Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 432

Thema: FRITZ!Box 7490 Firmware FRITZ!OS 06.80 (23.01.2017)

  1. #61
    IPPF-Erfahrener Avatar von Frank_m27
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    79
    Hallo,
    bei mir sind am 164.97 die Leitungswerte leicht gesunken.
    Vorher 112xxx/41999, jetzt 110xxx/41155
    7490.JPG

  2. #62
    IPPF-Fan Avatar von ipforum74189
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    W1berg
    Beiträge
    160
    Auch mit dieser Version erreiche ich Höchstwerte in der Datenrate und Leitungskapazität nur mit der vorherigen DSL-Version 133.44.
    FRITZ!BOX: 7490 6.69, MR400, 4 fritz!dect 200, fritz!dvb-c, fritz!Repeater
    Tel: 2 fritz!fon MT-F, 4 DECT
    LAN: 3 PCs: 2 LAN, 1 WLAN
    WLAN: SG Tab 3 10.1 A4.4.2, SG Tab10.1N A4.0.4, 2x SGS6, SGS4 A4.4.2, SG S2+ A4.1.2
    VDSL: 100MB IP Entertain sync 109,3 Mbit/s down 42,0 Mbit/s up BNG

  3. #63
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.600
    Zitat Zitat von URock Beitrag anzeigen
    Nachtmodus beim C5:
    Ich dachte das funktioniert auch, wenn das Mobilteil "rum" liegt...
    Es funktioniert natürlich auch wenns rumliegt - allerdings widersprechen sich Nachtmodus und Energiesparen!
    Da beim Energiesparen der Bildschirm ausgeschaltet wird kann ja nicht "nebenbei" der Nachtbildschirm angezeigt werden.
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 11.8.6 | DECT: C5 (FW 3.88 ), C4 (FW 3.88 ), MT-F (FW 3.88 ), M2 (FW 3.88 ), MT-D (FW 2.92), Gigaset S68H | Smart Home: DECT 200 (Ver. 3.83) | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android (1.89.1) | VoIP: 1&1, sipgate, cheapvoip | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.06) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: Telekom Magenta Zuhause M (VDSL50) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.83) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: M2 (FW 3.88 ), MT-D (FW 2.92) | VoIP: Telekom, sipgate, cheapvoip


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  4. #64
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    37
    Hallo,
    hab längere Zeit hier nicht reingeschaut und meine 7490 mit der 6.80 versorgt. Soweit funktioniert die Box.

    Leider habe ich damit jetzt ein Problem. Ich habe eine Portweiterleitung eingerichtet, die ich nur sporadisch händisch aktiviere. Früher ging das ganz einfach über einen Haken bei Portfreigabe. Jetzt geht das nicht mehr, weil keine Haken vorhanden sind. Wer mach so einen Blödsinn? Ich muss jetzt über Heimnetz - Portfreigabe beim Gerät - Portfreigabe editieren - Portfreigabe aktivieren - Übernehmen ??? Den gleichen Weg nach der Nutzung wieder zum deaktivieren. Ist das jetzt normal von AVM?

  5. #65
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    143
    ja, ist es salvadore
    IPv4: 40 Mbit/s :: 11 Mbit/s - Static IP
    FB 7490: 06.86-43717 Beta
    FB 7330SL: Repeater FRITZ!OS 06.50
    Card: Broadcom 176.199

  6. #66
    IPPF-Fan Avatar von voipjedi
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    132
    Update ging problemlos vonstatten...

    Allerdings habe ich folgendes Problem:
    Möchte ich jetzt beiden Funknetzten (2.4 und 5 Ghz) den selben Namen geben, übernimmt das die Fritzbox nach Bestätigung nicht
    Kann machen, was ich will, die Box behält immer den alten WLAN Namen (im 5 Ghz Bereich)!

    Kann das jemand als Bug bestätigen, oder sollte ich einfach die Box noch mal neustarten ?
    FBF 7490 & 7390, aktuellste release Firmware, 1&1, NexxtMobile & Sipgate, MAC OS Sierra und WIN 10

  7. #67
    IPPF Siebentausend-VIP Avatar von MuP
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    §9 Satz 1 AO
    Beiträge
    7.823
    Neustart ist leicht zu bewerkstelligen. Hatte auch schon oft bei unerklärlichen Effekten geholfen.
    1u1/DF50k +++ VDSL2/BC147.159
    FB3490/140.06.51/1.100.133.42 +++ FR1750E/6.51
    N510IP/42.241 +++ 3xSL750H/116.063.00 +++ GR/2.0

  8. #68
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von SnoopyDog
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    2.398
    Zitat Zitat von RollinCHK Beitrag anzeigen
    Da sind einige Geräte, denen ich feste IPs zugewiesen habe. All diese Geräte haben trotz dieser Tatsache von der Fritz!Box jeweils eine neue IP zugewiesen bekommen. Die im jeweiligen Gerät gesetzte IP wird vollkommen ignoriert..
    Welche IP-Adresse hast Du denn diesen Geräten zugewiesen? Liegen diese außerhalb des Bereichs, der dem DHCP-Server zugewiesen ist? Letzteres kannst Du unter "Heimnetz" - "Heimnetzübersicht" - "Netzwerkeinstellungen" - "IPv4-Adressen" => DHCP-Server überprüfen. Da darf sich nichts überlappen!
    Geändert von SnoopyDog (24.01.2017 um 10:12 Uhr)
    Internet: o2 VDSL 50/10 - Sync 50/10 - Effektiv 47/10 @ Broadcom 176.29
    Telefon: AVM C5 ( 3.86 ) / Gigaset CL660 HX
    SmartHome: 2x Fritz!Dect 200 ( 3.83 ) / 4x Comet DECT ( 3.66 )
    VoIP Provider: sipgate, dus.net, Personal VoIP, o2
    VoIP Hardware: FBF 7490, 113.06.80-42824

    Router, WLAN: FBF 7490, 113.06.80-42824 / Notebook mit Intel Centrino Advanced-N 6230 / Noxon 2 Audio / Samsung Galaxy S4 / iPhone 6 / Galaxy Note 10.1

  9. #69
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    27
    Hi Leute,

    habt ihr das auch festgestellt wenn unter "Internet -> Filter -> Priorisierung -> Bandbreite für das Heimnetz reservieren​" z.b. auf 80% Einstellt das dann auch nur noch 80% der Download rate ankommen?
    Gastnetzwerk ist aktiv aber kein Gast eingeloggt.

    Scheint ein Bug zu sein. Oder habt ihr das Problem nicht?

  10. #70
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    92
    Zitat Zitat von PeterPawn Beitrag anzeigen
    Kleiner Tipp am Rande ... vermutlich wird auch bei dieser Frage die Suchfunktion (vollkommen unerwartet und überraschend) passende Antworten liefern - u.a. auch den Hinweis, daß lange nicht jede FRITZ!DECT 200-Version diese Funktion auch unterstützt.
    Ich finde diese Info im Release-Thread schon wichtig, eben weil ich nicht alle Labor-Threads durchsuchen will (und das Problem könnte ja im Release behoben sein, ok dieses wahrscheinlich nicht, da es hardwareabhängig zu sein scheint).

    Mal sehn, ob die Klatscherei bei mir funktioniert. Wobei ich es dann aber auch gleich wieder deaktivieren werde, mir ist da das Risiko von ungewünschten Schaltvorgängen zu groß.

  11. #71
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Nordosthessen
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von jeremeha Beitrag anzeigen
    Hi Leute,

    habt ihr das auch festgestellt wenn unter "Internet -> Filter -> Priorisierung -> Bandbreite für das Heimnetz reservieren​" z.b. auf 80% Einstellt das dann auch nur noch 80% der Download rate ankommen?
    Gastnetzwerk ist aktiv aber kein Gast eingeloggt.

    Scheint ein Bug zu sein. Oder habt ihr das Problem nicht?

    Ist mir so noch nicht aufgefallen
    Hardware:
    AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490, Firmware Release 06.80
    AVM 2 * FRITZ!WLAN Repeater 1750E, Firmware 6.51
    AVM Fritz!Fon MT-F Firmware 3.86 und Fritz!Fon C4 Firmware 3.86 an DECT, DECT-Repeater 100
    Anbindung: ACO-Connect DSL 16000;
    Vermittlungsstelle: Broadcom 163.170
    Störabstandsmarge: 11/11 dB; Leitungsdämpfung: 16/9 dB; Aktuelle Datenrate: 14607/1020

  12. #72
    IPPF Fünfhunderter Avatar von Michael2009
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Padenstedt
    Beiträge
    500
    ich habe gestern ueber my fritz die installation gemacht. lief alles einwandfrei durch.
    Hardware: Fritz!Box Fon 7490 ( A075 ) Firmware: (FRITZ!OS 06.81) Fritz!Box 7580
    Fritz W-LAN Repeater 300 E, 1750E
    Fritz Powerline 530, 1 x Powerline 546E Firmware: FRITZ!OS
    Fon: 4x FritzFon MT-F FW:01.03.62
    DSL: 16.000+ T-Home entertain
    VoIP: sipgate
    Handy / UMTS: iPhone 5, 1x iPhone 4G , 4x iPhone 4S
    Betriebssystem: MacBook Pro mit Fritz.mac Suite, MacBook Air mit W-LAN AC, iPad 3, iPad 4, 2 x iPad mini, iPad Pro
    Fritz App. fürs iPhone auf 2G, iPhone, iPhone 4 ,iPhone 4Sund iPhone 5

  13. #73
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    30.11.2013
    Ort
    bei Bitburg / Trier
    Beiträge
    80
    Habe heute meine 7490 auf die 06.80 gebracht und von Hand neu eingerichtet, um Problemen vorzubeugen.

    Bei den Portfreigaben ist es ja nun auch direkt bei Erstellung möglich, zu wählen, ob man neben IPv4 auch direkt eine IPv6 Freigabe möchte. Bei mir handelt es sich um Weiterleitung von Port 1194 UDP zu meinem Synology NAS, um von außen mittels OpenVPN ins Heimnetz zu kommen. Habe mal beide Freigaben (IPv4 und IPv6) machen lassen.

    Jetzt nach kurzer Zeit ist die IPv6 Freigabe nicht mehr grün und das entsprechende Gerät unter Netzwerkeinstellungen als inaktiv gekennzeichnet.

    freigabe.jpg

    Habe das Gefühl, die Möglichkeit der IPv6 Freigaben wird erst in den kommenden Jahren richtig interessant werden.

  14. #74
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.643
    @Frank_m27 Ist nicht so Wild, Leitung ist eh über dem erlaubten vom DSLAM, und selbst wenn Drosselt BNG eh bei 96Mbit.

    @eifelman Lösche beide Freigaben, und erstelle die Neu. Der obere Eintrag sollte da nicht einzeln stehen. Der Status wird nicht immer korrekt angezeigt.

    Die 69er Labor bzw. 80er Version sowie ganze 7590 FW kannst vergessen, Fehlerhaft mit diversen Problemen.

    Schau bei System unter Sicherheit, da werden die Ports genannt die offen sind.

    IPv6 ist interessant, wird Zeit dass man wirklich IPv4 abschaltet und wirklich mal IPv6 so zwingend beschäftigen muss. Derzeit sehen diverse Webseitenbeitreiber keinen Vorteil/Nutzen darin, nur Arbeit, läuft ja schließlich auch so, also wozu was ändern.
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.83) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  15. #75
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von jeremeha Beitrag anzeigen
    Hi Leute,

    habt ihr das auch festgestellt wenn unter "Internet -> Filter -> Priorisierung -> Bandbreite für das Heimnetz reservieren​" z.b. auf 80% Einstellt das dann auch nur noch 80% der Download rate ankommen?
    Gastnetzwerk ist aktiv aber kein Gast eingeloggt.

    Scheint ein Bug zu sein. Oder habt ihr das Problem nicht?
    Kann ich weder bestätigen oder verneinen, ABER nach aktivieren und deaktivieren des Häkchens war sämtlicher externer IP-Verkehr extrem verlangsamt Es nach Neustart der Box offenbar wieder normal.

  16. #76
    IPPF-Erfahrener Avatar von Frank_m27
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    79
    @HabNeFritzbox: ging mir eher um den Upload
    (Hab 100/40)

  17. #77
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.643
    Auch der ist doch über 40, also im grünen Bereich. Wo beim Upload der BNG Drosselt weiß ich nicht, hab leider die 40 nicht voll.
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.83) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  18. #78
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    30.11.2013
    Ort
    bei Bitburg / Trier
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von HabNeFritzbox Beitrag anzeigen
    @eifelman Lösche beide Freigaben, und erstelle die Neu. Der obere Eintrag sollte da nicht einzeln stehen. Der Status wird nicht immer korrekt angezeigt.
    Danke für den Tipp - sieht jetzt besser aus:

    freigabe.jpg freigabe2.jpg

    Noch eine andere Frage: Warum werden bestimmte Netzwerkgeräte als inaktiv gekennzeichnet, obwohl sie verbunden und im Netzwerk aktiv sind? Das Problem gibt es schon seit vielen FW-Versionen und da ändert sich nie etwas dran.

    Hier ein Beispiel, was ich meine:

    geräte.jpg

    Lediglich 2 Geräte sind wirklich nicht verbunden. Die rot beschrifteten Geräte (Speed Home Bridge Master und Slave sowie Netgear GS105Ev2 Switch) sind aber aktiv und lassen sich auch problemlos über Ihre IP ansprechen. Dieses Phänomen kenne ich nur von den FRITZ!Boxen - beim Speedport W 724V und Smart wird der Switch auch nach Tagen noch als aktiv in der Heimnetzübersicht angezeigt. Ich könnte mir vorstellen, dass diese Geräte nicht oft genug eine Anfrage senden und die FB daher davon ausgeht, so seien nicht mehr verbunden.

  19. #79
    IPPF-Urgestein Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    11.643
    Woher soll die FB es wissen wenn von den Geräten keine Aktivität ausgeht?

    Mein Switch ist auch angeblich inaktiv, dabei hängt das PC, NAS ect. dran und ist aktiv. Sobald ich IP vom Switch aufrufe, ist der auch in der Liste wieder aktiv.
    Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.83) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
    Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone 6S, iPad 4 (iOS 10.2.1) Mobil: Telekom MagentaMobil M 2. Gen. (Dual Stack Lite)
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

  20. #80
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.464
    Mh, vielleicht ist Traffic, der nur *über* die Geräte geht (hier ein Switch), unerheblich für die Aktivität, d.h. sie werden als "Aktiv" markiert, wenn sie entweder aktiv angesprochen werden (z.B. Konfig-Oberfläche) oder selbst eine Internetverbindung herstellen (Update-Suche).
    Asus RF-53 + Repeater N/G, 68.04.88
    Gigaset S79H @ Gigaset DX600A isdn
    AVM Fritz!
    MT-F, 01.03.67 + Gigaset SL930H
    3x AVM Fritz!Dect 200, 3.81

    AVM Fritz!Box 7490, Fritz!OS 6.80-xxxxx (Developer)

    @ Netcom KS mit Broadcom 164.107; VDSL2 17a (ITU G.993.2)
    gedrosselt: 6 MBit down / ~637 kBit up



Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-42733 (16.01.2017)
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 17:32
  2. [Info] FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41222 (23.09.2016)
    Von Julian1307 im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 18:52
  3. FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41670 (20.10.2016)
    Von Michi692000 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 13:26
  4. FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41556 (11.10.2016)
    Von Michi692000 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 18:17
  5. FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41457 (04.10.2016)
    Von aberhallo4 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 13:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •