Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 380 von 432

Thema: FRITZ!Box 7490 Firmware FRITZ!OS 06.80 (23.01.2017)

  1. #361
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    48
    Hallo!

    Ich häng mich hier mal ran mit einer Meldung, die ich im Unterforum "DSL, Internet und Netzwerk" gepostet hatte:

    Habe gestern Morgen meine 7490 auf die 6.80 upgedatet. Gestern Abend gegen 22 Uhr hat die Box einen spontanen Neustart hingelegt. Als ich zur Box kam, lief gerade das VDSL-Training. Power-LED und WLAN-LED blinkten. Kurz danach leuchtete die Power-LED dann dauerhaft, WLAN-LED aber aus (sollte an sein), Info-LED (zeigt bei mir bestehende PPPoE-Einwahl an) aus.

    Box war nicht per Ping oder Webinterface erreichbar. Habe ein paar Minuten gewartet und mußte dann Stecker ziehen, um sie wiederzubeleben. Scheinbar haben hier ja noch mehr Leute Probleme mit spontanen Neustarts. Wie ist aktuell der Stand der Dinge in der Richtung?

    Falls der Reboot erneut auftritt, wäre ein Downgrade auf 6.60 per Recovery zu empfehlen? Anschlußfrage: Habe ein Fritzfon schon auf 03.88 upgegradet, die ja erst mit FW 6.80 angeboten wird. Stellt das ein Problem dar, sprich läuft das auch an einer 6.60 Fritzbox?

  2. #362
    Ist es seit der 6.80 neu, dass die Anmeldung einer Türnebenstelle nur aus dem selben Subnetz wie die Fritzbox geht? Verwende eine 7490 als "Telefonanlage" im IP-Client-Modus. Die Türsprechanlage sollte aus Sicherheitsgründen in einem eigenen, abgeschotteten Netzwerksegment stehen (entspr. Router und VLAN-Switch etc. vorhanden).

    Wenn ich aus einem anderen Segment versuche eine Türsprechstelle anzumelden (192.168.120.x/24 => 192.168.100.x/24) schlägt das fehl, im selben Subnetz klappt es. Routing zwischen den beiden Segmenten ist nicht das Thema und Firewall ist zu Testzwecken deaktiviert.
    Außerdem kann für Türnebenstellen nicht "[ ] Anmeldung aus dem Internet erlauben" gewählt werden (Option nicht vorhanden), was ja ggf. die Anmeldung aus anderen Subnetzen ermöglichen können sollte...

    PS: Für Abfragen zum Thema SmartHome funktioniert das Ganze auch nur aus dem selben Netzsegment (Kopplung mit fhem).
    ISP: 1&1 Surf&Phone Flat Special
    DSLAM: Broadcom, (163.65
    )
    VoIP: 1&1, PersonalVoIP
    AVM Fritz!Box Fon WLAN 7312, FW 06.50, DSL=>LAN
    EdgeRouter Lite-3, Router, Firewall
    Zyxel GS1900 VLAN-Switch
    AVM Fritz!Box Fon WLAN 7490, FW 06.80, SIP, DECT, WLAN, SmartHome
    AVM Fritz!Fon MT-F, FW (3.67) x2
    AVM Fritz!DECT200, FW (3.59
    )

  3. #363
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    09.09.2015
    Beiträge
    88
    Zu obigen Problem mit den ungewollten Emails, wenn ein Anruf scheitert hat mir der AVM-Support geantwortet:

    Guten Tag Herr XY,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
    Ich habe mich mit einem Kollegen über Ihren Vorgang unterhalten. Der informierte mich, dass es sich bei dieser Meldung, die Sie per Mail bekommen nicht um eine Push Mail handelt, sondern um eine Mitteilung, die direkt aus unserer Fritz!Mitteillungszentrale kommt. Leider gibt es seitens der Box keine Möglichkeit diese Mail zu blocken. Ich habe Ihr Anliegen aber bereits an die Entwickler weitergeleitet, damit hier in einem der kommenden Fritz!OS ggf. eine Änderung stattfindet.

    Ich wünsche Ihnen eine schönes Wochenende.

    Viele Grüße von der Spree
    XYZ
    Das ist scheinbar AVM-Sprech für "Wir haben da wohl einen Bug"

  4. #364
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    143
    was ich mich aber gerade frage, wieso bekommt man von avm's zentrale eine mail, wenn bei einem daheime n anruf fehlschlägt? was geht avm das an oder verstehe ich da gerade was falsch?

    zumal ich noch nie eine mail bekommen habe, wenn ein anruf fehlgeschlagen ist, obwohl ich auch die ganze push geschichte nutze.
    IPv4: 40 Mbit/s :: 11 Mbit/s - Static IP
    FB 7490: 06.86-43717 Beta
    FB 7330SL: Repeater FRITZ!OS 06.50
    Card: Broadcom 176.199

  5. #365
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.643
    Mails gibt es von deiner FB wenn Anruf scheitert, Telefonie oder DSL über eine Stunde nicht geht, und wird an alle verwendeten Email Adressen gesandt.
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.83) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  6. #366
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    136
    @Blackace
    Da stand ja auch Fritz!Mitteilungszentrale und nicht AVM's Zentrale!
    Gruß
    hami46
    ____________________________________________
    Router1: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 6.83
    Router2: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 6.80 (mit USB Tethering Mobilfunk)
    DSLAM: Broadcom 164.97
    DSL: 1&1 VDSL2 (100.000)
    DECT: 3 x MT-D und 2 x Fritz!Dect 200
    Betriebssysteme: Windows 10

  7. #367
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von Loc2263 Beitrag anzeigen
    Gestern Abend gegen 22 Uhr hat die Box einen spontanen Neustart hingelegt. Als ich zur Box kam, lief gerade das VDSL-Training. Power-LED und WLAN-LED blinkten. Kurz danach leuchtete die Power-LED dann dauerhaft, WLAN-LED aber aus (sollte an sein), Info-LED (zeigt bei mir bestehende PPPoE-Einwahl an) aus.
    FB hat sich gerade wieder mit dem gleichen Phänomen aufgehangen.

    Seit dem Neustart vorgestern lief sie ohne Probleme. Auffällig ist, daß die Box 20 Sekunden, nachdem ich einen Download (Ubuntu Image) gestartet habe, abgestürzt ist. Hat also evtl. etwas mit Transfers mit hohen Datenraten zu tun.

    Gibt es vielleicht von jemandem sonst, der hier ähnliche Probleme hatte, neue Erkenntnisse?

    Ich stelle jetzt erstmal auf die vorige DSL-Modem-Version zurück. Wenn das auch nicht hilft, kommt die 6.60 wieder drauf.
    Geändert von Loc2263 (18.02.2017 um 11:55 Uhr)

  8. #368
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    13
    Ich hab seit dem Update auch ein Problem:
    Ich verwende "sipcmd" (https://github.com/tmakkonen/sipcmd) auf einem Raspberry Pi um für Benachrichtigungen verschiedene DECT Nebenstellen anzuwählen:
    ./sipcmd -P sip -u 622 -c <password> -w 192.168.178.1 -x 'c**611'
    Das hat bis 06.60 auch einwandfrei funktioniert. Mit 06.80 bricht sipcmd mit dem Fehler "EndedByQ931Cause" ab. Nach einem Downgrade funktioniert es wieder...
    Kann das auch mit der 2-Factor_Authentication zusammenhängen? (Glaub ich aber nicht, da mit einem Softphone vom Mac Anrufe einwandfrei funktionieren)

    Edit: Lösung gefunden: https://github.com/tmakkonen/sipcmd/pull/50
    Mit den Änderungen funktionierts.

    Edit2: Kommando zurück: sipcmd wählt zwar, legt aber nach dem Abheben der Gegenstelle einfach auf... :/
    Geändert von elaphos (20.02.2017 um 08:40 Uhr)

  9. #369
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von Loc2263 Beitrag anzeigen
    Hallo!


    Habe gestern Morgen meine 7490 auf die 6.80 upgedatet. Gestern Abend gegen 22 Uhr hat die Box einen spontanen Neustart hingelegt. .... Wie ist aktuell der Stand der Dinge in der Richtung?

    Falls der Reboot erneut auftritt, wäre ein Downgrade auf 6.60 per Recovery zu empfehlen? Anschlußfrage: Habe ein Fritzfon schon auf 03.88 upgegradet, die ja erst mit FW 6.80 angeboten wird. Stellt das ein Problem dar, sprich läuft das auch an einer 6.60 Fritzbox?
    Meine Box legt noch immer tgl. min. 1 Neustart hin. Dieser ist zeitl. immer kurz nach der Aktualisierung der DECT200 mit den Kalendereinträger (Google). Die 546e-Steckdose kann ich von der FB-Oberfläche nicht auf automatisches Schalten stellen, bzw. sehe nicht, dass es aktiviert ist. Bis jetzt hatte ich noch nicht die Lust, die Box neu auf zusetzen, werde es wohl aber die Tage mal versuchen.
    Ach ja, der Support von AVM konnte nicht helfen/hat nichts gefunden
    Geändert von Dirk132 (19.02.2017 um 18:47 Uhr)
    FB 7490 FRITZ!OS 06.80

    2x FritzFon C4
    AVM Powerline 546e (OS 6.20) & 520E
    5x Dect200

  10. #370
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    303
    Na dann mal was positives von mir: die 7490 schnurrt mit der 80er Firmware seit Wochen genauso zufriedenstellend wie mit der 60er Version.

  11. #371
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    23.01.2013
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von ralph.sprenger Beitrag anzeigen
    Na dann mal was positives von mir: die 7490 schnurrt mit der 80er Firmware seit Wochen genauso zufriedenstellend wie mit der 60er Version.
    Dito Fritz (bis auf kleine Media Server Irritation)

  12. #372
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    6
    Bei mir ebenso, seit dem update auf 6.80 keine Probleme.

    Liegt wohl auch daran das ich nicht so viel rumspiele damit und nicht das volle Potential der Box nutze.
    Fritzbox 7490 6.83 | Fritz Repeater 1750E | Fritzfon MT-F 3.88 | Unitymedia/KBW

  13. #373
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    23
    Update von 6.24 auf 6.80 vor 2 Tagen gemacht (Freetz-Image), minütliche Abfrage der Box durch FHEM - läuft problemlos. Sync ist ebenso gleich geblieben.

  14. #374
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von Hans Juergen
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Berlin (Süd-West)
    Beiträge
    8.408
    Zitat Zitat von hami46 Beitrag anzeigen
    @Blackace
    Da stand ja auch Fritz!Mitteilungszentrale und nicht AVM's Zentrale!
    Nein, da stand "die direkt aus unserer Fritz!Mitteillungszentrale kommt."
    Was auch immer "unserer" bedeuten mag, es ist erklärungsbedürftig. Und es ist nicht nachvollziehbar, warum dann alle irgendwo in der FB hinterlegten Adressen parallel angemailt werden, wenn ein Anruf (wie bei mir) an einer Störung beim angerufenen Teilnehmer scheitert... Genau genommen ist das Datenschutzrechtlich bedenklich...
    Hans
    ----------------------
    FBF 7490 (UI), FW: 06.80 (enthält VDSL-Version 1.100.135.11 - DECT-Version 5.32) - 1&1 DSL 50 - 51.392/10.048 kBit/s
    DECT: 6 Mobilteile, Gigaset A400 (2x A400 TRIO) - JFritz v0.7.5 Rev. 12 - Telefonie: 4 x 1&1-VoIP - Freevoipdeal.com - Cheapvoip.com - Fax: 2x 1&1 senden und empfangen in 7490
    Mobil: Huawei P8 Lite (Android 6.0) mit FRITZ!App Fon 1.88.5
    Letzte Aktualisierung 28.1.2017

  15. #375
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von MuP
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    §9 Satz 1 AO
    Beiträge
    7.823
    AVM stellt nur Mitarbeiter mit sehr guten Abschlüssen ein.
    Von daher klingt die Nachricht ob des haarsträubenden Fehlers, nicht nur der Rechtschreibungsregelverletzung wegen, wie ein Fake.
    1u1/DF50k +++ VDSL2/BC147.159
    FB3490/140.06.51/1.100.133.42 +++ FR1750E/6.51
    N510IP/42.241 +++ 3xSL750H/116.063.00 +++ GR/2.0

