    Ich kann zwar über die "Test" Funktion die Platte runterfahren aber nach jeder Aktion (z.B. Web-IF Übersicht aufrufen, automatischer Pushmail Versand edit: neue IP nach vorgezogener 24h Trennung u.s.w.) läuft die Platte wieder los und bleibt dann dauerhaft an!
    Geändert von oldmen (19.12.2016 um 04:11 Uhr)
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 11.8.6 | DECT: C5 (FW 3.91), C4 (FW 3.91), MT-F (FW 3.90), M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92), Gigaset S68H | Smart Home: DECT 200 (Ver. 3.83) | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android (1.89.1) | VoIP: 1&1, sipgate, cheapvoip | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.06) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: Telekom Magenta Zuhause M (VDSL50) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92) | VoIP: Telekom, sipgate, cheapvoip


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  17. #17
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    HGW
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von oldmen Beitrag anzeigen
    Bei dieser Labor funktioniert bei mir der automatische spindown für USB Festplatten nicht mehr.
    Habe zwar nicht die Labor drauf, aber von mir noch der Hinweis, dass der Spindown auch immer nach einem Neustart nicht mehr funktioniert. Dieser Fehler ist schon länger in den Nicht-Labor-Versionen drin. Vielleicht kann AVM diesen Fehler gleich mit beseitigen.
    Internet 1&1 DSL50 VoIP 1&1 und Easybell (ex. Lidl/Carpo)

    Master: Fritz!Box 7390 FW:84.06.51 mit GSM-Gateway K3765-HV (1&1)
    Client1: Fritz!Box 7390 FW:84.06.51
    Client2: Fritz!Box 7270V1 FW:54.04.88 Auerswald ETS2106i
    Client3 (Router): Fritz!Box WLAN 7490 FW:OS.06.60
    Client4: Fritz!Box 7390 FW:84.06.51 als ISDN-DECT-Basisstation mit 6 DECT (Gigasets u. FritzFon c4) MTs

  18. #18
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.605
    Spindown Probleme nach einem Neustart hatte ich in der Vergangenheit bisher nicht.

    Spindown hatte bei mir seit langem und mit vielen FW's und Labor-FW's einwandfrei funktioniert.
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 11.8.6 | DECT: C5 (FW 3.91), C4 (FW 3.91), MT-F (FW 3.90), M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92), Gigaset S68H | Smart Home: DECT 200 (Ver. 3.83) | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android (1.89.1) | VoIP: 1&1, sipgate, cheapvoip | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.06) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: Telekom Magenta Zuhause M (VDSL50) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92) | VoIP: Telekom, sipgate, cheapvoip


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  19. #19
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    HGW
    Beiträge
    83
    @oldmen:
    Seit Vektoring DSL50 hat die FB Schwierigkeiten und legt ab und zu einen Neustart hin. Das merke ich dann immer daran, dass sich die HD im Dauerlauf befindet (Geräusch). Spindown ist dann vergessen, die Einstellung ist aber aktiviert. Mit einer zweiten FB das selbe Verhalten. An der HW kann es also nicht liegen.
    Gruß, BroFri
    Internet 1&1 DSL50 VoIP 1&1 und Easybell (ex. Lidl/Carpo)

    Master: Fritz!Box 7390 FW:84.06.51 mit GSM-Gateway K3765-HV (1&1)
    Client1: Fritz!Box 7390 FW:84.06.51
    Client2: Fritz!Box 7270V1 FW:54.04.88 Auerswald ETS2106i
    Client3 (Router): Fritz!Box WLAN 7490 FW:OS.06.60
    Client4: Fritz!Box 7390 FW:84.06.51 als ISDN-DECT-Basisstation mit 6 DECT (Gigasets u. FritzFon c4) MTs

  20. #20
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.605
    Das Spindown-Problem scheint doch individueller Natur zu sein.
    Die andere Box ist nicht betroffen.

    Da werde ich wohl mal die Final abwarten und dann die Box mal neu aufsetzen.


    edit: Nach einem simplen Neustart der betreffenden Box klappts wieder mit dem Spindown.
    Geändert von oldmen (20.12.2016 um 19:55 Uhr)
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 11.8.6 | DECT: C5 (FW 3.91), C4 (FW 3.91), MT-F (FW 3.90), M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92), Gigaset S68H | Smart Home: DECT 200 (Ver. 3.83) | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android (1.89.1) | VoIP: 1&1, sipgate, cheapvoip | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.06) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: Telekom Magenta Zuhause M (VDSL50) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: M2 (FW 3.90), MT-D (FW 2.92) | VoIP: Telekom, sipgate, cheapvoip


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-42253 (25.11.2016)
    Von DickS im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 17:18
  2. FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-42088 (18.11.2016)
    Von alexandi im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2016, 19:00
  3. FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-41994 (11.11.2016)
    Von jochen2d im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.11.2016, 09:15
  4. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-41765 (01.11.2016)
    Von AVM_FB7390 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.11.2016, 18:31
  5. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-41674 (21.10.2016)
    Von oldmen im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.11.2016, 14:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •