Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: gelöst :) Purtel SIP-URI nicht von "extern" zu err

  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    1.543

    gelöst :) Purtel SIP-URI nicht von "extern" zu err

    es gibt sofort ein Besetztzeichen.
    Dabei meine ich aber, dass das eigentlich gehen sollte, im Telnet log sieht es auch etwas komisch aus:, ich denk mal ich hab den relevanten Teil hier:
    Anruf an meine Purtel Uri 920xxx@deu1.purtel.com via 1&1:

    Feb 14 07:35:13 voipd[2608]: dns: _sip._udp.deu1.purtel.com: query
    Feb 14 07:35:13 voipd[2608]: dns: _sip._udp.deu1.purtel.com: emtpy reply from 192.168.180.1.
    Feb 14 07:35:13 voipd[2608]: dns: _sip._udp.deu1.purtel.com: emtpy reply from 192.168.180.2.
    Feb 14 07:35:13 voipd[2608]: dns: _sip._udp.deu1.purtel.com: all 2 servers return an error
    Feb 14 07:35:13 voipd[2608]: call to sip:920xxx@deu1.purtel.com terminated (0)
    Feb 14 07:35:13 voipd[2608]: disconnected(appl=2 plci=0x204 ncci=0x0 incoming):
    local: 0x0000 (0x0000) - No additional infomation

    2ter Versuch, SIP-URI abgespeichert als 920xxx@62.241.35.170 (= IP vpn Purtel):
    Feb 14 07:41:24 voipd[2608]: >>> Request: INVITE sip:920xxx@62.241.35.170
    Feb 14 07:41:24 voipd[2608]: <<< Status: 407 Proxy Authentication Required
    Feb 14 07:41:24 voipd[2608]: >>> Request: ACK sip:920xxx@62.241.35.170
    Feb 14 07:41:24 voipd[2608]: >>> Request: INVITE sip:920xxx@62.241.35.170
    Feb 14 07:41:24 voipd[2608]: <<< Status: 403 Forbidden
    Feb 14 07:41:24 voipd[2608]: >>> Request: ACK sip:920xxx@62.241.35.170
    Feb 14 07:41:24 voipd[2608]: call to sip:920xxx@62.241.35.170 terminated (403)
    Feb 14 07:41:24 voipd[2608]: disconnected(appl=2 plci=0x204 ncci=0x0 incoming):

    Waehrend der erste Versuch noch so aussieht als habe meine Fritzbox Probs mit der Namensaufloesung Purtel.com (z.B. gibt es "offiziell" keine IP 192.168.180.1. in meinem Netzwerk, aber ist ja so eine Fritzbox interne Nummer), so macht Versuch 2 eher den Eindruck, dass es bei Purtel liegt ?
    schon oefters hier angemerkt, nicht nur von mir: wann bekommt ihr das denn endlich mal in den Griff mit eurem DNS-Server ? wann kann ich wieder den Namen anstelle der IP-Adresse bei mir in der Fritzbox eintragen ???
    Als Kunde interessiert mich weniger ob es irgendein Fehler auf der Fritzbox ist, Tatsache auch andere Anbieter schaffen das problemlos, nur Purtel nicht. Also ich akzeptiere gerne, dass es ein Fritzboxfehler ist wenn ihr das sagt, aber wenn man mal etwas zurueck denkt... da haben die letzten, einsamen Netzcape-Internetbrowserverfechter auch immer argumentiert, dass Probleme mit der Seitendarstellung nicht am Netscape-Browser liegen, sondern an nicht 100%ig HTML-konformen Webseiten. Mag auch gut so gewesen sein, wer will das heute schon sagen, denn heutzutage heisst es eher Netscape ? was ist das ???
    PS: aber habs gerade mal vom 1&1 Softphone aus versucht, da klingelt meine Fritzbox dann schon bei einem Anruf von 1&1-Softphone an meine Purtel-URI
    kann irgendjemand anders ueber die Fritzbox eine Purtel SIP-URI anrufen ???? selbst wenn ich es von meinem Purtel-Zugang aus versuche klappt es nicht, aber da ich mich von meinem Purtel-Softwareclient auch nicht auf meine SIP-URI anrufen kann, denk ich mal das laesst Purtel nicht zu - eigentlich sehr schade, denn man kann ja die gleiche Nummer auf verschiedenen Telefonen ja sogar in verschiedenen Laendern konfiguriert haben, es dementsprechend schon Sinn machen koennte sich selber anzurufen.

  2. #2
    Gast
    blicke zwar nicht ganz durch , was du da beschreibst , aber als antwort zum titel kann ich nur sagen , ich erreiche meine purtelnummer über die eingabe per sip-url von extern

  3. #3
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von beckmann
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    4.648
    Auch meine Enum die auf Purtel.de zeigt kann ich von Sipgate ohne Probleme anrufen. Versuche mal die SIP Adresse: 503xxx@sip.purtel.de sie habe ich bei meiner ENUM eingetragen

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    1.543
    also ich habs gerade mal versucht, mit @purtel.com, oder @sip.purtel.com hab ich das gleiche Problem - mit der Fritzbox !! mit 1&1 Softphone gehts problemlos. Also haengt schon irgendwie an der Fritzbox und dem Problem mit dem Purtel-DNS-Server (was kein anderer Provider hat)
    wenn ich das richtig lese habt ihr beide aber auch alles andere als eine Fritzbox ?!
    daher nochmal die Frage: kann irgendwer mit aktueller Software auf der Fritzbox SIP-URIs von Purtel anrufen ??? es ging auch bei mir schonmal, bin ich sehr sicher. Insbesondere wo das erste Log vom Anruf an @purtel.com zumindest klar zeigt, dass die Fritzbox da in irgendeiner Form ein DNS Problem hat, denk ich mal das Problem besteht sogesehen seit der aktuellen Firmware, denn seit der muss man ja auch wieder die IP von Purtelanstelle des Servers eintragen
    aber zu letzterem mein ich was gelesen zu haben von Purtel, dass das auf AVM-Seite mit dem naechsten Update wieder gefixed werden soll

  5. #5
    Admin-Team Avatar von rollo
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    7.739
    Purtel verwendedet leider (immer noch) keine SRV records. Der SIP Proxy ist AFAIK deu1.purtel.com.

    sip.purtel.com, purtel.com, deu1.purtel.com weisen alle auf die gleiche IP, so dass es eigentlich mit allen Variationen klappen sollte. Die Fritz!Box ist etwas zickig, wenn sie keine DNS SRV records findet. Es sollte dann mit der IP 62.241.35.170 klappen.

    jo
    Kein Support per PN, dafür ist das Forum da!

    FBF 7390 (FRITZ!OS 06.03)mit Call & Surf Comfort VDSL Universal, IPv6 über SixXS
    Asus WLG-500P, OPenWRT mit Vodafone LTE und IPv6 über SixXS
    VoIP: Asterisk, CGPro, VoIP-Router, -Telefone und -Softphones
    VoIP Provider: diverse


  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    1.543
    @rollo: nunja, siehe oben mein erstes Posting 2ter Log: das war ein Anruf auf die Nummer@62.241.35.170
    hast du einen Purtel-Account ? oder eigentlich brauchst du ja nur einen zum Anrufen, denn eine Fritzbox hast du ja auch
    Von den verschiedenen Moeglichkeiten (@purtel.com, @deu1.purtel.com, @IP) mal abgesehen denk ich nicht, dass ich was falsch mache. Auch glaube ich nicht, dass meine Fritzbox etwas falscher macht wie andere Fritzboxen - aktuelle Firmware drauf und per se, wie bei jedem Firmwareupdate auch ein Werksreset gemacht und ansonsten verhaelt sich die Box ja ganz normal.
    Eigentlich wundert mich sehr, dass von Purtel.com nichts dazu kommt. Also ich bin sicher, dass es kein Userfehler ist, zeigt sogesehen ja auch das Logfile und die Tatsache, dass es vom 1&1 Softphone aus geht.
    Also nochmals die Frage an alle: wer kann mit seiner Fritzbox und aktueller Firmware 0x.03.29 eine Purtel SIP-URI anrufen ??? ich moechte wetten keiner

  7. #7
    Admin-Team Avatar von rollo
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    7.739
    Wette verloren, siehe PN

    Das Problem haben wir vor en paar Monaten schonmal so ähnlich diskutiert. Purtel hat keine SRV Records, wie sie von der Box erwartet werden. Deshalb funktioniert es von der Fritz!Box nur mit user@IP, dasselbe gilt für die Registrierung.

    Ich verstehe auch nicht, warum Purtel nicht in der Lage ist, den Eintrag im DNS zu machen.

    Was ich allerdings auch nicht verstehe: dus.net hat ebenfalls keine DNS SRV Records, aber da klappt es trotzdem mit user@voip.dus.net

    jo
    Kein Support per PN, dafür ist das Forum da!

    FBF 7390 (FRITZ!OS 06.03)mit Call & Surf Comfort VDSL Universal, IPv6 über SixXS
    Asus WLG-500P, OPenWRT mit Vodafone LTE und IPv6 über SixXS
    VoIP: Asterisk, CGPro, VoIP-Router, -Telefone und -Softphones
    VoIP Provider: diverse


  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    1.543
    @rollo:
    ja, habs dir auch per PN ne Message geschickt, vielen Dank auf jedenfall
    bei mir geht das aber trotzdem und ueberhaupt nicht ueber die Fritzbox
    Das Problem mag schon in der Fritzbox liegen, aber wie sagt man so schoen: viele Wege fuehren nach Rom - aber offensichtlich keiner ueber Purtel also es steht ausser Frage, dass das Problem in Minuten auf Purtelseite geloest werden koennte. Ich werd mein Guthaben verknallen und akzeptieren, dass Fritzboxuser unerwuenscht sind bei Purtel
    gibts denn noch andere Fritzboxuser, die sich das Elend mit Purtel noch antun und mal testen koennten ?

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    1.543
    So, also ich schreib es mal hier hin, obwohl es den Purtel-Support glaueb ich eh einen Dreck kuemmert (denn lesen tun sie hier ja definitiv, nur nicht Antworten, oder noch lieber das Problem von mir aus auch still und heimlich loesen waere OK, aber nur diese Ignoranz ist schon hart )
    Ihr seit zumindest nicht alleine, auch DUSnet hat in der Richtugn Probleme wenn die SIP-URI von einer Fritzbox angerufen wird. Da es zumindest in meinem Fritzbox-Telnet-Log genauso aussieht sei euch der Thread http://www.ip-phone-forum.de/forum/v...?p=86578#86578 ans Herz gelegt vielleicht sprecht ihr mal mit einem von denen, zumindest wird sich dort bemueht das Problem zu loesen !!!
    Purtel ignoriert es einfach nur und scheisst auf seine Kunden
    Dabei zeigt das in diesem Thread oben stehende Log auch eigentlich eindeutig, dass es nicht nur irgendwie ein Userfehler ist
    Na ich hab ja auch schon angefangen an mir zu zweifeln, aber gestern hab ich mit einem DUSnet Techniker gesprochen. Der weiss zwar nicht woran dieses Authentication-Problem liegt, aber er wird gucken.
    @rollo, wo ich deine Antwort gerade nochmal so sehe:
    nochmal klar die Frage, wenn du sagst es funzt / Wette verloren: hast du deine Purtel SIP-URI mit einer Fritzbox erfolgreich angerufen, oder mit was anderem ? denn das es mit anderen Soft- und Hard-Phones gehen mag hab ich ja nie bestritten, ganz im Gegenteil
    PS: und rollo, ganz wichtig: dein Purtel Account darf dabei nicht als erster Account in der Fritzbox eingetragen sein - sonst klappt die Authentication ja auch problemlos, das Problem besteht halt sogesehen bei Anrufen auf die SIP-URI von "extern" wenn der Anrufer keine Purtel-Nummer benutzt. Also original as gleiche Problem wie bei DUSnet

  10. #10
    Admin-Team Avatar von rollo
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    7.739
    Nochmal: mit user@ip funktioniert es bei purtel. Mit user@purtel.com gibt es die DNS SRV errors im logfile. Ich habe keinen Purtel Account auf der Box eingetragen, nur die Kurzwahl.

    Es scheint ja einigen Providern sehr schwer zu fallen, ein bis zwei Zeilen in das DNS zonefile einzutragen. Ich denke aber, auch AVM sollte da mal nachbessern und nicht zwingend die SRV records vorausetzen. Klappt ja bei anderer Hard-/Software auch.

    jo
    Kein Support per PN, dafür ist das Forum da!

    FBF 7390 (FRITZ!OS 06.03)mit Call & Surf Comfort VDSL Universal, IPv6 über SixXS
    Asus WLG-500P, OPenWRT mit Vodafone LTE und IPv6 über SixXS
    VoIP: Asterisk, CGPro, VoIP-Router, -Telefone und -Softphones
    VoIP Provider: diverse


  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    1.543
    Ja rollo,
    tuts bei mir ja auch, z.B. vom 1&1 Softphone aus. Es geht nur nicht mit der Fritzbox ueber die SIP-URI sowohl bei Purtel wie auch bei DUSnet nicht. Du hast mich ja mal angerufen und grundsaetzlich war mir klar, dass du eine Fritzbox hast, aber wenn ich so in deine Sig gucken, hast du auch noch unheimlich viel anderes dass ein Anruf der SIP-URI mit dem 1&1 Softphone und Gott weiss welcher Hard/Software funzt habe ich ja niemals bestritten, da ich aber eine Fritzbox habe und meinen Bekannten diese auch empfehle, interessiert das halt vorrangig - ist das ein ganz wichtiger Punkt fuer mich. Auch das Problem anstelle @deu1.purtel.com mit @Purtel-IP ist klar, ich verwende auch die IP, sonst ist der Fehler ja auch ein anderer, siehe Log ganz oben hier im Thread
    Ich gebe dir recht, auch AVM koente das mal langsam gebacken bekommen aber ich hab schon die aktuelle 37er Firmware auf meiner WLan-Box und entsprechendes Problem. Es liegt aber auch mit am Provider, 1&1/GMX, Sipgate und Sipsnip kann ich problemlos auch mit der Fritzbox ueber die SIP-URI von extern erreichen (extern = andere VoIP-Nummer als ersten Anbieter eingetragen fuer das Fon von welchem ich rauswaehle).
    Auf jedenfall vielen Dank, dass du gestern noch die SRV-Links in dem anderen Artikel hier im Purtel Berreich gepostet hast, vielleicht hilfts ja.
    Wenn ihr das garnicht hinbekommt auch von mir auch nen Tip: http://www.gelbeseiten.de

  12. #12
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von PURtel.com
    Registriert seit
    01.05.2004
    Beiträge
    1.420
    Sorry, - aber ich finde keine Möglichkeit einen SRV-Eintrag zu machen. Wo genau muss das rein? Ich kann mail, aaa, aaaaa, * etc, aber SRV???
    Verfügbarkeitsprüfung: Von Aachen bis Zwickau, - Deutschland ab 1ct/min im SEKUNDENTAKT!
    PURtel.com - Ihr günstiger Internettelefonie-Anbieter...

    connect 02/2005: ****

    Statistiker belegen:
    Die Anzahl der Meckerpostings über VoIP-Provider stehen in kontroverser Relation zu ihrem dortigen Telefonieumsatz...

  13. #13
    Gast
    Hallo Leute,probiert es doch mal mit der neuen Firmware von AVM,Heute zumindestens für die FBF Wlan erschienen!
    Vielleicht ist erstmal das Problem mit der IP behoben!?
    Gruß von Tom

  14. #14
    Admin-Team Avatar von rollo
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    7.739
    Zitat Zitat von PURtel.com
    Sorry, - aber ich finde keine Möglichkeit einen SRV-Eintrag zu machen. Wo genau muss das rein? Ich kann mail, aaa, aaaaa, * etc, aber SRV???
    Hast Du keinen eigenen Namserver? Die Hoster sind da oft sehr sparsam mit den Möglichkeiten. Am einfachsten ist es, wenn man shell Zugriff auf den Nameserver hat und das direkt ins Zonefile reinschreibt.

    jo
    Kein Support per PN, dafür ist das Forum da!

    FBF 7390 (FRITZ!OS 06.03)mit Call & Surf Comfort VDSL Universal, IPv6 über SixXS
    Asus WLG-500P, OPenWRT mit Vodafone LTE und IPv6 über SixXS
    VoIP: Asterisk, CGPro, VoIP-Router, -Telefone und -Softphones
    VoIP Provider: diverse


  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    1.543
    So, muss ich ich hier doch nochmal was zu schreiben, denn der DUSnet Support war sogesehen in der Lage das Problem zu loesen bei denen bestand das gleiche Problem wie hier in diesem Thread auch.
    Bei DUSnet kann man sich nicht von einem fremden VoIP-Account anrufen, wenn man gleichzeitig mit seinem DUSnet-Account angemeldet ist, den DUSnet-Account fuer den Anruf aber nicht nutzt. Der Server erkennt bei dem Anruf halt, das die IP-Adresse auf dem Server registriert ist (also wenn ich selber dort angemeldet bin mit meinem Account) und das verlangt dann automatisch doch diese Proxy-Authentication welche wiederrum fehl schlaegt, wenn ich nicht den DUSnet Account dafuer benutze (logisch). Bin ich selber nicht bei DUSnet angemeldet, kann ich mich selber von "extern" auch mit der Fritzbox ueber die SIP-URI anrufen, denn dann ist meine IP, die die mit dem Anruf "reinkommt" ja noch nicht als DUSnet Mitglied registriert.
    Und bei Purtel klappt es (fast) genauso: abgesehen davon, dass man bei Purtel halt Nummer@Purtel-IP-Adesse verwenden muss, sonst geht es immer noch nicht, klappt ein Anruf ueber meinen 1&1 VoIP-Account auf die Purtel-SIP-URI problemlos, sobald ich meinen Purtelaccount in der Fritzbox komplett disable also es geht dann halt die Voicebox dran weil ich ja nicht angemeldet bin.
    Die Purtel Antwort zu den SRV Records ueberrascht mich ja sehr muss ich sagen. Also eigentlich haette ich gedacht, dass ein VoIP-Provider vielleicht nicht unbedingt im Industriegebiet sitzt, dass geht sicherlich auch "von zu hause", aber dass man dafuer eine Standleitung hat an welcher der eigene Server haengt. Zum "Einstieg" denkt man vielleicht noch, mietet sich so ein VoIP-Provider vielleicht einen kleinen/mittleren/grossen "reinen Webserver" im Internet, bekommt man ja schon fuer 6-8 Euro und Techniker die in der Lage sind auf so einem blanken Linux-Server entsprechende Software zu installieren erwaret man als Kunde ja eigentlich auch. Da muss ich sagen bin ich wirklich sehr ueberrascht, dass der Domaineintrag wohl eher auf sowas wie den AOL-Homepagesever, oder halt vergleichbares bei einem anderen Abieter verlinkt, wo sie natuerlich keinen Einfluss auf die DNS-Konfiguration vornehmen koennen, oder halt nur sehr begrenzt

  16. #16
    Admin-Team Avatar von rollo
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    7.739
    Siehe dazu dieses Posting von mir an anderer Stelle

    jo
    Kein Support per PN, dafür ist das Forum da!

    FBF 7390 (FRITZ!OS 06.03)mit Call & Surf Comfort VDSL Universal, IPv6 über SixXS
    Asus WLG-500P, OPenWRT mit Vodafone LTE und IPv6 über SixXS
    VoIP: Asterisk, CGPro, VoIP-Router, -Telefone und -Softphones
    VoIP Provider: diverse


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 12:01
  2. AVM MT-C - Telefonbucheinträge als "Telefonanlage" oder "extern"?
    Von honesty333 im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 11:07
  3. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 04:48
  4. " Anrufe von extern " Telefonieren funktioniert nicht !
    Von frankieblau im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 01:26
  5. "FRITZ!DSL Internet" auf PC hinter Router ("...solches Gerät wurde nicht gefunden.")
    Von telchef im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 21:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •