Suchergebnisse

  1. R

    Voip-Dienstleister Hamburg

    *lach* Kann passieren. Andererseits: Dafür einen sieben Monate alten (also sozusagen toten) Thread reaktivieren?
  2. R

    Voip-Dienstleister Hamburg

    Äh.... Deutsche Telekom ist nicht Deutsche Telefon.
  3. R

    [Frage] (Master) Auerswald 5020 Voip an (Klient) Fritzbox mit S0

    Vorsicht! Die DSL-Buchse an der Fritzbox hat keine 1:1-Pinbelegung für ISDN - daher die Empfehlung mit dem Y-Kabel. Natürlich kannst Du auch selbst crimpen, aber dann mußt Du einzelne Pins versetzt in den Stecker einführen.
  4. R

    Interne Nummer des Fax der FBF ?

    Oje... diese Diskussion hatten wir an anderer Stelle unlängst: Vier Sipgate basic-Accounts ausprobiert, bei allen klappte der Faxempfang. (Im Klartext: Sipgate verhindert nicht pauschal den Faxempfang auf Basic-Accounts.) Und sollte es wider Erwarten doch nicht klappen, dann hat der Versuch...
  5. R

    Suche VOIP Anbieter für Anrufe ins Mobilfunknetz (privat)

    Lassen sich nicht mal gezielt einzelne Rufnummern oder Rufnummernkreise sperren? Also, das können andere Anbieter deutlich besser. Anmerkung: Als Netzanbieter eine Kontingent- bzw. Kostensperre zu entfernen - ein Schelm ist, wer Böses dabei denkt.
  6. R

    Interne Nummer des Fax der FBF ?

    Kein Scanner zur Verfügung? Nur ein Faxgerät? Merke: Die meisten Multifunktionsgeräte, die einen Faxteil beinhalten, sollten sich auch als Scanner einsetzen lassen. Ansonsten: Sipgate basic-Account einrichten und die dazugehörige Rufnummer in der Fritzbox exklusiv für die Faxfunktion...
  7. R

    Interne Nummer des Fax der FBF ?

    Ähm... verstehe ich das richtig? Du willst die Faxfunktion nur nutzen, um PDFs herzustellen? Das kannst Du doch viel bequemer haben, z.B. mit www.pdf24.org.
  8. R

    Suche VOIP Anbieter für Anrufe ins Mobilfunknetz (privat)

    Dazu fiele mir noch ein, dass man evt. bei 1und1 direkt die Anwahl von Mobilfunkanschlüssen und/oder Auslandsgesprächen sperren könnte. Das müßte man (wie Juristen gerne zu sagen pflegen: mit Nichtwissen) im 1&1-Control-Center einstellen können. Wenn bei gesperrten Mobilfunk- oder...
  9. R

    Suche VOIP Anbieter für Anrufe ins Mobilfunknetz (privat)

    CLIR -> Calling Line Identification Restriction - also nichts anderes als Rufnummernunterdrückung. Was Du haben willst, nennt sich CLIP no screening - Calling Line Identification Presentation n.s. Auf deutsch: Anzeige der anrufenden Nummer ohne Richtigkeitsüberprüfung. Das ist ein Feature, das...
  10. R

    [Frage] Telefonkonferenz mit mehr als 3 Teilnehmern

    Habe mir fast so etwas gedacht. Für genau diesen Zweck gibt es webbasierte Anwendungen, die dafür wesentlich besser geeignet sind als Telefonkonferenzen. Produkthersteller nutzen so etwas bevorzugt für Webinare u.ä. Vielleicht hilft Dir der Link schon weiter?
  11. R

    Datentarife in D 2020 zeitgemäß?

    Oh, das kann ich mit meinem auch. Sogar in weit mehr als nur 33 Ländern außerhalb der EU. Und bei meinem Nutzungsverhalten dürfte der monatliche Betrag niemals über EUR 19,90 liegen. Was mache ich falsch?
  12. R

    Datentarife in D 2020 zeitgemäß?

    Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht ganz, worauf Du hinaus willst. Du amüsierst Dich über die "Untätigkeit des deutschen Voks in Sachen Mobilfunk", aber woher willst Du wissen, ob sie wirklich untätig sind? Vielleicht haben die (meisten) Deutschen genau den Tarif, den sie brauchen? Und um...
  13. R

    Datentarife in D 2020 zeitgemäß?

    Nichts. Ich lebe nicht in Kanada und werde es aller Voraussicht nach in diesem Leben auch nicht mehr tun. (Wobei mir einfällt: ich war vor drei Jahren mal für ein paar Tage in CDN. Ich kann mich nicht erinnern, dass dieser Aufenthalt maßgeblich meine Mobilfunkrechnung belastet hätte.)
  14. R

    Datentarife in D 2020 zeitgemäß?

    Wenn jemand ständig in der Welt herumjettet (was derzeit nur sehr eingeschränkt möglich ist), dann mag das ein interessanter Tarif sein. Ganz wichtig, wenn man "in Thailand im Meer nutten" will. (Was auch immer das ist.) Aber derartige Kosmopoliten sind auch in normalen Zeiten außerordentlich...
  15. R

    Datentarife in D 2020 zeitgemäß?

    Mein Mobiltelefonieverhalten: Telefonate praktisch ausschließlich in deutsche Netze. Internetzugang benötige ich minimal - für Fernbetreuung und wesentliche Internetseiten komme ich mit 2 GB/Monat locker aus, und das deckt sogar das Datenvolumen, das die albernen unangeforderten Bildchen aus...
  16. R

    [Frage] Telefonkonferenz mit mehr als 3 Teilnehmern

    Die Möglichkeit, einzelne Teilnehmer anzurufen und in eine Telko zu holen, scheitert, wie Du den vorhergehenden Beiträgen sicher entnehmen kannst, an der Anzahl der zur Verfügung stehenden "Sprachkanäle" (wobei die Fritzbox nicht mal das Nadelöhr ist - die kann immerhin schon acht Kanäle...
  17. R

    Suche VOIP Anbieter für Anrufe ins Mobilfunknetz (privat)

    Oh, wenn Du einen anderen Anbieter nimmst, steht das mitnichten auf der Rechnung von 1&1. Die stellen alle ihre eigenen Rechnungen aus. Was Du suchst, ist echtes Call by Call. Dazu müßtest Du allerdings Kunde der Telekom sein - das ist der einzige Anbieter, der Verbindungen über alternative...
  18. R

    Suche VOIP Anbieter für Anrufe ins Mobilfunknetz (privat)

    Easybell ist mit EUR 0,098/Minute kein besonders günstiger Anbieter für Verbindungen ins dt. Mobilfunknetz - wenngleich nur halb so teuer wie 1&1. Hat natürlich den Vorteil des Postpayings. Kann auch ohne Rufnummer bestellt werden, aber es kann keine eigene "Caller ID" gesetzt werden. Okay...
  19. R

    Suche ein DECT und Bluetooth Headset welches mit der Fritzbox verbunden werden kann

    zu 1.) Im Prinzip eignet sich jedes Tischtelefon. Ohne dedizierten Headset-Anschluss ist die Angelegenheit jedoch etwas unkomfortabel, weil das HS an den Handapparate-Anschluss eingeschleift wird. Zum Telefonieren müßte jedesmal der Hörer abgehoben werden... Mit speziellem Headset-Anschluss ist...
  20. R

    Sipgate Basic: "Zweite Nummer" für Fax nutzen?

    Stichprobant #4 erfolgreich getestet. Schlußfolgerung aus vier Versuchen: Faxempfang funktioniert mit Sipgate Basic zu 100 %.