Suchergebnisse

  1. N

    [Frage] VoIP-Anlagenkopplung über Media Gateway für Anlagenanschluss?

    Ich hab mal in der Beschreibung der be.IP_4isdn gewühlt: [Edit Novize: Bild entsprechend der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert] Da steht, zumindest interpretiere ich das so, dass die be.IP an ihren internen ISDN-Ports ein PTP-Amt bereitstellen kann. Also PTP an den NT-Ports. Das ist cool ...
  2. N

    [Frage] VoIP-Anlagenkopplung über Media Gateway für Anlagenanschluss?

    Aber genau an dieser Stelle kommt der spannende Teil, der mich diesen Thread die ganze Zeit schon beobachten läßt. Du schreibst "...die richtigen MSN..." ... Die alte Unteranlage, die nicht mehr umkonfiguriert werden kann, erwartet aber einen Anlagenanschluß, und damit DDIs. Das beherrscht die...
  3. N

    D-200 kann nach Update nicht angepingt werden.

    Hi Kaarsten1, wenn ich mich recht erinnere, bin ich da auch schonmal drüber gestolpert ... und zwar genau dann, wenn der pingende PC an der internen LAN-Buchse des Telefons angeschlossen war. Keine Ahnung, ob das ein Bug oder ein Feature ist. Wenn du das Telefon von einem anderen Ort Deines...
  4. N

    Anlagen-Telefonbuch nutzen 5500R + D-200

    Wahrscheinlich schon. Du kannst vermutlich nicht vom Telefon aus in die LDAP-Datenbank der Anlage schreiben. Schreibberechtigung heißt vermutlich, dass Du Dich mit den Credentials des jeweiligen Telefons an der Weboberfläche der Anlage anmelden kannst und dort dann die Telefonbücher bearbeiten...
  5. N

    Compact 4000 VOIP gehende Gespräche falsche Vorwahl

    Das heißt also im Klartext, dass Du die Anlage so konfiguriert hattest, dass man eine Null vorwählen muss, um an's Amt zu kommen, das dann aber nicht getan hast. Klar, dann schreibt die Anlage noch eine Ortsvorwahl vor die Nummer. Sie geht ja davon aus, dass die erste Null von "0175..." das Amt...
  6. N

    Auerswald Compact 4000 und Uhrzeit korrigieren/einstellen

    Hi, im ausführlichen Handbuch wirst Du mit Deinen zwei Suchworten sicher was finden: http://www.auerswald-root.de/download/datei/handbuch/COMpact_4000/Advanced/COMpact_4000_Advanced_V09_07_2018_de.pdf ;) Gruß noDialPlan
  7. N

    Rufnummerübermittlung bei VoIP Mehrgeräteanschluss?

    Hallo Tillmet2, leider schreibst Du an keiner Stelle, welche Anlage Du im Einsatz hast. Mir war nämlich so, als das bei den neueren Anlagen mit einer der letzten Firmwaren genau diese Funktionalität eingebaut wurde. Man kann ein ISDN-(System)-Telefon nehmen, dass die AWS per ISDN-Signalisierung...
  8. N

    Switch für 3 Telekomanschlüsse egal?

    Das funktioniert auch ohne die be.IP plus mit einer Auerswald! Einfach alle drei Router in das selbe IP-Netz hängen, jeden der Router mit seiner jeweiligen IP als sogenanntes IAD in die 5200er eintragen und drei Provider "Telekom 1", "2" und "3" anlegen. Letztere unterscheiden sich dann nur in...
  9. N

    [Problem] Commander6000 Probleme / Fragen

    Moin, bei meiner 5500er finde ich die Einstellung nicht am Account, sondern am Anbieter. Damit hat dann jeder Account, der diesen Anbieter verwendet, die dort eingestellte maximale Kanalanzahl zur Verfügung. Gruß noDialPlan
  10. N

    Keine Weiterleitung vom Comfortel2600IP an FritzBox7490

    Das ist der Denkfehler ... aus Sicht der Fritze sind das ZWEI Kanäle: Extern -> Fritze -> Telefon1 Jeder Pfeil (->) ist EIN Kanal. Das VoIP-Gespräch zum Provider ist ja auch ein Kanal. Du hast das Telefon ja nicht direkt beim Provider angemeldet, sondern an der Fritze...
  11. N

    Keine Weiterleitung vom Comfortel2600IP an FritzBox7490

    Hi Thomas, während der Vermittlung (mit Rückfrage) hat so ein SIP-Telefon zwei VoIP-Kanäle offen. Den einen zu dem Gespräch, welches gehalten wird, den anderen zum (zukünftigen) aktuellen Gespräch. Es belegt also 2 Kanäle gleichzeitig in dieser Situation. Das dürfte der Grund sein, weshalb Dein...
  12. N

    Keine Weiterleitung vom Comfortel2600IP an FritzBox7490

    Hallo Thomas, es steht zwar nirgends .. ich vermute aber, dass die 2600IP an der FritzBox als interne Telefone angemeldet sind? Was auch nirgends steht ist, was für ein Provider an der Fritze hängt .. ich vermute mal irgend ein VoIP-Provider. Dann kann man auf der AVM-Seite lesen, dass eine...
  13. N

    Grundsatzfragen zu VOIP Telefonanlage

    :) ... und wieder habe ich den Countdown gezählt, bis Kalle2006 mit der be.IP um die Ecke kommt ;) Janee ... 13 Teilnehmer schafft sogar 'ne COMpact 4000 mit links. Gruß noDialPlan
  14. N

    [Gelöst] 5020 hinter FB7490 mit 1&1 geht nicht mehr

    Setz doch mal den SIP-Sessiontimer auf 10min. Wenn Dein Abbruch dann nach 5min - und nicht mehr nach 15min erfolgt - weißt Du zumindest die Ecke, an der Du suchen musst genauer... Gruß noDialPlan
  15. N

    [Gelöst] 5020 hinter FB7490 mit 1&1 geht nicht mehr

    Das ist kein Problem. Die STUN-Server liefern ja lediglich dem Anfragenden, unter welchem öffentlichen Port und welcher öffentlichen IP der Anfrager gesehen wird. Ob das jetzt ein STUN-Server von Sipgate, oder sonstwem ist, ist völlig egal - solange er antwortet. Ich möchte nicht ausschließen...
  16. N

    3 Stück comfortel 1500 an 5020 über UP0

    Hallo hase, um es kurz zu machen - ein weiteres Telefon an eine UP0-Zweidrahtleitung direkt zu klemmen geht nicht. UP0 ist kein Bus, sondern eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung. Die Busvariante ist dann eben genau der S0-Bus. Was Du machen kannst, wenn es wirklich an den zusätzlichen Drähten für den...
  17. N

    Comfort 5200 Rückwärtssuche

    Hi Thomas, bin mir gerade nicht sicher, ob das nur mit kommenden Rufen funktioniert. Testest Du mit gehenden Rufen, oder mit kommenden? Gruß noDialPlan
  18. N

    [Frage] Auerswald 5200R richtige Anschlussart für Siedle TFE finden

    ... Du, ich kann mir gut vorstellen, dass die einfach parallel auf einen a/b-Eingang geklemmt wurden. Das stört so lange nicht, wie nicht an zwei Türen gleichzeitig geklingelt wird. Erst dann gibt's Kuddelmuddel, aber bis das einer merkt ist der Installateur über alle Berge ;) Gruß noDialPlan
  19. N

    [Frage] Auerswald 5200R richtige Anschlussart für Siedle TFE finden

    Hallo andelwol26, da die 5200er kein FTZ 123 mehr als eigenes Modul unterstützt, gehe ich mal stark davon aus, dass die zwei Drähte eine stinknormale a/b-Leitung zur TK-Anlage sind. Du könntest also auch ein normales analoges Telefon an die zwei Drähte hängen und damit eine Türsprechstelle...
  20. N

    Einbindung Grandstream2135 an AWCompact 3000

    Hi ANMosel, also ohne es jetzt testen zu können (Mangels Hardware) ... aber wenn der Parameter schon "Passwort" in der 3000er heißt, und Du ihn auf "IPTelefon" stellst, warum trägst Du ihn dann im Telefon in die Zeile "Authentifiziere ID" und nicht "Authentifiziere Passwort" ein? Die...