Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Festnetz nicht verfügbar

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    4

    Festnetz nicht verfügbar

    Hallo Forum!

    Ich hoffe, ich habe hier das richtige Subforum erwischt. Ich habe die Fritz!Box Fon WLAN (heute bekommen) und zwei analoge Telefone jeweils an Fon 1 und Fon 2 angeschlossen. Das eine Telefon mit Rufnummer für?s Internet funktioniert ohne Probleme. Beim Abheben leuchtet an der Box das Lämpchen "Internet" und ich höre ein Freizeichen. Das andere - angeschlossen an Fon 1, ist in der Box als Festnetz mit Nummer eingestellt. Beim Abheben leuchtet auch zunächst das Lämpchen "Festnetz" an der Box, ich höre allerdings kein Freizeichen und nach einigen Sekunden schaltet die Box das Telefon auf den Internet-Anschluss um (ich habe dann also auch auf diesem die Internet-Telefonnummer, obwohl es die Festnetznummer sein sollte).

    Ich habe festgestellt, dass wenn ich das Kabel vom Splitte (Telefonausgang F-codiert) aus der Box ziehe, das nicht den geringsten Effekt hat. Was kann das sein?!

    Danke schon mal!

  2. #2
    Admin-Team Avatar von Ghostwalker
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Rastede
    Beiträge
    6.389
    Hast Du zum Verkabeln der FBF auch die richtigen Kabel genommen? Die, die bei der Box dabei waren?

    Falls Du ein Anschlusskabel Marke Eigenbau verwendest, musst Du die Anschlüsse 1 und 2 des TAE-Steckers auf die Kontakte 1 und 8 des RJ45-Steckers legen.
    Nutzern mit aussagekräftigen Signaturen kann schneller und besser geholfen werden. Kein Support per PN!

    VoIP- und DSL-Hardware: AVM FBF 7270 v2, Firmware: FRITZ!OS 05.22 / 54.05.22
    ISDN via T-Com | VoIP-Anbieter: Ekiga.net | Sipgate DE | FWD | Skype
    Anbindung: T-DSL @ 16982 / 1023 kBit/s Nutzdatenrate; Dämpfung 15 dB laut FBF, Länge unbekannt; SNR: 9 dB RX / 13 dB TX; reduzierte Datenrate für mehr Stabilität;

    Hilfreiche Threads: Du bist Neuling? Bitte erst hier lesen! | Fritz!Fax für Fritz!Box Fon | HowTo: Festnetznummer zu VoIP portieren | ENUM-Suchmaschine für Firefox (ext. Link)

  3. #3
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Ghostwalker
    Hast Du zum Verkabeln der FBF auch die richtigen Kabel genommen? Die, die bei der Box dabei waren?.
    Hallo Ghostwalker, klar. Mittlerweile habe ich auch mal versucht, mein Festnetztelefon so wie vorher auch einfach direkt in den Splitter zu stecken. Das geht jetzt nicht mehr ... (!) Kein Freizeichen, nix gar nix. Kann es sein, dass da was kaputt gegangen ist? Hab auch alles ausgesteckt, außer dem Splitter an die Telefondose und das Telefon an den Splitter. Nix zu machen. Einzig, wenn ich das Tel. direkt in die Telefondose stecke, bekomme ich ein Freizeichen

  4. #4
    IPPF-Urgestein Avatar von RudatNet
    Registriert seit
    25.01.2005
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    15.063
    Wenn das alles so stimmt, ist dein Splitter defekt!
    Gruß
    Thomas

    FBF 7390 [06.10-28194 Labor]: an ARCOR (vodafone)/NGN VDSL2 25/5 Mbit/s, mit MT-F [01.03.29] und Gigaset S1 color, WLAN aktiv,
    2x Fritz!DECT 200 [3.33]; UMTS und GSM mit Huawei E173 Lidl-Mobile (Freundschaftswerbung per PN)
    FBF 5012 (IP-Client) als VOIP2ISDN-Gateway an 7390; OpenVPN via Synology DS111 NAS
    Komplettes Heimnetz mit diversen APC-Back UPS Überspannungs- und Stromausfallgeschützt

    Links: AVM UpdateNews, AVM Handbücher, AVM Service-Portale, AVM Fritz!Labor

  5. #5
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    4
    Ja, das befürchte ich auch. Was kann man da machen? Muss ich T-Com anrufen oder 1&1 (da habe ich meinen DSL-Tarif).

  6. #6
    IPPF-Urgestein Avatar von RudatNet
    Registriert seit
    25.01.2005
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    15.063
    Na von wem hast du den Splitter denn bekomme?
    Den mußt du auch anrufen!
    Gruß
    Thomas

    FBF 7390 [06.10-28194 Labor]: an ARCOR (vodafone)/NGN VDSL2 25/5 Mbit/s, mit MT-F [01.03.29] und Gigaset S1 color, WLAN aktiv,
    2x Fritz!DECT 200 [3.33]; UMTS und GSM mit Huawei E173 Lidl-Mobile (Freundschaftswerbung per PN)
    FBF 5012 (IP-Client) als VOIP2ISDN-Gateway an 7390; OpenVPN via Synology DS111 NAS
    Komplettes Heimnetz mit diversen APC-Back UPS Überspannungs- und Stromausfallgeschützt

    Links: AVM UpdateNews, AVM Handbücher, AVM Service-Portale, AVM Fritz!Labor

  7. #7
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    4
    Dann werde ich das mal versuchen. Danke!

Ähnliche Themen

  1. Bei Anruf aus dem Festnetz: Gesprächspartner nicht verfügbar!
    Von PC-Bart im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 23:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 14:39
  3. Anwahl über Festnetz, wenn Internettelefonie nicht verfügbar
    Von Andii im Forum FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 10:13
  4. FBF wählt über Festnetz raus wenn Internet nicht verfügbar
    Von padschuko im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 22:23
  5. Automatisch Festnetz, wenn DSL nicht verfügbar ?
    Von ahooge im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 15:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •