Aktueller Inhalt von sunnyman

  1. S

    [Problem] Bei Verbindungsaufbau immer warning Inband DTMF is not supported on codec g722. Use RFC2833

    Halo zusammen, Ich arbeite mit Asterisk 13.32.0 und PJSIP. Ich hatte heute interessante Effekte bezüglich DTMF mit einer Gegenstelle, die sich dann wie von Zauberhand lösten, nachdem ich an verschiedenen Parametern gedreht habe und dann letztlich alles wieder so war wie vorher ‍♂️ Ich habe...
  2. S

    Probleme bei der Anschaltung / Registrieren eines audiocodes ATA MP-112 an eine Fritzbox 7490

    Bitte lies' meine Antworten sorgfältig und reagiere/antworte auf meine Tipps, bevor du weitere Schlussfolgerungen ziehst. Noch einmal: Das ist genau dein Problem. Wie ich bereits schrieb: Rufnummer ist nicht Authentifizierung. Dein Gateway versucht aber - unzweifelhaft und durch den AVM-Support...
  3. S

    Probleme bei der Anschaltung / Registrieren eines audiocodes ATA MP-112 an eine Fritzbox 7490

    Das glaube ich auch :) Rufnummer != Authentifizierung. Jein. Das war schon immer so, Nur seit mehreren Jahren muss man in der Fritzbox zwingend explizit einen Usernamen vergeben, der an Regeln gebunden ist. Gleiches gilt für das Passwort. Die Audiocodes müssten normalerweise die Rufnummern...
  4. S

    Probleme bei der Anschaltung / Registrieren eines audiocodes ATA MP-112 an eine Fritzbox 7490

    Doch, die Antwort von AVM ist korrekt, das zeigt das Log sehr klar. Dann musst du das Audiocodes durchforsten, irgendwo muss er sich die alten Daten noch her holen. Kann auch sein, dass er bestimmte Änderungen erst nach Schreiben ins Flash & Neustart übernimmt.
  5. S

    Probleme bei der Anschaltung / Registrieren eines audiocodes ATA MP-112 an eine Fritzbox 7490

    Das was du als Username hast (**626 bspw.) kann nicht korrekt sein für eine FritzBox mit ansatzweiese aktueller Firmware. * würde ich vorsichtshalber eh vermeiden. Du siehst eindeutig, dass das Audiocodes keine Antwort von der Fritzbox bekommt, es macht ja sogar Retransmits. Selbst bei alten...
  6. S

    Probleme bei der Anschaltung / Registrieren eines audiocodes ATA MP-112 an eine Fritzbox 7490

    Sicher mit der Impulswahl? Wenn das Gateway sich zu registrieren versucht ist doch schon alles gut. Dann stell' mal ein Log-Ausschnitt zur Verfügung. Beiträge zusammengefügt - HabNeFritzbox PS: Ich meine mich zu erinnern, dass die Fritzbox auch gerne mal "dicht" macht, wenn es zu viele...
  7. S

    Probleme bei der Anschaltung / Registrieren eines audiocodes ATA MP-112 an eine Fritzbox 7490

    Ich habe es erlebt, dass die Fritzbox nach zu vielen vergeblichen Registierungsversuchen Zugänge auch mal gesperrt hat. Ich habe etwas Erfahrung mit dem M800B, da ist es so, dass du nicht zwingend über Proxy Sets gehen musst, sondern du global SIP-Parameter einstellen kannst. Das Gateway...
  8. S

    Audiocodes Mediant: wie mehrere SIP-Accounts registrieren?

    Hallo zusammen, Folgendes Anliegen: Ein Mediant 800 soll zwei SIP-Registrierungen halten. Eine für Asterisk zu ISDN-Telefonanlage (SIP<->ISDN-PRI) Öffentlicher SIP-Trunk zu ISDN-Telefonanlage (SIP-ISDN-PRI) Ich frage mich, ob das (im Gatewaymodus) so ohne weiteres überhaupt möglich ist. Die...
  9. S

    Tk-Anlage mit Snom D765

    Für LDAP-Telefonbuch stellst du das im Webinterface der Snoms einfach ein, da zu brauchts keine XML-Dateien.
  10. S

    Tk-Anlage mit Snom D765

    Zunächst: Asterisk und LDAP hat erstmal nichts mit einander zu tun (das erstmal kann man sogar fast auch streichen). Deine letzte Frage habe ich nicht verstanden. Wenn die Snoms gescheit telefonieren können sollen, brauchen sie auch IP-Adressen, daher verstehe ich die Frage nicht. Ja, du...
  11. S

    [Frage] Virtuelle ISDN Karte unter WIN10

    Vielleicht bist du in einem HiPath-Forum besser aufgehaben (z. B. hipath-forum.net, Tel-o-Fax-Forum). Der Manager E bzw. das Protokoll ist recht genügsam, ist mWn. X.75. Das funktioniert auch über All-IP-Anschlüsse, Wenn Provider und Endpunkte den SIP CLEARMODE unterstützen. Es gibt z. B...
  12. S

    [Frage] Mitnahme von Endgeräte (Telekom nach Unify oder Swyx)

    VIelen Dank! So ergibt das für mich auch mehr Sinn. Interessant aber dennoch, dass Siemens/Unify HFA für Wettbewerber lizenziert hat. Das galt ja sogar für die Up0-Variante, denn der tschechische Hersteller 2N bietet TK-Anlagen an, an denen Optiset, OptiPoint und auch OpenStage T laufen.
  13. S

    [Frage] Fritzbox->Asterisk->Fritzbox->Telefone

    Ich verstehe die Frage nicht so ganz. Setze einen Asterisk-Server auf und registriere die Stellen alle dem entsprechend? Allerdings ist das ein gehöriger Schuss ins Knie, du kannst dann noch genau ein Amtsgespräch führen. Wie es bei den aktuellen Fritzboxen ist, weiß ich nicht, aber noch bei...
  14. S

    [Frage] Mitnahme von Endgeräte (Telekom nach Unify oder Swyx)

    Verstehe ich das richtig: es gibt einen Unterschied zwischen von Swyx ausgelieferten HFA-Endgeräten und Siemens/Unify HFA-Endgeräte?