Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Programm Phoner - in Fritzbox Priorisieren

  1. #1
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    316

    Programm Phoner - in Fritzbox Priorisieren

    Hallo, ich nutze jetzt das Programm Phoner für Voip über die Fritzbox. Manchmal stockt es ein wenig, glaube das liegt aber an meiner Internetleitung. Kann ich diese wie ein normales Telefon in der Fritzbox priorisieren oder besteht schon die Prio da es ja ein "Telefon" ist?

    Gruß Nightman

  2. #2
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    316
    Servus, hat keiner einen Vorschlag ?

  3. #3
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von koyaanisqatsi
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    Berlin (Neukölln)
    Beiträge
    8.584
    Moin


    Eher Fragen

    1. Die Ursache kann auch das Gerät (PC,Laptop?) selber sein, stören z.B. Mausbewegungen/Tastatureingaben?
    2. Wie die Fritz!Box (Modell? Firmwareversion?) IP-Telefonie priorisiert, weiss das überhaupt Jemand?
    3. Phoner: Am Fritz!Box Registrar (IP-Telefon) angemeldet?
    4. Phoner: Welche Codecs sind eingestellt und welche werden wirklich benutzt?

    Wobei ich 2. und 3. als "kleinste Informationseinheit" ansehe.
    Ach, 5. Welche genaue Version hat den Phoner?
    ...oder ist es am End: PhonerLite, welches ich gern benutze?
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert E.) mfg koy
    Anschluss: 1&1 Komplett VDSL 50/10 DS
    Fritz!Box: 7560 FRITZ!OS 6.81 & 6.52 & 1x 7112 (WDS Basis), 3x 7113 (Repeater)
    Telefonie: Rotes Posttelefon, 2x snom320-SIP 8.7.5.44, 2x (billig) DECT, 1x Fax (MuFuG)

    SmartHome: SensorAndSwitch auf Rasperry Pi mit OSMC/KODI (Jessie/Sarge)

  4. #4
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    316
    Servus,

    1. könnte man ausschließen da dies ein neuer Laptop ist
    2. 7360 / Version 6.30 / Internettelefonie ist immer bei der Fritzbox auf Echtzeit priorisiert nur weiß ich nicht wie es sich bei Telefone verhält die als Lan/Wlan hinterlegt sind
    3. ja unter **620
    4. sehr oft den G.711 A-Law und G.722
    5. Version 3.14 / Phoner

  5. #5
    Ruf doch intern ein anderes Telefon an. Dann kannst du sehr schnell feststellen, ob es ein Problem mit dem Internet gibt oder eventuell lokal am PC/Phoner liegt.
    Abgesehen davon empfehle ich dir PhonerLite statt Phoner. PhonerLite zeigt während eines Rufs ein paar Statistiken an, z.B. den Jitter und Paketverluste.

  6. #6
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    316
    Hallo, bei PhonerLite haben die Funktionstasten am Headset nicht funktioniert.
    Interner Anruf verstehe ich nicht da sehe ich leider auch nur das etwas vom Internet an Bandbreite benötigt wird, mehr nicht

  7. #7
    Du hast in PhonerLite dein Headset als Aufnahme- und Wiedergabegerät auch ausgewählt?

    Wenn du ein analoges oder ein DECT-Telefon an der Fritzbox angeschlossen hast, so kannst du von diesem Telefon aus **620 wählen. Dann hast du einen reinen internen Ruf - intern im Sinne NICHT übers Internet. Nun ist die Frage, ob es bei einem solchen Gespräch auch stockt.

  8. #8
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    316
    Servus, habe ich schon getestet da stockt nicht. Aber Kunden sprechen mich darauf an und meistens wenn mein Internet ausgelastet ist und da denke ich es liegt an der fehlenden Prio, denn rufe ich dann mit dem DECT an stockt es nicht. Phoner läuft ja sonst einwandfrei. Sehr komisch

  9. #9
    Dann scheint die Fritzbox die RTP-Daten vom PC (hier PhonerLite) wohl nicht zu priorisieren. Oder generiert der gleiche PC, auf welchem auch PhonerLite läuft, den hohen Internet-Traffic? Dann müsste bei gleichem Traffic bei einem internen Gespräch trotzdem das Problem auftreten.

  10. #10
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin-Waidmannslust
    Beiträge
    1.425
    Na dann nimm doch gleich DECT zum Anrufen.
    Jede "Zusatzkrücke" ist eine theoretische (weitere) Fehlerquelle.
    Festnetz: easybell Komplett Allnet mit 7 MSN
    Mobilfunk: Tarifhaus Flat 3000
    Nokia Lumia 950 dual SIM mit Win10 mobile (zeitweise Windows Insider Previews) & Continuum Display Dock HD-500
    FBF 7580 mit FW 6.80; Zyxel NAS 326
    Eurotronic Comet DECT
    Gigaset S850HX & Fritz!Fon C5
    PC Win10 x64 mit 27'' UHD-Monitor, HTPC Win10 x64 an Samsung SUHD-TV 9-er Serie, Detachable (Tablet/Notebook) Win10 x86 (als Insider-Preview-Gerät)

  11. #11
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    316
    kann ich selbst die RTP priorisieren.

    @ciesla: Macht keinen Sinn, 1. müsste ich mir ein Telefon mit bluetooth zu einem Headset kaufen und zum anderen kann ich dann nicht direkt von Webseiten Rufnummern anwählen und über Outlook auch nicht so richtig

  12. #12
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin-Waidmannslust
    Beiträge
    1.425
    Es gibt doch Headsets, die praktisch direkt als Telefoniegerät genutzt werden können (z.B. von Jabra) und per CTI angesteuert werden können.
    Macht also schon Sinn, wenn man es wirklich braucht und nicht nur 1x am Tag nutzt.
    Festnetz: easybell Komplett Allnet mit 7 MSN
    Mobilfunk: Tarifhaus Flat 3000
    Nokia Lumia 950 dual SIM mit Win10 mobile (zeitweise Windows Insider Previews) & Continuum Display Dock HD-500
    FBF 7580 mit FW 6.80; Zyxel NAS 326
    Eurotronic Comet DECT
    Gigaset S850HX & Fritz!Fon C5
    PC Win10 x64 mit 27'' UHD-Monitor, HTPC Win10 x64 an Samsung SUHD-TV 9-er Serie, Detachable (Tablet/Notebook) Win10 x86 (als Insider-Preview-Gerät)

  13. #13
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    316
    Also ich habe mir das JABRA Evolve 65 UC Mono USB Bluetooth gekauft. Welches meinst du denn bitte ?

  14. #14
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin-Waidmannslust
    Beiträge
    1.425
    GN 9120 - glaube ich - wäre ein Beispiel. Bin gerade unterwegs und habe keine "richtige Ruhe" zum Nachschauen. Einfach mal bei professionellen DECT GAP Headsets von Jabra, Plantronics & Co. vorbeischauen.
    Festnetz: easybell Komplett Allnet mit 7 MSN
    Mobilfunk: Tarifhaus Flat 3000
    Nokia Lumia 950 dual SIM mit Win10 mobile (zeitweise Windows Insider Previews) & Continuum Display Dock HD-500
    FBF 7580 mit FW 6.80; Zyxel NAS 326
    Eurotronic Comet DECT
    Gigaset S850HX & Fritz!Fon C5
    PC Win10 x64 mit 27'' UHD-Monitor, HTPC Win10 x64 an Samsung SUHD-TV 9-er Serie, Detachable (Tablet/Notebook) Win10 x86 (als Insider-Preview-Gerät)

  15. #15
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    316
    Hallo, meine Fritzbox steht halt nicht in meinem Büro sprich ich kann kein Kabel dorthin verlegen aber ich könnte die DECT Station direkt daneben stellen und das Headset mit in das Büro nehmen. Reichweite müssen ausreichen. Aber was wir wichtig ist, wäre die Implementierung in Outlook und auf Webseiten. Aktuell gefällt mir das Zusammenspiel mit Phoner und Outlook sowie Webseiten sehr gut. Das sollte dann auch wieder funktioniert.

Ähnliche Themen

  1. [Problem] Echo bei Phoner an Fritzbox
    Von martin.lindenla im Forum Andere Software
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2015, 19:43
  2. [Phoner][gelöst] Sipgate + Phoner + SIP-URI Wahl
    Von ChandlerS im Forum Andere Software
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 17:27
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 15:33
  4. Fritzbox 7270 - Phoner
    Von cpu8086 im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 18:16
  5. Fritzbox hinter Fritzbox: SiP priorisieren
    Von kr1x im Forum FRITZ!Box Fon als ATA
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 17:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •