Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 77

Thema: JFritz automatisch bei Windows Neustart ausführen

  1. #1
    Gast

    JFritz automatisch bei Windows Neustart ausführen

    Hallo,
    erst mal vielen dank an die Macher von JFritz. Was muss ich machen das JFritz bei einem Windows Neustart automatisch im Hintergrund ausgeführt wird, so dass ich das Programm nicht mehr starten muss? Gibt es eine Möglichkeit, dass JFritz automatisch nach jedem Anruf sich die Daten von der Fritz!Box holt?

    thx ahead
    pento

  2. #2
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    142
    zu deiner ersten frage:
    lege eine verknüpfung zu C:\Programme\JFritz\jfritz.exe an und verschiebe diese in den ordner Start->Alle Programme->Autostart

    zu 2:
    ja, die gibt es. starte JFritz ->Optionen->Einstellungen->Anrufmonitor(hier sollte der FriztBox Anrufmonitor ausgewählt sein)->Optionen->einen Haken bei "Anrufliste nach dem Auflegen abholen" machen.

    gruß
    basc

  3. #3
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    513
    Oder eine Verknüpfung mit

    C:\Programme\jfritz\jfritz.jar

    oder mit

    javaw -jar C:\Programme\jfritz\jfritz.jar

    Und dabei in der Verknüpfung das Verzeichnis, wo die Config-Dateien hin sollen, als Arbeitsverzeichnis einstellen.
    Wohnung 1
    Anbindung: T-DSL 6.000 (mit 3.000 kbit/s), congster local flat, T-ISDN
    Signal-/Rauschtoleranz: 22/25 dB, Leitungsdämpfung: 33/16 dB (Werte laut Fritz!Box)
    Router: Fritz! Box FON WLAN 7050 AVM, Firmware-Version 14.04.33ds26-15
    Telefonanlage: T-Eumex 620 LAN am S0 der Fritz!Box
    VoIP-Provider: GMX
    Fritz!Box-Softwares: JFritz
    --------------------------------------------

    Wohnung 2
    Anbindung: 1&1 3DSL mit 16.000 kbit/s (ATM Datenrate 17690/1183 kBit/s), T-ISDN
    Signal-/Rauschtoleranz: 6/8 dB, Leitungsdämpfung: 8/6 dB (Werte laut Fritz!Box)
    Router: Fritz! Box FON WLAN 7050 AVM, Firmware-Version 14.04.33ds26-15
    VoIP-Provider: 1&1
    Fritz!Box-Softwares: JFritz

  4. #4
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    72
    Ich habe eine Verknüpfung ebenfalls in den Autostart Ordner gelegt.

    Nach dem Starten des PCs finde ich auch die javaw.exe im Task Manager.

    Jedoch befindet sich kein JFRITZ-Symbol im Tray und bei eingehenden Anrufen wird auch keine TrayMessage erzeugt.

    Starte ich JFRITZ von Hand ist das Symbol im Tray und die Anrufe werden entsprechend angezeigt.

    Was mache ich noch falsch?

    Danke.

    MfG
    jogi1000
    VoIP- und DSL-Hardware: AVM FBF 7390
    Telefone an der FBF: Gigaset C610IP
    VoIP-Anbieter: 1&1 Doppel-Flat 16000

  5. #5
    Gast
    ziehe mal die datei C:\Programme\JFritz\jfritz.exe in den Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme\Autostart und sage dann Verknüpfung erstellen.

  6. #6
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    72
    Also durch meine Verknüpfung wird JFRITZ ja gestartet, es erscheint nicht nur im Tray.

    Ist das so nicht richtig wie ich es im Autostart gemacht habe (siehe Anhang)?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg b1.JPG (64,0 KB, 441x aufgerufen)
    VoIP- und DSL-Hardware: AVM FBF 7390
    Telefone an der FBF: Gigaset C610IP
    VoIP-Anbieter: 1&1 Doppel-Flat 16000

  7. #7
    Gast
    Zitat Zitat von jogi1000
    Also durch meine Verknüpfung wird JFRITZ ja gestartet, es erscheint nicht nur im Tray.

    Ist das so nicht richtig wie ich es im Autostart gemacht habe (siehe Anhang)?
    mache mal unter optionen/einstellungen/weiteres beim punkt "programm minimiert starten" einen haken rein.

  8. #8
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von pento
    mache mal unter optionen/einstellungen/weiteres beim punkt "programm minimiert starten" einen haken rein.
    danke pento, aber das hat nicht geholfen.

    Hast Du und auch die anderen lieben Poster (z.B auch basc und kleinc) in diesem Thread mit der Verknüpfung im Autostart anschliessend JFRITZ im Tray?

    Oder bei meinem Windows XP stimmt irgendwas nicht.
    VoIP- und DSL-Hardware: AVM FBF 7390
    Telefone an der FBF: Gigaset C610IP
    VoIP-Anbieter: 1&1 Doppel-Flat 16000

  9. #9
    Gast
    gehe die 2 schritte noch mal durch, die ich weiter oben beschrieben habe. dann müsste es bei dir auch funktionieren.

  10. #10
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von jogi1000
    Oder bei meinem Windows XP stimmt irgendwas nicht.
    Könnte sein. Prüfe nach dem Start ob javaw.exe wirklich im Taskmanager erscheint. Wenn ja, melde dich als User ab und sofort wieder an. Ist danach das Icon vorhanden? Wenn ja, bist du einem alten Windows-Bug zum Opfer gefallen.

    Sem
    Hardware: FRITZ!Box Fon WLAN 7270v3, Fritz!OS 05.59
    Anbindung: 1&1 4DSL | T-Com ISDN
    VoIP: 1&1 4DSL | Sipgate
    Telefone: Siemens Gigaset 4115isdn | Samsung SP-R6100 || HTC Diamond Touch | Nokia 5800 XM | Motorola Droid RAZR | Samsung Galaxy SIII
    OS: WinXP Pro SP3 | Win7 HP 64bit SP1

  11. #11
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    248
    Das problem mit verschwindenden Icons in der tray habe ich auch ab und an. Da habe ich vor einiger zeit nen reg-patch gefunden der die trays wieder hinzaubert. Ich hoffe es hilft. Der Rechner muß nach dem Patch einmal durch den reboot und es sind ein paar einstellungen von der tray leiste anders, aber die sind ja schnell wieder eingestellt ( inaktive symbole,taskleiste fix usw. )
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von tgeselle (24.03.2006 um 14:47 Uhr)
    Router: FBF7050 FW: 14.04.31 -> 14.04.26 -> 14.04.33 (als DSL Modem, dyndns, und 1. AP,feste IP),Netgear wgt624v3 (als dhcp Master fürs Netz, Switch und als 2. AP mit differentem Kanal, feste IP) , Allnet All0277 (dd-wrt als Repeater für 1. AP und Kopplung auf se505, feste IP), Siemens se505 (dd-wrt als Repeater für 1. AP und Kopplung auf All0277, feste IP)
    Im Netz: 1 Server im 24h/365d Betrieb für ftp(Filezilla-Server),http(xampp),Mail(MercuryMail-Server),OpenVPN,Fern-Zugriff(VNC),Fritz-Fax Empfang,J-Fritz und Massenspeicher mit fester IP über MAC/DHCP, 4 Clients mit IP über DHCP, 1 Client mit fester IP über MAC/DHCP. 3 Clients über WLAN Rest über Kabel angebunden.
    Endgeräte: Siemens Micro, Samsung
    VoIP: Tiscali flat
    Anbindung: T-dsl mit Tiscali flat 1 Mbit down/ 128 kbit/s up

  12. #12
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    100

    JFritz automatisch bei Windows Neustart ausführen

    Super Programm ,klasse erklärt für den automatischen Start bei Windows - Start!
    DSL : Clever Flart Classic 32 Mbit/s + Isdn Option
    Router : Fritzbox Cable 6360
    FritzFax : 3.07.61 Eingang funktioniert
    Telefon : Siemens Gigaset CX 475 isdn
    JFritz : 0.7.4.1

  13. #13
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    72
    Danke für Eure Beiträge.

    @semko
    Auch nach dem Ab- und Anmelden war das Icon nicht da.

    @tgeselle
    Leider hat es bei mir nicht geholfen.

    Beim googeln im Web habe ich noch das Programm TaskBarRepairPlus! gefunden. Mit dem Kommano "Show all listed Tray Icons" ist das JFRITZ Icon tatsächlich wieder im Tray angezeigt worden. Leider war es beim nächsten Reboot wieder weg.

    Es ist halt mal wieder eine dieser nervenden Windoof-Geschichten.

    Gruß jogi1000
    VoIP- und DSL-Hardware: AVM FBF 7390
    Telefone an der FBF: Gigaset C610IP
    VoIP-Anbieter: 1&1 Doppel-Flat 16000

  14. #14
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    3
    Hallo Jogi,
    habe bei meinem DesktopRechner exakt das gleiche Problem.
    Konnte ich durch das Programm StartUp Delayer lösen, da jfritz es wohl nicht mochte mit den ganzen anderen Progrämmchen gestartet zu werden.
    Einfach für jfritz 20sec Verzögerung eingeben und es funktioniert.
    Gruß Klaus

  15. #15
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    248
    Für ein delay hätte ich da auch noch was was mit jedem Windows und ohne zusätzliches Programm geht:

    mache eine start.bat mit dem Texteditor

    dort dann reinschreiben:

    ping -n 20 127.0.0.1 >nul
    start c:\jfritz.exe

    fertig ist die 20 sek. verzögerung ( in der 1. Zeile die 20 ist die Verzögerung)
    in der 2. Zeile muss der Pfad natürlich noch angepasst werden oder es liegt das zu startende prog schon in c:\

    dieses kann man(frau) als Batch dann über die Autostart anfahren und alle möglichen Programme nacheinander starten, jeweils mit der passenden Verzögerung wenn eine neue ping zeile dazwischen gesetzte wird also:

    ping -n 10 127.0.0.1 >nul
    start programmA
    ping -n 10 127.0.0.1 >nul
    start programmB
    ping -n 10 127.0.0.1 >nul
    usw.

    wenn die Programmnamen mit Blanks sind wird es schwieriger da wird dann mit "" gearbeitet oder mit ' ' . Ich mache aus den Programmnamen dann immer welche mit _ . Damit kann man(frau) auch attribute mitgeben wie -s -h /v /h und alles was es sonst noch so aus der alten guten DOS Welt gibt.

    (das hier habe ich auch nur im Netz gefunden aber es klappt und leistet bei meinem alten langsamen server gute dienste)
    Geändert von tgeselle (28.03.2006 um 00:19 Uhr)
    Router: FBF7050 FW: 14.04.31 -> 14.04.26 -> 14.04.33 (als DSL Modem, dyndns, und 1. AP,feste IP),Netgear wgt624v3 (als dhcp Master fürs Netz, Switch und als 2. AP mit differentem Kanal, feste IP) , Allnet All0277 (dd-wrt als Repeater für 1. AP und Kopplung auf se505, feste IP), Siemens se505 (dd-wrt als Repeater für 1. AP und Kopplung auf All0277, feste IP)
    Im Netz: 1 Server im 24h/365d Betrieb für ftp(Filezilla-Server),http(xampp),Mail(MercuryMail-Server),OpenVPN,Fern-Zugriff(VNC),Fritz-Fax Empfang,J-Fritz und Massenspeicher mit fester IP über MAC/DHCP, 4 Clients mit IP über DHCP, 1 Client mit fester IP über MAC/DHCP. 3 Clients über WLAN Rest über Kabel angebunden.
    Endgeräte: Siemens Micro, Samsung
    VoIP: Tiscali flat
    Anbindung: T-dsl mit Tiscali flat 1 Mbit down/ 128 kbit/s up

  16. #16
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    72
    Vielen Dank Euch Beiden.

    Verzögerung - Delay - Das ist die Lösung.

    Jetzt klappt es auch bei mir.

    Gruß jogi1000
    VoIP- und DSL-Hardware: AVM FBF 7390
    Telefone an der FBF: Gigaset C610IP
    VoIP-Anbieter: 1&1 Doppel-Flat 16000

  17. #17
    IPPF-Fan Avatar von jesus.christ
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    494
    wenn jemand das problem hat, dass jfritz sich starten mag, die box aber noch nicht verfügbar ist (passiert mir, wenn ich per telefon das wlan zu spät anschalte):

    Code:
    @echo off
    :loop
    @ping -n 1 192.168.1.1
    @IF NOT ERRORLEVEL 1 goto start
    @IF  ERRORLEVEL 1 goto loop
    :start
    start javaw -jar jfritz.jar
    exit

    gruß niko
    Anschluss:1&1 DSL 16000
    Hardware: Freetzed Fritz!Box (Firmware: 100.06.03 rev27364) + MT-F 01.03.10

  18. #18
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    498
    Bei mir bringt jfritz.exe nichts (Win2000Pro)
    Verpufft ins nichts, auch im Task-Manager

    Ich starte das Programm über ein Script:

    Code:
    @echo off
    cd C:\Programme\JFritz\
    java -jar jfritz.jar
    exit
    Nachteil, das schwarze DOS-Fenster bleibt immer minimiert im Tray liegen...

    Wenn jetzt noch das Telefonbuch dauerhaft währe...

    DSL: T-Online outdoor DSLam , VDSL 50
    DSL Hardware:
    Firtz!box WLAN 7390 ( 84.06.03), DSL-Master, Telekom-voIP, zwei Telefone am internen DECT
    Firtz!box WLAN 7360 (124.06.03, HW 196 , 32MB-Flash, 1G-LAN-Client, WLAN), VoIP für 1&1, SIPGATE, ua, als separate Telefonanlage
    -> Telefone: FritzFON M2, Siemens Gigaset 4115 Comfort, 2x Siemens Gigaset C32 am internen DECT
    -> Fritz!box WLAN 7240 (Labor.73.06.04-27674 BETA) als 5 GHz Access Point an 7360
    8fach Giga-Switch für TV, DVD, Sat, ...
    an der 7390:
    TP-Link WDR4300 als Giga-Switch und für WLAN 2,4/5 Ghz Abdeckung (OpenWRT 12.09)
    LAN-verkabelt, 100/1000 MBit fähig

    TP-Link TL-WA890EA N600 WLAN Cilent (2,4/5 GHz fähig) für TV/Sat
    Reserve: Firtz!box WLAN 7320 (100.05.51) evtl. als UMTS-Host

    Laptop Macbook Pro Intel, Mac OS 10, Win 7


  19. #19
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    938
    ersete einfach java durch javaw.
    Dann ist das Dos-Fenster weg.
    FritzBox 7940 113.05.59
    1 Rechner und 1 NAS über Ethernet, 1 Android über 5Ghz.
    1 Analoges Telefon
    1&1 VDSL

  20. #20
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    498
    Habe ich gemacht, aber das Minimierte Fenster bleibt trotzdem.
    Immerhin kann ich es jetzt schließen ohne JFritz zu beeneden...

    DSL: T-Online outdoor DSLam , VDSL 50
    DSL Hardware:
    Firtz!box WLAN 7390 ( 84.06.03), DSL-Master, Telekom-voIP, zwei Telefone am internen DECT
    Firtz!box WLAN 7360 (124.06.03, HW 196 , 32MB-Flash, 1G-LAN-Client, WLAN), VoIP für 1&1, SIPGATE, ua, als separate Telefonanlage
    -> Telefone: FritzFON M2, Siemens Gigaset 4115 Comfort, 2x Siemens Gigaset C32 am internen DECT
    -> Fritz!box WLAN 7240 (Labor.73.06.04-27674 BETA) als 5 GHz Access Point an 7360
    8fach Giga-Switch für TV, DVD, Sat, ...
    an der 7390:
    TP-Link WDR4300 als Giga-Switch und für WLAN 2,4/5 Ghz Abdeckung (OpenWRT 12.09)
    LAN-verkabelt, 100/1000 MBit fähig

    TP-Link TL-WA890EA N600 WLAN Cilent (2,4/5 GHz fähig) für TV/Sat
    Reserve: Firtz!box WLAN 7320 (100.05.51) evtl. als UMTS-Host

    Laptop Macbook Pro Intel, Mac OS 10, Win 7


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Script bei jedem Neustart der Box ausführen.
    Von kami23 im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 20:58
  2. [gelöst] automatisch ein script ausführen bei/nach Telnet Login
    Von Schlaubi666 im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 16:14
  3. [HowTo] Mehrere Programme von JFritz ausführen lassen
    Von Daimlerfahrer im Forum JFritz
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 17:53
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 18:10
  5. telefond Neustart --> automatisch!?
    Von s0149707 im Forum JFritz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 19:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •