Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: OpenStage 80 Anschlussmöglichkeiten Auerswald / Fritzbox

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.01.2017
    Beiträge
    6

    OpenStage 80 Anschlussmöglichkeiten Auerswald / Fritzbox

    Hallo zusammen,

    nachdem ich es mit Hilfe der Forums geschafft habe, ein OpenStage 80 mit der aktuellen SIP Firmware zu bestücken (OS80_SIP_V3_R4_10_4), habe ich nach mehreren Tests doch noch Probleme und Fragen.

    Ich habe zur Zeit noch eine Auerswald Commander Basic 2 als Anlage im Einsatz, die teilweise mit externen VoIP Anbietern läuft.

    Da mir ohne Aufrüstung (recht teuer) nur 2 VoIP Kanäle zur Verfügung stehen, wollte ich als Lösung eine ältere Fritz.Box als Umsetzer nutzen.
    Sprich eine 7270 an eine interne S0 Schnittstelle der Anlage hängen und die OpenStage intern als IP Telefon.
    Nach ein paar Anläufen klappte dies auch soweit, Gespräche konnten rein und raus geführt werden.

    Aber:
    Stellt man einen Externen Anrufer Stumm oder möchte vermitteln, kommt nicht die Wartemusik der Anlage, sondern die Ansage "Ihre Verbindung wird gehalten"....
    Weiterhin ist ein verbinden an andere interne Teilnehmer nicht möglich....

    Warum auch immer gehen die Funktionen an der Anlage vorbei durch die Zwischenschaltung der Fritz.Box....

    Eine BLF in dieser Kombi ist sicherlich erst recht unmöglich.


    Als zweites habe ich testweise das OpenStage direkt an die Auerswald gehängt, hier klappt das mit dem Halten und vermitteln soweit.
    Die Anzeige von internen Teilnehmern als BLF scheint hier aber auch nicht zu funktionieren.

    Wer kann mir hier Helfen?

    Ist eine Umstellung auf eine Asterisk Lösung hier in Sachen IP sinnvoll, um die Auerswald-Anlage zu ersetzen bzw. teile vorzeitig auf IP umzustellen.
    Problematisch bleibt sicherlich der Mischbetrieb aus ISDN und VoIP, gerade was verbinden untereinander angeht.

    Vielen Dank und schöne Grüße

    Richard

  2. #2
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    13
    so wie sich das anhört, nachdem Sie hinter der Auerswald die Fritzbox als ISDN-Client haben, und davon an der Fritzbox den Sip-Client Openstage betreiben,
    wird meiner Meinung nach, sobald Sie am openstage die R Rückfrage taste drücken, die Fritzbox als erstes diese Befehle abgreifen,.. - weiss jetzt nicht wieviele Endstationen Sie haben, vielleicht ist aber ein Fritzbox-Betrieb für alles ausreichend.

Ähnliche Themen

  1. Openstage 40, mit Auerswald 5000R - LDAP Probleme
    Von Doc Alex im Forum Optipoint
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 16:36
  2. [Problem] OpenStage 40 SIP an Auerswald Commander
    Von bruno22 im Forum unify
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 21:31
  3. [Problem] OpenStage 60 SIP an Auerswald Compact5020VoIP
    Von Diamantis im Forum unify
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 10:17
  4. Anschlussmöglichkeiten
    Von dertz im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 00:18
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •