Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Freetz mit FRITZ!Box 6590 Cable kompatiblität ?

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.04.2017
    Beiträge
    17

    Frage Freetz mit FRITZ!Box 6590 Cable kompatiblität ?

    Wird freetz mit der FRITZ!Box 6590 Cable in Zukunft kompatibel sein? Oder lässt es sich irgendwie manuell "von Hand" erzwingen? bin für Experimente bereit FritzOS fängt mit 6.83 an leider.

  2. #2
    IPPF Dreitausend-Club
    Registriert seit
    18.02.2011
    Beiträge
    3.889
    Zitat Zitat von FreeFritzBox Beitrag anzeigen
    bin für Experimente bereit
    Na dann mal los...

    Zitat Zitat von FreeFritzBox Beitrag anzeigen
    FritzOS fängt mit 6.83 an leider.
    Warum leider?

  3. #3
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.156
    Wenn man dann schon mal dabei ist, kann man auch gleich die 6490-Unterstützung mit einbauen ... also nicht "zu kurz springen" - wäre schade drum.

  4. #4
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    170
    Ich würde bei 6320 anfangen

  5. #5
    IPPF Achttausend-VIP Avatar von PeterPawn
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.156
    Als "holy cow" der Rückwärtskompatibilität?

    Aber für die kriegst Du eben keine Images, schon gar keine "offiziellen". Das hat mich bisher auch noch davon abgehalten (also die Tatsache, daß es keine offizielle "Downloadmöglichkeit" gibt (auch nicht für die 6490-Retail) und man sich die URL irgendwie anders besorgen muß), da irgendwelche Kräfte zu investieren, das auch nur ansatzweise in Freetz "einzubinden" mit eigenen Patches.

    Das geht schon dabei los, daß man eben zwei Systeme mit unterschiedlichen Aufgaben (die sich nun offenbar auch noch mal wandeln/gewandelt haben) hat und schon die Frage, welcher Patch da nun auf welchem System richtig wäre, vollkommen neu aufgebaute Strukturen bräuchte.

    Insofern ist es - selbst wenn es Firmware-Images geben sollte - auch nicht so einfach, das in Freetz zu integrieren ... zumindest nicht so, daß es wirklich jeder anwenden kann und wenn man die Images am Ende ohnehin in Handarbeit bauen muß (man bräuchte - wenn man die Änderungen begrenzen will - vermutlich zwei Freetz-Trunks (für jedes System einen) mit jeweils eigener Cross-Compile-Toolchain und müßte am Ende das Image irgendwie aus den Ergebnissen dieser beiden Instanzen zusammensuchen mit einer dritten "Instanz" oder man läßt es von einer der beiden "mitmachen" beim Image-Bau), kann man den Rest der Änderungen auch noch so machen.

    Da reicht dann die Toolchain von @fesc für die 6490 vollkommen aus, damit sich (interessierte) 6490-Besitzer nach dem Aneignen der notwendigen Grundlagen (das macht mir dieses Angebot dann auch wieder sympathisch, daß es eben nicht mal einfach so von Laien verwendet werden kann) ihre eigene Box in gewissen Grenzen modifizieren können.

Ähnliche Themen

  1. [Problem] TelnetD zum leben erwecken auf FRITZ!Box 6590 Cable Firmware-Version 148.06.83
    Von FreeFritzBox im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.05.2017, 23:14
  2. Sammelthema zur AVM FRITZ!Box 6590 Cable (Cebit 2016)
    Von HabNeFritzbox im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 20:45
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 14:40
  4. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.02.2014, 14:51
  5. [Frage] FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (mit Freetz) hinter FRITZ!Box 6360 Cable
    Von Tecnetium im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 19:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •