Suchergebnisse

  1. C

    Callmonitor: Telefonbuch exportieren

    Nachdem meine Telefonliste in der debug.cfg nun kontinuierlich anschwillt (UPDATE=1), hab ich mir ein kleines skript geschrieben, welches die Telefonbucheinträge aus der debug.cfg im csv-Format auf einen PC sichert. #!/bin/sh contactfile=FBF-Kontakte.csv # cd /var/tmp cat...
  2. C

    Rufnummernanzeige auf KDE-Desktop

    Anzeige eingehender Telefonanrufe auf dem PC. Geht das auch unter Linux ? Jepp! Mit Popup-Fenster, wählbarer Anrufmelodie und Log-Funktion, sogar durch eigene Skripts beliebig erweiterbar. Und so geht's: 1. Callmonitor auf FBF installieren: - mod53-image von haveaniceday mit dem...
  3. C

    Telefon-Verbindung unter Linux aufbauen

    Die FBF akzeptiert bekanntlich auf Port 1011 ein Subset der AT-Modem-Befehle, u.a. 'ATD'. Eine Telefon-Verbindung vom Linux-PC aus aufzubauen ist demnach ziemlich einfach: # echo "ATD02214711" | netcat 192.168.178.1 1011 Danach Telefon an 'FON1'-Anschluß abheben und los geht's...
  4. C

    Auf Festnetz verzichten?

    VoIP hin oder her, die meisten hier haben vermutlich noch einen Festnetzanschluß. Geht ja auch nicht anders, da man T-DSL eben nur zusammen mit Telefon kriegt und QSC etc. nicht überall verfügbar ist. Daher die Frage: Würdest Du tatsächlich ins kalte Wasser springen und auf Festnetz...
  5. C

    256 Ortsnetze bei freenet !

    'sipgate' hat vorgelegt: 145 Ortsnetze verfügbar: Voip-News Noch mehr bahnt sich allerdings bei 'freenet' an: Im Dezember wurden 230 neue Rufnummernblöcke auf 'freenet' registriert. Damit würde 'freenet' Rufnummern aus insgesamt 256 Ortsnetzen anbieten können, darunter solche, von denen man...