  16. #376
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von Hans Juergen
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Berlin (Süd-West)
    Beiträge
    8.408
    Du solltest den Ironiemodus deutlich kennzeichnen...
    Hans
    ----------------------
    FBF 7490 (UI), FW: 06.80 (enthält VDSL-Version 1.100.135.11 - DECT-Version 5.32) - 1&1 DSL 50 - 51.392/10.048 kBit/s
    DECT: 6 Mobilteile, Gigaset A400 (2x A400 TRIO) - JFritz v0.7.5 Rev. 12 - Telefonie: 4 x 1&1-VoIP - Freevoipdeal.com - Cheapvoip.com - Fax: 2x 1&1 senden und empfangen in 7490
    Mobil: Huawei P8 Lite (Android 6.0) mit FRITZ!App Fon 1.88.5
    Letzte Aktualisierung 28.1.2017

  17. #377
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von MuP
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    §9 Satz 1 AO
    Beiträge
    7.823
    Das ist ungesüßte Realität.
    Im Parallel-Thread "disclosure or nondisclosure" wurden die Details dazu nachhaltig ausgearbeitet.
    1u1/DF50k +++ VDSL2/BC147.159
    FB3490/140.06.51/1.100.133.42 +++ FR1750E/6.51
    N510IP/42.241 +++ 3xSL750H/116.063.00 +++ GR/2.0

  18. #378
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    09.09.2015
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von MuP Beitrag anzeigen
    AVM stellt nur Mitarbeiter mit sehr guten Abschlüssen ein.
    Von daher klingt die Nachricht ob des haarsträubenden Fehlers, nicht nur der Rechtschreibungsregelverletzung wegen, wie ein Fake.
    Ich gebe es zu, die Nachricht habe ich gefaked!
    Ich habe sogar den Bug eigenhändig in die Firmware eingebaut!
    Hättest du aber auch dran erkennen können, dass ich nicht Herr XY heiße

  19. #379
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von Hans Juergen
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Berlin (Süd-West)
    Beiträge
    8.408
    Erwartest du, dass wir jetzt erleichtert lachen...? Was soll dein blödsinniger Post?
    Hans
    ----------------------
    FBF 7490 (UI), FW: 06.80 (enthält VDSL-Version 1.100.135.11 - DECT-Version 5.32) - 1&1 DSL 50 - 51.392/10.048 kBit/s
    DECT: 6 Mobilteile, Gigaset A400 (2x A400 TRIO) - JFritz v0.7.5 Rev. 12 - Telefonie: 4 x 1&1-VoIP - Freevoipdeal.com - Cheapvoip.com - Fax: 2x 1&1 senden und empfangen in 7490
    Mobil: Huawei P8 Lite (Android 6.0) mit FRITZ!App Fon 1.88.5
    Letzte Aktualisierung 28.1.2017

  20. #380
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von SnoopyDog
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    2.398
    Bei mir ist jetzt nach ~2-3 Wochen das WLAN komplett abgestürzt. Meine Clients (2* Android, 1* iPhone, 2* Noxon Radio) haben zwar angezeigt, daß noch ein Signal von der Box gesendet wird, aber sie konnten sich scheinbar nicht einbuchen. Bei Android war z.B. ein WLAN-Symbol mit Ausrufezeichen zu sehen. In den Log-Anzeige der Box war jedoch nichts weiter eingetragen - der "Rest" von der Box hat auch noch normal funktioniert. Ich habe die 7490 neu gestartet, seitdem funktioniert das WLAN wieder normal. Das hatte ich während der Beta-Test-Phase auch schon einmal.
    Internet: o2 VDSL 50/10 - Sync 50/10 - Effektiv 47/10 @ Broadcom 176.29
    Telefon: AVM C5 ( 3.86 ) / Gigaset CL660 HX
    SmartHome: 2x Fritz!Dect 200 ( 3.83 ) / 4x Comet DECT ( 3.66 )
    VoIP Provider: sipgate, dus.net, Personal VoIP, o2
    VoIP Hardware: FBF 7490, 113.06.80-42824

    Router, WLAN: FBF 7490, 113.06.80-42824 / Notebook mit Intel Centrino Advanced-N 6230 / Noxon 2 Audio / Samsung Galaxy S4 / iPhone 6 / Galaxy Note 10.1

Ähnliche Themen

  1. [Info] FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-42733 (16.01.2017)
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 17:32
  2. [Info] FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41222 (23.09.2016)
    Von Julian1307 im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 18:52
  3. FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41670 (20.10.2016)
    Von Michi692000 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 13:26
  4. FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41556 (11.10.2016)
    Von Michi692000 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 18:17
  5. FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41457 (04.10.2016)
    Von aberhallo4 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 13:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •