Aktueller Inhalt von 4Halix

  1. 4

    Auerswald 6000 und Vodafone

    Die 8.2B reicht. In der Open Beta kam im wesentlichen der Haken dazu, einfache Funktionsstörungen abzumelden. Normalerweise sollte man am Anbieter-Profil nicht rumschrauben, aber dass dort kein Registrar aktiv war ist wirklich merkwürdig :/
  2. 4

    Auerswald 6000 und Vodafone

    Unter VoIP - Anbieter. Im jeweiligen Profil kann man das Keepalive einstellen, welches aber üblicherweise bei 35 Sekunden stehen dürfte.
  3. 4

    Auerswald 6000 mit automatischer Zentrale an IP-Anschluss zweiter Anrufer bekommt ein besetzt?

    Ist meines Wissens nach die maximale Zeit. Wartefelder wären dann das Mittel der Wahl glaube ich.
  4. 4

    Auerswald 6000 mit automatischer Zentrale an IP-Anschluss zweiter Anrufer bekommt ein besetzt?

    Zum einen unter: Öffentliche Netze - VoIP - Account - Konfiguration - dort prüfen ob und wie viele Kanäle eingestellt sind. Andere Möglichkeit: Der Ruf der Zentrale geht an eine Gruppe, dann unter Gruppen - Konfiguration - schauen ab wie viel Gesprächen die Gruppe Busy ist. Eventuell noch...
  5. 4

    [Problem] Verbindungsabbrüche 5020 VoIP mit COMfortel 1400 IP

    UDP ist etwas performanter. TCP läuft meiner Erfahrung nach aber insbesondere im VPN besser. Sowohl bei ipsec als auch oVPN. Allerdings ist es nicht in jedem Szenario notwendig, ganz dahinter bin ich noch nicht gestiegen. Ein Mischbetrieb sollte kein Problem sein. Schade, dass ausgerechnet die...
  6. 4

    [Problem] Verbindungsabbrüche 5020 VoIP mit COMfortel 1400 IP

    Ich schätze, dass es keine Auswirkung haben dürfte, was in den externen Accounts steht. Aber was du mal probieren kannst, ist bei den Telefonen in den Einstellungen zur Anlage im Bereich SIP von UDP auf TCP wechseln. Wirkt, gerade bei diversen VPN wahre Wunder :)
  7. 4

    Neue "Funktionsstörung" seit Version 8.2 für Commander 6000RX

    Nach meinem Verständnis genau 1. Ein externer VoIP Kanal. Intern wird gar keiner belegt, denn weder Analog noch ISDN würden gezählt.
  8. 4

    [Frage] Variable für interne Teilnehmernamen über Provisioning

    Verstehe. Es sollen also die Funktionstasten automatisch mit dem Namen des internen Teilnehmers beschriftet werden? Dazu konnte ich heute leider vorerst auch keine Lösung finden. Aber ich bleibe da gerne mal dran. Ist ja durchaus eine nette Sache.
  9. 4

    [Frage] Variable für interne Teilnehmernamen über Provisioning

    Ich habe heute erst eine neue Anlage mit einem D-400 aufgebaut. Nach dem Provisionieren zeigt das Display des D-400 oben links den Namen des Teilnehmers wie in der Anlage eingegeben. Rechts im Display landet die interne Nummer zum Zwecke des An- und Abmeldens auf einer der Display F-Tasten...
  10. 4

    Vodafone IP SIP-Trunk am COMmander Basic.2

    Puh wirklich ein (aus meiner Sicht) Sonderfall. Daher ja bereits die Einschübe, dass ich nur aus meiner Sicht spreche. Man lernt offensichtlich nie aus, vor allem nicht bei VoIP -.-
  11. 4

    Vodafone IP SIP-Trunk am COMmander Basic.2

    Dazu folgendes: Wenn du überhaupt telefonieren kannst, dann ist die Anlage bereits angemeldet beim Provider. Für sie macht es jetzt keinen Sinn mehr, SIP Ports eingehend zu öffnen. Auch deine aktuelle IP ist dem Provider dann schon bekannt, sodass in beide Richtungen eine Kommunikation rein...
  12. 4

    Vodafone IP SIP-Trunk am COMmander Basic.2

    Bevor die Diskussion in eine falsche Richtung abdriftet. Ich habe mich hier nur kurz eingebracht weil die Anleitung bzw. das Beispiel jetzt anderen Lesern suggeriert, dass es sinnvoll sein könnte, die SIP Ports 5060 usw eingehen zu öffnen (sprich zu forewarden). Das ist grundlegend falsch und...
  13. 4

    Vodafone IP SIP-Trunk am COMmander Basic.2

    Vorsicht bitte bei dieser Geschichte! Denn eingehend öffnet man somit normalerweise den SIP Zugang, und ermöglicht Hinz & Kunz sich auf der Anlage anzumelden. Eingehend (also das übliche forwarding) ist normalerweise nichts zu öffnen. Maximal 5070, 5080 und die RTP Ports der Anbieter und/oder...
  14. 4

    Von 2206USB zur Compact 5010 VoIP - Denkfehler?

    Nur am Rande: Eine Fritzbox kann ohnehin maximal 3 Kanäle gleichzeitig bedienen per VoIP. Per S0 kommen davon eh nur 2 B-Kanäle raus zur COMpact. Ich kenne nur die neueren Anlagen, aber ausgehende Nummern kann man in der Anlage am Teilnehmer regeln. Bei dessen Konfiguration unter...
  15. 4

    Von 2206USB zur Compact 5010 VoIP - Denkfehler?

    Wenn ich dich richtig verstanden habe, sollte das ohne Umweg möglich sein. Die Fritz macht das VoIP und versorgt per ISDN die COMpact? Dann muss die COMpact ja nur noch die Endgeräte managen. Das 3500er ist ein IP Telefon, dies wird normal als ein Teilnehmer an die COMpact angemeldet. Ab...
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via