Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Autoupdate verhindern

  1. #1
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    22.01.2007
    Ort
    bei Dresden
    Beiträge
    90

    Autoupdate verhindern

    Hallo zusammen
    ist es möglich beim Kompileren von Freetz gleich den
    Punkt nur Informieren beim der Updateoption zu setzen?
    ok sicher kann es auch jeder User selber setzen mir ist es
    nur jetzt beim erscheinen der letzten Labor aufgefallen das trotz
    freetz die ofizielle Labor drübergebügelt wird was mir noch nie
    passiert war wenn freetz mit drin war auch wenn ich das nie
    ausgeschalten hatte.

    Gruß Blackstar
    Server, Apache PHP Mysql freetz
    Freetz AVM 7490 Firmware-Version freetz

    T-Home ADSL 6000 RAM

    Voip:Telecom
    Sipgate
    PC AMD Windows 10
    AMD 64 Debian Stretch

  2. #2
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.771
    Bis jetzt gab es auch (soweit ich das verfolgt habe) noch keine Labor-Version von AVM (und schon gar kein Release), welches als "notwendiges Update" deklariert war - das ist wohl der erste Test in dieser Richtung.

    Die Einstellung zum "Autoupdate" im GUI landet in der ar7.cfg ... wieso sollte eine Installation von Freetz diese Datei irgendwie ändern?

    Ansonsten ist der Autoupdate-Mechanismus m.W. Bestandteil des "ctlmgr" und auch der wird vom Freetz-Mod nicht geändert (jedenfalls nicht in diesem Punkt, der "wrapper" zählt hier nicht).

  3. #3
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    123
    Im Changelog zur aktuellen Labor der 7490 (6.69-42725) steht folgender Passus:

    Hinweis: zum Test der Defaulteinstellung vom Auto-Update wird diese Laborversion als notwendiges Update angeboten und automatisch installiert, wenn bereits eine ältere Laborversion installiert ist.

    Vielleicht sind die Erfahrungen von blackstar darauf zurück zu führen.

    Ich fände die Möglichkeit, einige AVM-Einstellungen automatisch setzen zu können, sinnvoll. Insbesondere bei dem neu eingeführten "Security Report" und den "Diagnose und Wartungsdaten" wäre mir als Default eindeutig lieber, wenn keine Daten mein Gerät ohne meine Kenntnisnahme verlassen. AVM hat leider darauf verzichtet, anzugegeben, unter welchen Umständen eine Datenweitergabe statt findet und beide Optionen bei ihrer Einführung auf "Datenweitergabe erlaubt" gesetzt.

  4. #4
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.771
    @make:
    Ich weiß ... steht u.a. in #2 im Labor-Thread.

    Zu dem geäußerten Wunsch ... wo und wann willst Du das dann einstellen? Das ist ja fast unmöglich so zu fassen, daß es den Bedürfnissen aller Freetz-Nutzer entsprechen kann.

    Das geht bereits bei der Frage los, ob (und dann sogar wie) das bei jedem Update mit einem Freetz-Image erneut geändert werden soll, wo man das konfiguriert, welche Einstellungen man am Ende gerne hätte (nicht jeder wird dieselben AVM-Einstellungen außer Kraft setzen wollen, also muß man es irgendwie auswählen können) und was passiert, wenn man im Verlauf der Nutzung von Freetz seine Meinung zu irgendeiner Einstellung ändert.

    Diese (offenen) Fragen und die Tatsache, daß eben das AVM-Interface selbst bereits Einstellmöglichkeiten für die fraglichen Optionen bereitstellt, führen diese Idee (nach meiner Ansicht, die muß ja nicht richtig sein und ich bin auf praktikable Vorschläge zur Lösung durchaus gespannt) ad absurdum.

Ähnliche Themen

  1. Fritzbox 7570 kein Autoupdate mehr
    Von donshout im Forum AVM
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 15:54
  2. 7270 v3 1&1 Autoupdate deaktivierbar?
    Von fozzl im Forum 1&1 VoIP
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 10:42
  3. [Bug 0.6.2.03] Autoupdate IO-Fehler
    Von EddieTheEagle im Forum JFritz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 10:14
  4. Verzeichnis für Autoupdate bei AVM
    Von Feuerwehr im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 22:01
  5. BT101 : Woher Autoupdate auf 1.0.8.33? Jetzt defekt.
    Von cibi im Forum BT10x /ATA286 /ATA486
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •