Suchergebnisse

  1. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    mein problem ist jetz das bei mir die russischen id3 tags nicht angezeigt werden, bzw nur Hieroglyphen angezeigt werden. leider weiß ich nicht ob das an samba, twonky oder fritzbox liegt. aber so kann ich die ganze sache nicht verwenden.
  2. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    hi, war jetz länger net hier drin, brauchst du noch den ordner? dann schick mir deine email per PM. Ansonsten bist du denn in dem richtigen ordner wenn du den befehl startest?
  3. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    Ja,mein samba ordner ist schon bereits mit der richtigen datei für 2.6er kernel Anscheinend findet er dein NAS nicht. Ist die ip 192.168.2.6 richtig? Log dich mal über telnet ein und mach ping -c 4 192.168.2.6 Wird dein NAS gefunden?
  4. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    Sorry, aber genau das was du fragst ist hier paar seiten vorher haargenau erklärt worden.
  5. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    Du musst an dem was ich dir geschickt habe nichts verändern, das ist bereits fertig konfiguriert. Du musst es nur starten ala ./rc.smbmount mount //192.168.178.10/freigabe /var/freigabe Username Password Und dazu steht in diesem thread wirklich alles sehr sehr gut beschrieben:) und wenn es dann...
  6. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    das letzte ist noch nicht fertig. Für samba: in dem zip archiv ist ein ordner namens samba, denn machst du auf den usb stick. Dafür bauche ich allerdings deine email adresse:)
  7. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    also, wieso twonky nicht automatisch startet kann ich dir leider nicht sagen, mit der hier gezeigten debug.cfg müßte es gehen. Den samba ordner kann ich dir per email zukommen lassen, den machst du dann auf den usb stick wo twonky drauf ist. Und wie man samba shares mountet steht hier ja auf...
  8. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    verstehe nicht so ganz was du suchst. auf der ersten seite in diesem thread ist doch eine komplette debug.cfg vorhanden? Zwar ohne samba, aber trotzdem
  9. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    die ist schon formatiert, das ist nicht wie bei normalen internen platten das man sie erst partitionieren und formatieren soll. Zumindest wenn du das gehäuse mit berreits eingebauter platte bestellt hast
  10. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    also meine ist wohl von werk aus mit ReiserFS formatiert, meine ich irgendwo im Internet gelesen zu haben. Da du aber eine komplette platte bestellt hast und nicht nur ein NAS gehäuse ist es wie nomsw schreibt egal, du greifst ja per samba drauf, alles andere regelt der controller der im gehäuse...
  11. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    das kann ich dir leider nicht beantworten, weil mir wie gesagt noch ein endgerät wie roku soundbridge oder noxon fehlt. Ich hab das ganze jetzt nur aus freude am experementieren gemacht, und sobald ich mein endgerät habe werde ich das ganze auch im dauerbetrieb haben, nur leider kein geld im...
  12. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    hm, versuch mal ein firmware update oder hast du die aktuelle? bei mir hat twonky erst mit der neuseten firm funktioniert. zwar auf der 7141 aber man weiß ja nie
  13. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    Mit uname -r findest du raus welchen kernel die box hat. ich wiederhol mal meine frage, welche box hast du den? Alles andere weiß ich leider nicht, wenn du die richtige twonky datei runtergeladen hast die heir verlinkt ist, sollte es verträglich sein.
  14. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    @nomsw sorry, keine ahnung was es bedeuten könnte. Welche Box hast du den? @Gluppschy Na wenn du musik hören kannst hat es bestimmt geklappt;)
  15. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    vor on, der pfad nach on ist quasi der odner auf der fritzbox wo das ganze dann erreichbar ist
  16. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    der stick scheint ja aber gemountet zu sein, also versuch einfach die debug.cfg so zu ändern das sie nicht von /dev/sda1 mountet sondern wie in deinem fall von dev/scsi und so weiter, also den pfad angeben der bei mount angezeigt wird.
  17. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    hat den deine box den 2.6er kernel? oder 2.4? gib mal das über telnet rein: uname -r Kommt da 2.6 oder 2.4? Wenn 2.4 dann brauchst du die dateien aus dem beitrag 23 nicht. Ansonsten gib mal deine email, dann schick ich dir meinen samba ordner
  18. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    ja, genau das hatte ich, und konnte es dadurch lösen das ich aus der zip datei im beitrag 23 die smbmount genommen hab anstatt der aus dem beitrag 1. Dei neue hatt 824kb die alte viel weniger, unter 100 oder so.
  19. K

    [HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

    oh, wusste ich nicht. danke