Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fritz Box Fon IP geändert um alten Router zu ersetzen..kein

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.02.2005
    Beiträge
    7

    Fritz Box Fon IP geändert um alten Router zu ersetzen..kein

    Hallo,
    ich habe bisher einen zyxel router mit eingebauten dsl modem. Der Router hat die IP 192.168.0.1. Diesen Router möchte ich ohne dass ich die anderen Rechner umkonfigurieren muss, durch die Fritzbox ersetzen.
    Hab der Fritzbox die gleiche IP verpasst , alten Router abgebaut, und die FBF entsprechend angeschlossen. DSL syncronisiert auch fein. Zugangsdaten eingegeben. So weit so gut. DHCP ausgeschaltet. Die Rechner haben ja alle ne feste IP. Nur ich komme nicht ins netz. Wenn ich den IE öffne, tut sich nix. An den Rechner muss ich doch normalerweise nix verändern da die als Gateway ja die oben genannte IP eingetragen haben. Was könnte das sein ?

  2. #2
    IPPF-Urgestein Avatar von RudatNet
    Registriert seit
    25.01.2005
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    15.063
    Also normalerweise reicht es, die IP als Standardgateway und DNS einzutragen!
    Unter Internetoptionen -> Verbindungen -> [x] keine Verbindung wählen.
    Gruß
    Thomas

    FBF 7390 [06.10-28194 Labor]: an ARCOR (vodafone)/NGN VDSL2 25/5 Mbit/s, mit MT-F [01.03.29] und Gigaset S1 color, WLAN aktiv,
    2x Fritz!DECT 200 [3.33]; UMTS und GSM mit Huawei E173 Lidl-Mobile (Freundschaftswerbung per PN)
    FBF 5012 (IP-Client) als VOIP2ISDN-Gateway an 7390; OpenVPN via Synology DS111 NAS
    Komplettes Heimnetz mit diversen APC-Back UPS Überspannungs- und Stromausfallgeschützt

    Links: AVM UpdateNews, AVM Handbücher, AVM Service-Portale, AVM Fritz!Labor

  3. #3
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.02.2005
    Beiträge
    7

    geht nicht...

    Hallo,
    wenn ich die Fritz Box an den switch hänge kann ich sie per IE nicht erreichen. Nichts geht. Mache ich sie wieder weg, und häng den alten Zyxel ran, klappt die browserkonfiguration klasse. Hat jemand ne Idee, warum ich nicht auf die Fritz-box komme ?

  4. #4
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    14
    Evtl. ein Fehler im LAN-Setup? Ich habe die Fritzbox am Uplink-Port des Switches hängen. Mein alter Router (D-Link) dagegen hing an einem normalen Port.

  5. #5
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.02.2005
    Beiträge
    7

    problem gelöst

    Jippi, am Uplink-Port klappt es.

    während der Zyxel-Router an jedem Port der Switches ging, muss die FBF am Uplink-port hängen. Angeblich soll sie ja Auto-MDX können. Trotz neuester Firmware kann Sie es wohl nicht. Egal, hauptsache, es klappt nun.

Ähnliche Themen

  1. Alten Router als Switch verwenden
    Von faheus im Forum Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 17:01
  2. o2 dsl router konfiguration geändert? (2009-10-14)
    Von Nyckelpiga im Forum O2 DSL (Telefonica)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 13:37
  3. FB 7270 (am o2 Router) Y-Kabel ersetzen
    Von AndreFo im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 18:55
  4. Alten Router als Hub benutzen? LAN Anschlüsse reichen nicht aus!
    Von thomas0906 im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 16:11
  5. 31.05.04 14:00 Kein Einlogen mit alten oder neuen Passwort
    Von jan im Forum S-Störungsstelle.de
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2004, 15:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •