Aktueller Inhalt von Chatty

  1. Chatty

    FB 6591 verschiedenes

    Homebridge Config UI X setzt an dieser Stelle node-pty ein, um ein Pseudoterminal zu öffnen. Ich habe mal nachgefragt, ob sie es nicht ersetzen können. An welcher Stelle muss ich denn `export PATH=...` in `40homebridge` einfügen?
  2. Chatty

    Batterieproblem FRITZ!DECT 301

    Ich werde das tracken und dann hier posten… :D
  3. Chatty

    Batterieproblem FRITZ!DECT 301

    Ich hab ne Kiste voller 1,3V-Batterien...
  4. Chatty

    Batterieproblem FRITZ!DECT 301

    Also ständig günstige Batterien nachkaufen geht mir auch auf den Keks. Ich werde nun auch mal zum Testsieger (2,72€/Heizkörper) greifen. Um den Verschleiß mal zu dokumentieren, habe ich vor kurzem die Fritz!Box beauftragt, den Energiestand zu dokumentieren: Noch zeigt das DECT301 nicht mal...
  5. Chatty

    [Info] modfs - SquashFS-Image (AVM-Firmware) ändern für NAND-basierte FRITZ!Boxen

    @webspyder: Probier doch mal SSH auf der 7490.
  6. Chatty

    FB 6591 verschiedenes

    @fesc: Ich möchte nodejs als ffservice einrichten, um anschließend homebridge automatisch in br auszuführen. Ich verwende das verlinkte Binary um schnell die Version wechseln zu können. Als erstes habe ich die modifizierte 7.26 installiert, dann das App-Image, dann BR_USER_COPY=... gesetzt...
  7. Chatty

    FB 6591 verschiedenes

    @fesc: Was mache ich falsch? # git clone --branch 6591 https://bitbucket.org/fesc2000/ffritz.git; cd ffritz; cp conf.mk.dfl conf.mk # make # make atom-brconfig make[1]: Entering directory '/home/user/ffritz/packages/x86/buildroot-2020.02' cp: cannot stat 'build/configs/ffritz_defconfig': No such...
  8. Chatty

    SSH auf der [email protected] mit austauschbarer authorized_keys

    Du lieferst genau die Begründung selbst, warum ich eine exec-NTFS-Partition nicht für unsicherer halte als eine exec-Linux-Partition. Deinen Argumenten für/wider (no)exec stimme ich zu. Aber ohne Unterscheidung zwischen dem Partitionsformat, weil ein externer Angreifer (es geht ja um die...
  9. Chatty

    SSH auf der [email protected] mit austauschbarer authorized_keys

    Vielen Dank für deine detaillierte Durchsicht. Ich habe die Liste in erster Linie für mich als Komplettübersicht erstellt, da mir deine vielen guten Tipps leider viel zu verstreut im Forum sind und du dich "weigerst", ein fertiges modscript bereitzustellen (wie gesagt, du hilfst sehr viel, aber...
  10. Chatty

    SSH auf der [email protected] mit austauschbarer authorized_keys

    Natürlich der private :rolleyes:. Danke für die Korrektur. Der Unterschied der o.g. Methode ist, dass nicht einfach jeder öffentliche Schlüssel auf dem für "jeden" beschreibaren Medium liegen, dieser aber auch nicht fest in die Firmware integriert ist, sondern zwar jeder einen öffentlichen...
  11. Chatty

    SSH auf der [email protected] mit austauschbarer authorized_keys

    Eine Erklärung der einzelnen Aktionen: Die Recoveries von AVM haben mir unter Windows bisher am besten geholfen, die Box im Bootloader zu stoppen. Da ich nicht wirklich recovern möchte, nehme ich eine Recovery von einer anderen Box, somit bleibt die Box dann im Bootloader stehen. Die IP-Adresse...
  12. Chatty

    SSH auf der [email protected] mit austauschbarer authorized_keys

    Ich wollte endlich auf der 7490 den Zustand haben, wie ihn @fesc auf der 6591 erlaubt: Shellzugriff per SSH. Wenn möglich: mit austauschbarem Schlüsselpaar ohne neuen Firmwareflash. Dazu habe ich folgende Schritte unternommen: Nr. Aktion Erläuterung 1 falsche Recovery nutzen z.B. von der...
  13. Chatty

    [Frage] Telnet auf der Fritzbox mit OS 07.12

    @hsz: Danke für den Hinweis. @PeterPawn: Ohne SIAB-Wrapper sieht die passwd wie von hsz beschrieben aus. Mit SIAB-Wrapper steht dort /var/home. Hier steht, dass es so ist. Aber warum machst du das? Und da holt sich dropbear vermutlich auch den Pfad her. Denn ebenfalls mit SIAB-Wrapper gibt echo...
  14. Chatty

    [Frage] Telnet auf der Fritzbox mit OS 07.12

    Ich finde nicht, dass sich der ganze Aufwand lohnt ggü. einem read only Schlüssel in der Box. Man könnte ihn doch z.B. einfach in TFFS-Node 98 speichern. Dann wäre er so sicher wie bei fescs Methode in der 6591 (dort in /nvram/ffnvram speichern). Das dürfte den meisten (auch mir) sicher reichen...
  15. Chatty

    [Frage] Telnet auf der Fritzbox mit OS 07.12

    Dann frage ich mich, ob @hsz die Keys tatsächlich in der root eingebunden hat. Was schlägst du vor, wie man die authorizzed_keys ins Image einbindet, so dass dein Binary sie findet?

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse