über Fritzbox telefonieren an KDG-Modem

Kabelfan

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe!


ich habe vor demnächst zu Kabel Deutschland zu wechseln(nur internet und KabelPhone, also ohne TV). Die stellen mir ja das Kabelmodem.Da ich aber 2 Pc dranhängenwill brauche ich noch eine FB, mit mindestens 2mal LAN und WLAN, die nur als Router fungieren soll.Zudem sollen noch zwei analoge Telefone angeschlossen werden da mir Kabel Deutschland 2 nummern zur Verfügung stellt.
Nun meine Fragen:1.Welche FB eignet sich da am besten?
2.Kann ich meine zwei analogen Telefone an der FB
anschliessen?
3.Wenn ja,bin ich dann unter den Telefonnummern die
ich von der KDG bekomme erreichbar und kann damit
auch rausrufen? Oder funktioniert telefonieren nur
wenn die Telefone am Kabelmodem angeschlossen
sind? (hab ne Phoneflatrate bei denen)
4.Falls das alles funktionieren sollte, ist es noch
möglich Telefonnummern über die Fritzbox sperren
zu lassen? (KDG selbst sperrt ja nur 0900-
Nummern, ich will auch Handynummern sperren)
Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, hab in der Suche keine genaue Antwort gefunden.(oder ich bin zu blöd).
 

Kabelfan

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich antworte mir gleich mal selbst, weil wer lesen kann ist ja klar im Vorteil.Habe grade gesehen das KDG für Neukunden die FB 7270 für 49,95 Euronen zur Verfügung stellt. Und die selbige erfüllt wohl alle Funktionen nach denen ich gefragt hatte. Hier der Link für eventuelle Leidensgenossen http://www.kabeldeutschland.de/sources/media/Informationsblatt_HomeBox_Router.pdf
Ein Kabelmodem wird wohl aber weiterhin benötigt so wie ich das rausgelesen habe.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,341
Beiträge
2,021,280
Mitglieder
349,891
Neuestes Mitglied
Kla4Taste