Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Transfer Grandstream 2130 an Fritzbox 6490 Cable(kdg)

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    14.02.2017
    Beiträge
    4

    Transfer Grandstream 2130 an Fritzbox 6490 Cable(kdg)

    Hallo und danke, daß Ihr hier so ein tolles Forum betreibt. Habe mich in der Hoffnung neu angemeldet, hier zielführende Hinweise zu folgendem Problem zu bekommen:

    In einem kleinen Büro wohnen Fritzbox cable von Vodafon und drei Grandstream 2130 IP-Telefone. Als SIP-Server fungiert wohl die Fritzbox, jedes Telefon hat zwei SIP-Konten. Telefonieren kann man.

    Nach meinen aus dem Netz gefischten Infos werden interne Vermittlungen und die Besetztlampenfelder von der Fritzbox nicht unterstützt. Dennoch lese ich, dass Vermittlung (Transfer) von Gesprächen funktionieren soll. Voraussetzung sollen zwei Konten pro Telefon und bestimmte Konfigurationen, z.B. der Wählpläne in den Telefonen, und die Angabe der "richtigen" Transferweise sein. Die Wählpläne habe ich nach Anleitung aus dem Netz getunt, so dass die internen Nummern normal wählbar sind. Bisher hat mit den von GS beschriebenen Methoden allerdings noch kein Transfer geklappt. Eine Einstellmöglichkeit für die Transfer-Art habe ich in den Telefonen nicht gefunden (es gibt aber sehr viele und meist für Laien undurchsichtige).

    Zweiter Punkt sind die BLF auf den Funktionstasten. Diese sollen - wie bei der alten Telefonanlage - anzeigen, wann wer telefoniert. Auch dafür gibt es viele - auch undokumentierte Einstellungen. Wie sind die Tasten zu konfigurieren, damit das gewünschte Ergebnis erzielt wird?

    Kann mir bitte jemand auf die Sprünge helfen. Vielen Dank

  2. #2
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von MuP
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    §9 Satz 1 AO
    Beiträge
    8.306
    Die SIP-Konten sind direkt auf den Provider ausgerichtet, nicht auf fritz.box ?
    1u1/DF50k +++ VDSL2/BC147.159
    FB3490/140.06.51/1.100.133.42 +++ FR1750E/6.51
    N510IP/42.242 +++ 3xSL750H/116.063.00 +++ GR/2.0

  3. #3
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    14.02.2017
    Beiträge
    4
    Moin, ne, die sind in der Fritzbox eingestellt.

  4. #4
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von MuP
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    §9 Satz 1 AO
    Beiträge
    8.306
    Dann limitiert die FB die Funktionalität.
    1u1/DF50k +++ VDSL2/BC147.159
    FB3490/140.06.51/1.100.133.42 +++ FR1750E/6.51
    N510IP/42.242 +++ 3xSL750H/116.063.00 +++ GR/2.0

  5. #5
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    14.02.2017
    Beiträge
    4
    So wird's wohl sein.

    Und wie kann man die FB überlisten?

  6. #6
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von MuP
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    §9 Satz 1 AO
    Beiträge
    8.306
    Das kann nur AVM, indem die Firmware geändert wird.

    Du kannst aber als SIP-Registrar einen anderen Vertrags-Provider angeben, also fritz.box vermeiden.
    1u1/DF50k +++ VDSL2/BC147.159
    FB3490/140.06.51/1.100.133.42 +++ FR1750E/6.51
    N510IP/42.242 +++ 3xSL750H/116.063.00 +++ GR/2.0

  7. #7
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    14.02.2017
    Beiträge
    4
    Damit muss ich mich dann mal beschäftigen. Dachte, geht durch ne Einstellung am Tel. Scheint aber nicht so einfach, wie bei einem Telefon an der Anlage. Die Netztelefone könnten ja überall stehen und wissen nur das, was man denen einimpft.

  8. #8
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von koyaanisqatsi
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    Berlin (Neukölln)
    Beiträge
    8.899
    Moinsen

    Leider: https://avm.de/service/fritzbox/frit...he-vermitteln/
    Siehe: Voraussetzungen

    Alternative: Call Pickup am Zieltelefon nutzen, solange Anruf noch nicht angenommen wurde: *09 anrufen
    Klappt auch über alle an der Fritz!Box registrierten SIP-Klienten.
    Von Asterisk bis Zoiper.
    Geändert von koyaanisqatsi (17.02.2017 um 14:33 Uhr)
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert E.) mfg koy
    Anschluss: 1&1 Komplett VDSL 50/10 DS
    Fritz!Box: 7560 FRITZ!OS 6.83 & 6.52 & 1x 7112 (WDS Basis), 3x 7113 (Repeater)
    Telefonie: Rotes Posttelefon, 2x snom320-SIP 8.7.5.44, 2x (billig) DECT, 1x Fax (MuFuG)

    SmartHome: SensorAndSwitch auf Rasperry Pi mit OSMC/KODI (Jessie/Sarge)

Ähnliche Themen

  1. Fritzbox 6490 Cable Bootloop
    Von Floppy96 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.02.2017, 15:13
  2. [Problem] Fritzbox 6490 Cable als Lan-1 Client
    Von gigigaga im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 18:30
  3. [Frage] Fritzbox 6490 cable
    Von Kermit im Forum AVM
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.01.2017, 16:51
  4. [Problem] FritzBox 6490 Cable als Repeater?
    Von IngoPanAm im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2016, 20:47
  5. Fritzbox 6490 cable brauchbar?
    Von nitia124 im Forum FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion nur zum Funknetzwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •