Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 198

Thema: sip callback.php

  1. #161
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    207

    Rotes Gesicht

    Hi Tin,

    hier mal die Aufgabe und die gesammelten Werke:
    Wenn ein Anruf vom Handy 01754.. an die Sipgate-Nr. 018015.. kommt, dann soll durch callfilestefan1 ein Callback über Gmx an die Festnetznummer 49704... ausgelöst werden und wieder über Gmx dann der Zielanruf ausgelöst werden. Später soll bei Anruf von Handy 01604.. auf dieselbe Sipgate-Nummer durch callfilestefan2 ein Callback an die Festnetznummer 49725... ausgelöst werden.

    Hier mal nur der erste Teil der Aufgabe.

    /etc/asterisk/call/callfilestefan1

    Channel: SIP/0704....@49704....
    Callerid: 49704....
    Context: dialout
    Extension: 333
    MaxRetries: 3
    Retrytime: 30
    WaitTime: 30
    Priority: 1

    Frage dazu: Wie kann ich die CallerID bzw Nummer setzen? So klappt es nämlich nicht. Was macht die Extension?

    Werte aus sip.conf:

    ;sipgate
    [5855...]
    type=peer
    username=5855...
    fromuser=5855...
    secret=geheim
    host=sipgate.de
    fromdomain=sipgate.de
    insecure=very
    canreinvite=no
    nat=no
    disallow=all
    allow=ulaw

    ;Gmx
    [49704...]
    type=peer
    username=49704...
    fromuser=49704...
    secret=geheim
    host=sip.gmx.net
    fromdomain=sip.gmx.net
    insecure=very
    caninvite=no
    canreinvite=no
    nat=no
    disallow=all
    allow=ulaw

    Wesentliches aus extensions.conf:

    [ankommend]
    exten => 5855.../01754...,1,Wait(1)
    exten => 5855.../01754...,n,System(cp /etc/asterisk/call/callfilestefan1 /var/spool/asterisk/outgoing/)
    exten => 5855.../01754...,n,Wait(1)
    exten => 5855.../01754...,n,Hangup

    [dialout]
    ;Rückruf auf Handy ist erfolgt und landet hier
    exten => _.,1,Answer
    exten => _.,2,Wait(15)
    exten => _.,3,DISA,no-password|dialout_now
    exten => _.,4,Hangup
    exten => _.,102,Busy
    exten => h,1,Hangup

    [dialout_now]
    ;zweite Verbindung (Asterisk nach auswärts)
    exten => _.,1,SetCIDName(Stefan 2)
    exten => _.,n,SetCIDNum(49704...)
    exten => _.,n,Dial,SIP/${EXTEN}@49704...|45|Ttr
    exten => _.,n,Congestion
    exten => _.,102,Busy
    exten => h,1,Hangup

    Ciao
    Stefan

  2. #162
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    Hallo Stefan,

    callfilestefan1:
    Code:
    Channel: SIP/0704....@49704....
    Callerid: 49704....
    Context: dialout
    Extension: s
    SetVar: CALLERIDNUM=49704....
    MaxRetries: 3 
    Retrytime: 30 
    WaitTime: 30
    Priority: 1
    callfilestefan2:
    Code:
    Channel: SIP/0725....@49704....
    Callerid: 49704....
    Context: dialout
    Extension: s
    SetVar: CALLERIDNUM=49704....
    MaxRetries: 3 
    Retrytime: 30 
    WaitTime: 30
    Priority: 1
    extensions.conf
    Code:
    [ankommend]
    exten => 5855.../01754...,1,System(cp /etc/asterisk/call/callfilestefan1 /var/spool/asterisk/outgoing/) 
    exten => 5855.../01754...,2,Hangup 
    
    exten => 5855.../01604...,1,System(cp /etc/asterisk/call/callfilestefan2 /var/spool/asterisk/outgoing/) 
    exten => 5855.../01604...,2,Hangup 
    
    [dialout]
    ;Rückruf auf Handy ist erfolgt und landet hier
    exten => s,1,Answer
    exten => s,2,DISA,no-password|dialout_now
    exten => s,3,Hangup
    exten => s,102,Busy
    exten => h,1,Hangup
    
    [dialout_now]
    ;zweite Verbindung (Asterisk nach auswärts)
    exten => _X.,1,SetCallerID(49704...)
    exten => _X.,2,Dial,SIP/${EXTEN}@49704...|45|Ttr
    exten => _X.,3,Congestion
    exten => _X.,102,Busy
    exten => h,1,Hangup
    Geändert von TinTin (05.02.2006 um 16:44 Uhr)

    Internet: T-Com DSL 2000 mit T-Online flat
    Endgeräte: FBF 7050, SPA-3000, SPA-2000, Zyxel P2000W, BT-101
    SoftPhone Pocket PC: VoIPSurfer
    Server: Asterisk 1.2.24 auf Strato dedicated server
    Provider: GMX, sipgate, Nikotel, VoipJet, Stanaphone u.a.

  3. #163
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    Oops, habe einen Fehler von Dir übernommen, die channels der callfiles müssen anders aussehen, da Du ja über GMX zurückrufen willst und nicht über sipgate Werde es oben auch gleich ändern:

    callfilestefan1:

    Code:
    Channel: SIP/0704....@49704....
    Callerid: 49704....
    Context: dialout
    Extension: s
    SetVar: CALLERIDNUM=49704....
    MaxRetries: 3 
    Retrytime: 30 
    WaitTime: 30
    Priority: 1
    callfilestefan2:

    Code:
    Channel: SIP/0725....@49704....
    Callerid: 49704....
    Context: dialout
    Extension: s
    SetVar: CALLERIDNUM=49704....
    MaxRetries: 3 
    Retrytime: 30 
    WaitTime: 30
    Priority: 1

    Internet: T-Com DSL 2000 mit T-Online flat
    Endgeräte: FBF 7050, SPA-3000, SPA-2000, Zyxel P2000W, BT-101
    SoftPhone Pocket PC: VoIPSurfer
    Server: Asterisk 1.2.24 auf Strato dedicated server
    Provider: GMX, sipgate, Nikotel, VoipJet, Stanaphone u.a.

  4. #164
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    207
    Hi Tin,
    danke für Deine Antwort.
    Rückruf und ID setzen klappt einwandfrei.
    Aber mit dem Übertragen der Tastaturtöne über DTMF hapert es noch.
    Es kommen nur Besetzzeichen und es passiert nichts. Wird offenbar vom Asterisk nicht erkannt.
    Hast Du dazu noch eine Idee? Gabs da schonmal Probleme?
    Im Grunde könnte man doch auch einfach eine Kurzwahlliste in dialout_now reinhängen, oder? Würde es evtl. vereinfachen.
    Wenn die Sipgate-Nummer noch was anderes tun soll (von anderen Apparaten aus), dann kann ich das ja immer hintendranhängen und dann wieder mit Priority 1 anfangen, wenn ich das richtig sehe, oder?
    Danke + Gruß
    Stefan

  5. #165
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    Versuche unter [49704...] in der sip.conf:

    dtmfmode=rfc2833

    hinzuzufügen. Danach sip reload.

    Wohin geht der Rückruf? Ist das ein "normaler" Festnetzanschluß?

    Im Grunde könnte man doch auch einfach eine Kurzwahlliste in dialout_now reinhängen, oder? Würde es evtl. vereinfachen.
    Könnte man machen, aber wenn er überhaupt kein DTMF erkennt, dann nutzt auch eine Kurzwahl nichts...

    Wenn die Sipgate-Nummer noch was anderes tun soll (von anderen Apparaten aus), dann kann ich das ja immer hintendranhängen und dann wieder mit Priority 1 anfangen, wenn ich das richtig sehe, oder?
    Yep.

    Internet: T-Com DSL 2000 mit T-Online flat
    Endgeräte: FBF 7050, SPA-3000, SPA-2000, Zyxel P2000W, BT-101
    SoftPhone Pocket PC: VoIPSurfer
    Server: Asterisk 1.2.24 auf Strato dedicated server
    Provider: GMX, sipgate, Nikotel, VoipJet, Stanaphone u.a.

  6. #166
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    207
    Hi Tin,
    ja, es ist eine beliebige=normale Festnetznummer hier zum Testen vor Ort.
    CLI sagt dazu:
    Code:
        -- Executing Wait("SIP/217.10.67.5-4081eb00", "5") in new stack
        -- Executing System("SIP/217.10.67.5-4081eb00", "cp /etc/asterisk/call/callfilestefan1 /var/spool/asterisk/outgoing/") in new stack
        -- Executing Hangup("SIP/217.10.67.5-4081eb00", "") in new stack
      == Spawn extension (ankommend, 5855...., 3) exited non-zero on 'SIP/217.10.67.5-4081eb00'
        -- Attempting call on SIP/0704....@49704.... for s@dialout:1 (Retry 1)
           > Channel SIP/49704....-ee37 was answered.
        -- Executing Answer("SIP/49704....-ee37", "") in new stack
        -- Executing Wait("SIP/49704....-ee37", "15") in new stack
        -- Executing DISA("SIP/49704....-ee37", "no-password|dialout_now") in new stack
      == Spawn extension (dialout, s, 3) exited non-zero on 'SIP/49704....-ee37'
        -- Executing Hangup("SIP/49704....-ee37", "") in new stack
      == Spawn extension (dialout, h, 1) exited non-zero on 'SIP/49704....-ee37'
    Den rfc2833 hab ich im sip-Kontext hintendrangesetzt und sip reload.
    Hast noch eine Idee?
    Ciao
    Stefan

  7. #167
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    Du hast in [dialout] immer noch ein wait(15) drin. Nimm das mal raus bitte.

    [dialout]
    exten => s,1,Answer
    exten => s,2,DISA,no-password|dialout_now
    exten => s,3,Hangup
    exten => s,102,Busy
    exten => h,1,Hangup
    Geändert von TinTin (05.02.2006 um 19:00 Uhr)

    Internet: T-Com DSL 2000 mit T-Online flat
    Endgeräte: FBF 7050, SPA-3000, SPA-2000, Zyxel P2000W, BT-101
    SoftPhone Pocket PC: VoIPSurfer
    Server: Asterisk 1.2.24 auf Strato dedicated server
    Provider: GMX, sipgate, Nikotel, VoipJet, Stanaphone u.a.

  8. #168
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    207
    Hey Tin,
    klappt grandios, vielen Dank!
    Ciao
    Stefan

  9. #169
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    Gerne, freut mich, dass es läuft!

    Internet: T-Com DSL 2000 mit T-Online flat
    Endgeräte: FBF 7050, SPA-3000, SPA-2000, Zyxel P2000W, BT-101
    SoftPhone Pocket PC: VoIPSurfer
    Server: Asterisk 1.2.24 auf Strato dedicated server
    Provider: GMX, sipgate, Nikotel, VoipJet, Stanaphone u.a.

  10. #170
    IPPF Tausender Avatar von ploieel
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    1.710
    Hallo Tin, ich wieder mal hier.

    Die Channel-Zeile im callfile enthält bei mir einen : zur Trennung, im obigen Beispiel ist es ein @ . Was ist der Unterschied?


    Code:
    Channel: Capi/25:010290162xxxxxxx
    Vielen Dank.
    Box: Fritz!Box 7490
    Telefone: 3 DECT-Telefone ; am internen S0-Bus eine ISDN-Telefonanlage Tiptel com 811
    Anbindung: VDSL mit 51384 down/10084 up

  11. #171
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    Hallo Günter

    Die Syntax zum channel/wählen über Capi (ISDN) und SIP ist ganz einfach unterschiedlich... Du hast ja z.B. keine Provider contexte bei Capi.

    Gruß,
    Tin

  12. #172
    IPPF Tausender Avatar von ploieel
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    1.710
    Hallo Tin;

    gut, das mit der anderen Syntax habe ich verstanden. Also ist doch mein jetziges Callfile richtig.

    Trotzdem geht mal wieder etwas nicht richtig. Ich hoffe, dass Du mir ähnlich umfangreich helfen kannst wie Stefan8.

    Deshalb mal hier meine Auszüge:

    Code:
    ; Auszug aus extensions.conf:
    
    [external-ISDN_eingehend]
    exten => 3312,1,Dial(ZAP/g1/25,45,r)
    exten => 3312,2,Goto,r-${DIALSTATUS}|1
    exten => r-BUSY,1,voicemail,b30
    exten => r-BUSY,2,Hangup
    exten => r-NOANSWER,1,voicemail,u30
    exten => r-NOANSWER,2,Hangup
    
    exten => 50530/0162xxxxxxx,1,Wait(1)
    exten => 50530/0162xxxxxxx,2,System(cp /etc/asterisk/call/callfile /var/spool/asterisk/outgoing/)
    exten => 50530/0162xxxxxxx,3,Wait(1)
    exten => 50530/0162xxxxxxx,4,Hangup
    
    [dialout]
    exten => s,1,Answer
    exten => s,2,DISA,no-password|dialout_now
    exten => s,3, Hangup
    exten => s,102,Busy
    exten => h,1,Hangup
    
    [dialout_now]
    exten => _.,1,SetCallerID(50534)
    exten => _.,2,Dial(Capi/25:${EXTEN},,Tt)
    ; exten => _.,2,Dial(SIP/${EXTEN}@gmx,60,tr)
    exten => _.,3,Congestion
    
    
    ; callfile
    
    Channel: Capi/25:010790162xxxxxxx
    Callerid: 50530
    Context: dialout
    Extension: s 
    MaxRetries: 3
    SetVar: CALLERIDNUM=50530
    Retrytime: 30
    WaitTime: 30
    Priority: 1
    Ich will zunächst über ISDN mittels CallBack wieder raus; später, wenn alles läuft, will ich dann auch GMX versuchen.

    Wenn ich jetzt vom Handy aus meine MSN 50530 anrufe, gibt Asterisk folgende Meldung aus:

    Code:
    fli4l*CLI> set verbose 3
    Verbosity was 0 and is now 3
        -- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/3", "1") in new stack
        -- started pbx on channel (callgroup=0)!
      == Spawn extension (external-ISDN_eingehend, 50530, 1) exited non-zero on 'CAPI[contr1/50530]/3'
    fli4l*CLI>
    Was mache ich falsch?
    Box: Fritz!Box 7490
    Telefone: 3 DECT-Telefone ; am internen S0-Bus eine ISDN-Telefonanlage Tiptel com 811
    Anbindung: VDSL mit 51384 down/10084 up

  13. #173
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    laß in [external-ISDN_eingehend] auch mal die Wait(1) beide Male weg, also:

    Code:
    exten => 50530/0162xxxxxxx,1,System(cp /etc/asterisk/call/callfile /var/spool/asterisk/outgoing/)
    exten => 50530/0162xxxxxxx,2,Hangup
    Wenn dann immer noch nichts passiert, poste nochmal den CLI output.

    Welche Asterisk Version hast Du jetzt laufen? Das funktionierte doch schon mal alles bei Dir (nach viel größerer Hilfe als für Stefan )

    Gruß,
    Tin

    Internet: T-Com DSL 2000 mit T-Online flat
    Endgeräte: FBF 7050, SPA-3000, SPA-2000, Zyxel P2000W, BT-101
    SoftPhone Pocket PC: VoIPSurfer
    Server: Asterisk 1.2.24 auf Strato dedicated server
    Provider: GMX, sipgate, Nikotel, VoipJet, Stanaphone u.a.

  14. #174
    IPPF Tausender Avatar von ploieel
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    1.710
    Hallo Tin;
    ich habe nach dem Kurs von betateilchen alles neu gemacht, und endlich ist die Mailbox usw. gelaufen.
    Nun geht aber das Callback nicht mehr.

    Wenn im callfile steht: extension : 666

    dann muss doch diese 666 in der extensions.conf wieder auftauchen! Oder sehe ich das falsch?

    Mit der extension s kann mein Asterisk wahrscheinlich nichts anfangen... es ist aber immer noch der gleiche wie am Anfang dieses langen Threads.
    Box: Fritz!Box 7490
    Telefone: 3 DECT-Telefone ; am internen S0-Bus eine ISDN-Telefonanlage Tiptel com 811
    Anbindung: VDSL mit 51384 down/10084 up

  15. #175
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    Günter,

    mach doch erstmal was ich geschrieben habe

    Das callfile, [dialout] und [dialout_now] sind korrekt, dahin kommt er ja im Moment nur gar nicht bei Dir wie es aussieht, deswegen da auch nichts ändern. Das "s" sollte bleiben, das findet er auf jeden Fall, nämlich in [dialout].

    Gruß,
    Tin

    Internet: T-Com DSL 2000 mit T-Online flat
    Endgeräte: FBF 7050, SPA-3000, SPA-2000, Zyxel P2000W, BT-101
    SoftPhone Pocket PC: VoIPSurfer
    Server: Asterisk 1.2.24 auf Strato dedicated server
    Provider: GMX, sipgate, Nikotel, VoipJet, Stanaphone u.a.

  16. #176
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    Korrigiere, das callfile sollte so aussehen dass das SetVar VOR MaxRetries kommt:

    Channel: Capi/25:010790162xxxxxxx
    Callerid: 50530
    Context: dialout
    Extension: s
    SetVar: CALLERIDNUM=50530
    MaxRetries: 3
    Retrytime: 30
    WaitTime: 30
    Priority: 1

    Gruß,
    Tin

    Internet: T-Com DSL 2000 mit T-Online flat
    Endgeräte: FBF 7050, SPA-3000, SPA-2000, Zyxel P2000W, BT-101
    SoftPhone Pocket PC: VoIPSurfer
    Server: Asterisk 1.2.24 auf Strato dedicated server
    Provider: GMX, sipgate, Nikotel, VoipJet, Stanaphone u.a.

  17. #177
    IPPF Tausender Avatar von ploieel
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    1.710
    Hallo Tin;

    scheint alles zu funktionieren!

    das callfile sieht jetzt so aus:

    Code:
    Channel: Capi/25:010290162xxxxxxx
    Callerid: 50530
    Context: dialout
    Extension: s
    SetVar: CALLERIDNUM=50530
    MaxRetries: 3
    Retrytime: 30
    WaitTime: 30
    Priority: 1
    und in der extensions.conf habe ich das Folgende stehen:

    Code:
    [external-ISDN_eingehend]
    exten => 3312,1,Dial(ZAP/g1/25,45,r)
    exten => 3312,2,Goto,r-${DIALSTATUS}|1
    exten => r-BUSY,1,voicemail,b30
    exten => r-BUSY,2,Hangup
    exten => r-NOANSWER,1,voicemail,u30
    exten => r-NOANSWER,2,Hangup
    
    exten => 50530/0162xxxxxxx,1,System(cp /etc/asterisk/call/callfile /var/spool/asterisk/outgoing/)
    exten => 50530/0162xxxxxxx,2,Hangup
    
    [dialout]
    exten => s,1,Answer
    exten => s,2,DISA,no-password|dialout_now
    exten => s,3, Hangup
    exten => s,102,Busy
    exten => h,1,Hangup
    
    [dialout_now]
    exten => _.,1,SetCallerID(50534)
    exten => _.,2,Dial(Capi/25:${EXTEN},,Tt)
    ; exten => _.,2,Dial(SIP/${EXTEN}@gmx,60,tr)
    exten => _.,3,Congestion
    exten => _.,102,Busy
    exten => h,1,Hangup
    Was meinst Du; wenn ich jetzt das Semikolon vor der Zeile mit dem GMX-Aufruf lösche und stattdessen vor den Capi-Aufruf mache, wird das auch funktionieren? Oder muss ich noch etwas anderes ändern...

    btw. Ich hatte vorhin vergessen, die contexte dialout und dialout_now zu includieren... deshalb gings wohl nicht. Die Aufrufe sind ins default geschickt worden, hmmmm, kann nicht gehen.
    Box: Fritz!Box 7490
    Telefone: 3 DECT-Telefone ; am internen S0-Bus eine ISDN-Telefonanlage Tiptel com 811
    Anbindung: VDSL mit 51384 down/10084 up

  18. #178
    IPPF Tausender Avatar von TinTin
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    1.864
    Zitat Zitat von ploieel
    Hallo Tin;

    scheint alles zu funktionieren!
    super

    Was meinst Du; wenn ich jetzt das Semikolon vor der Zeile mit dem GMX-Aufruf lösche und stattdessen vor den Capi-Aufruf mache, wird das auch funktionieren? Oder muss ich noch etwas anderes ändern...
    Keine Ahnung wie Dein gmx Eintrag in der sip.conf lautet über den Du normalerweise rauswählst, wenn er [gmx] heißt kannst Du das machen, ansonsten mußt Du das "@gmx" in der Zeile

    exten => _.,2,Dial(SIP/${EXTEN}@gmx,60,tr)

    ersetzen mit dem Namen des contextes von gmx in der sip.conf und außerdem muß dann noch ein SetCallerID(49xxxxxxxxx) davor statt SetCallerID(50534), wobei 49xxxxx Deine GMX Abgangsnummer ist.

    Gut's Nächtle,
    Tin

    Internet: T-Com DSL 2000 mit T-Online flat
    Endgeräte: FBF 7050, SPA-3000, SPA-2000, Zyxel P2000W, BT-101
    SoftPhone Pocket PC: VoIPSurfer
    Server: Asterisk 1.2.24 auf Strato dedicated server
    Provider: GMX, sipgate, Nikotel, VoipJet, Stanaphone u.a.

  19. #179
    IPPF Tausender Avatar von ploieel
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    1.710
    Mit GMX hat es auch funktioniert!!! Wenn ich es jetzt noch hinkriege (morgen) , über sipdiscount wieder rauszukommen, das wärs dann:

    Danke für die Unterstützung!

    EDIT:
    hat auch mit sipdiscount funktioniert.

    Nur einen kleinen Fehler hat die Sache immer noch: Das Freizeichen steht nicht lange genug zur Verfügung, nur so etwa 8 Sekunden. Vielleicht doch noch irgendwo ein WAIT einfügen?
    Geändert von ploieel (06.02.2006 um 00:38 Uhr)
    Box: Fritz!Box 7490
    Telefone: 3 DECT-Telefone ; am internen S0-Bus eine ISDN-Telefonanlage Tiptel com 811
    Anbindung: VDSL mit 51384 down/10084 up

  20. #180
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    207
    Hi zusammen,
    ich bin auch mit Feintuning beschäftigt:
    1. Wie kriege ich eine größere Verzögerung hin, bis der (erste) Rückruf ausgelöst wird? Teilweise kriegt man noch gar kein Freizeichen signalisiert und dann kommt schon der Rückruf. Das müsste doch im Context ankommend vornedran mit Wait(10) gehen, oder?
    2. Ich möchte Kurzwahlen für den (zweiten) Ruf einführen.
    Also z.B. mit 711 auf 0160..@dus.net, mit 712 auf 072..@gmx und mit 713 auf 070..@iax_voipjet.
    Außerdem sollen für den "Rest", der nicht als Kurzwahl definiert ist, Patterns zum Einsatz kommen, um den jeweils günstigsten Provider nehmen zu können. Z.B. dus.net für Mobilanrufe, gmx für Festnetz und Voipjet für den Rest.
    Btw: Gabs hier nicht mal einen Thread für Least-Cost-Routing?
    Wäre suppi, wenn noch jemand einen Tipp dazu hätte.
    Ich gehe im Moment davon aus, dass sich das alles in dialout_now abspielen muss.
    Edit: Hat noch jemand eine Idee, wie man die CallerID bei Gmx ausblenden oder auf einen anderen Wert umsetzen kann? Sonst müsste ich für jede Kombination eine neue Nummer bei Gmx registrieren lassen.
    Gruß
    Stefan

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. sms callback
    Von PadGermany im Forum Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 18:03
  2. sms callback
    Von DoM23 im Forum Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 22:44
  3. Web Callback
    Von bssued im Forum Asterisk Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 11:12
  4. Callback
    Von lino16 im Forum bellSIP
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 22:05
  5. Callback.agi
    Von RealFairPlayer im Forum Asterisk Skripte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 10:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •