FonFan

Standort
CUXland, seeehr ländlich
Land
Germany
Geschlecht
männlich

Signatur

Gruß aus dem CUXland
Wulf

VoIPen heißt: Sparen - koste es, was es wolle.
Aber die technische Herausforderung . . .
[hr]x[/hr]
Anschluß: T-ISDN | ENUM: 2 RN registriert; Abfrage bei jedem Anruf (snom 360/370 leider nicht)
DSL: 1&1 2048/384 flat, SNR 27/17 dB, Leitungsdämpfung 36/26 dB
VoIP: 1&1 flat, gmx, sipdiscount, sipgate, sipport, bellshare, web.de
DSL Modem/Router: Intertex SurfinBird IX68 ADSL GW2 mit FW 4.02 beta pre15, ITA: AVM 5012 mit FW 25.04.15
ISDN-Telefone direkt am NTBA: Swissvoice Eurit 4000, Gigaset SX670
ISDN-Telefone am internen S0-Bus der FBF: zweites Eurit 4000 (mit ISDN- und VoIP-Nummern) sowie Siemens Gigaset SX440isdn mit E45, 3x S44, S1, SL1
VoIP-Telefone: snom 370 FW: 7.1.24, snom 360, FW: 7.1.6, snom 300, FW: 6.0.1, Gigaset S675IP
ISDN Monitor, Tester + Manager: Paland ISbox
USV: APC Smart-UPS 700i
[hr]x[/hr]
Analoge Telefone - - - benutzt denn jemand so unkomfortable Technik aus dem 19. Jahrhundert etwa jetzt noch, im 3. Jahrtausend? ;-)

Gefolgte Mitglieder