.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

01212.. bei web.de nicht von extern erreichbar? Fritz!Box...

Dieses Thema im Forum "WEB.DE" wurde erstellt von puschel_1, 8 Dez. 2005.

  1. puschel_1

    puschel_1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Regensburg
    Hallo Zusammen!

    Ich bin eigentlich kein Hardcore VoIP-User, nutze es eigentlich nur zum raustelefonieren. Allerdings wäre ich doch gerne von extern (zwecks kostenlosem Gespräch über VoIP) auch erreichbar.
    Habe mir dazu bei web.de eine 01212er Nummer besorgt, da ich mir der Sache bei gmx (da hab ich meinen Hauptanschluss registriert für VoIP) nicht so ganz sicher bin.
    So, wenn mich also jemand unter dieser Nummer anrufen möchte, dann bekommt er immer "Dieser Anschluss ist vorübergehend nicht erreichbar!" zu hören, egal aus welchem Netzt, die Verbindung wird nicht durchgestellt... *grrrr*
    Meine Hardwre sieht so aus:
    KabelHighspeed von KabelDeutschland -> Motorola SBG900E Kabelmodem -> D-Link Switch -> Fritz!Box Fon WLAN (mit aktueller FW).
    Die Gespräche von mir nach außen klappen ohne Probleme (Port-Problem dacht ich kann ich ausschließen, oder???), nur die eingehende Verbindung klappt nicht.

    Kann mir hier jemand weiterhelfen oder hat jemand das gleiche Problem?

    Danke im Voraus schon mal für die Hilfe!

    Greets,
    Puschel_1
     
  2. rwinckler

    rwinckler Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die 01212er Nummern sind keine normalen Festnetznummern,werden ähnlich wie 01805 berechnet.Diese Nummern sind nicht über voipbuster kostenlos erreichbar,und wenn überhaupt nur aus wenigen Netzen erreichbar
    GrußRainer
     
  3. dg7feq

    dg7feq Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    nicht ganz, die 012123'er nummern sind für die VoIP-Kunden. Aus Netzen die mit web.de gekoppelt sind kosten diese Anrufe auch nichts.
    Aus dem Festnetz werden diese Nummern mit 3,9 ct/min berechnet (T-Com).

    Chris
     
  4. puschel_1

    puschel_1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Regensburg
    Hmmm, ist ja schön und gut, der Preis ist mir erstmal nur zweitrangig wichtig. Wichtig wäre mir, endlich erreichbar unter dieser 01212er Nummer zu sein, das müsste doch eigentlich funktionieren, oder???

    Danke und Gruß,

    Puschel_1
     
  5. Jiro

    Jiro Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rösrath
    Also, auch wenn es dir nicht hilft, aber bei mir klappt alles bestens.
    Ich kann meine 012123 anrufen und die leutet auch. Gerade nochmal probiert. Wenn's noch nie geklappt hat, ist's wahrscheinlich ein Config-Problem.

    Ich hatte allerdings in der Vergangenheit speziell an Sonntagen nachmittags Probleme andere 01212 User zu erreichen. Vielleicht eine Netzüberlastung.

    Zu dem Kollegen weiter oben: die 01212 ist aus dem Festnetz und alle Mobilnetzen, außer Vodafone zu erreichen.

    Grüße
    Jiro
     
  6. aerox-r

    aerox-r Guest

    Wie jetzt..?! Immer noch nicht? Hat Babyfone dafür eine plausible Begründung?
     
  7. puschel_1

    puschel_1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Regensburg
    Also ich hab noch mal in der FBF nachgesehen (auf der Startseite), meine beiden bei GMX angemeldeten Nummern sind "registriert", die von Web.de (01212er) ist "nicht registriert".
    An was kann denn das liegen? Ich hab die Einstellungen nochmals überprüft, kein Zahlendreher oder so, ich kann ja auch raustelefonieren.
    Nur angerufen werden kann ich unter der Nummer nicht.
    Fällt euch da noch was ein???

    Danke für eure Hilfe!!

    Schönen Gruß,
    Puschel_1
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Man kann Dich auch nicht anrufen,solange die Nummer von Web.de nicht registriert ist!
    Das muß erstmal erledigt werden.
    Bei der FBF dürfte das noch relativ einfach sein,Du mußt als Benutzername Deinen Usernamen für das gewählte Webphone eintragen,nicht die Rufnummer,Passwort dürfte klar sein und als Registrar dann sip.web.de.
    Das war es!
    Gruß von Tom
     
  9. onkeljuergen

    onkeljuergen Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    01212 per VoIP nicht erreichbar...

    Ich habe gerade erfolglos einmal von meinem Sipgate-Anschluss probiert meine 01212-Nr. anzuwählen und auch von mit meiner Freephone-Nummer von Web.de. Bei Sipgate war besetzt und bei Web.de kam die freundliche Damenstimme, die mich darauf hinwies, dass diese Nummer nicht erreichbar sei. Na toll, ein Anbieter mit zwei Systemen, die nicht miteinander gekoppelt sind. Dabei war mein Gedanke, alle Anrufe, die über meine Fax-MSN kommen per VoIP auf die Fax-Nr. von Web.de kostenlos weiterzuleiten und so die Faxe per Mail zu empfangen.

    Na ja, wieder einmal zu schlau gedacht für diese Welt.

    Viele Grüße

    Jürgen
     
  10. Eddie61

    Eddie61 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Portfreigabe bei VoIP

    Hallo Puschel_1

    Wenn Du die Fritz!Box als Router benutzt, musst Du für eingehende Anrufe entsprechende Portfreigaben einstellen.
    Dazu im Browser in der Adressleiste "fritz.box" eingeben und anschließend Dein Passwort.
    Unter Internet -> Portfreigaben (im Expertenmodus) musst Du Port 5060, 5062 und 30000-30005 freigeben (als UDP-Port). Erst mit dieser Einstellung ist es möglich, dich auf Deiner 01212-Nummer auch von ausserhalb zu erreichen.

    Gruß Eddie
     
  11. Gerd

    Gerd Neuer User

    Registriert seit:
    21 Apr. 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mechernich (Eifel)
    Hallo Board!

    ich habe auch Probleme mit web.de seit dem 25.05.06.
    Ich kann bestens raus telefonieren aber jeder der versucht mich anzurufen, sei es aus dem Festnetz oder irgendwelchen Handy's , geht nicht sie bekommen einen besetzt Ton.
    Ich habe selbst noch eine alte Web.de Nummer 02222--948-112362
    wobei 02222 die Ortsvorwahl von Bornheim ist.

    Ich habe wirklich an der Konfig nichts geändert und es funktionierte bis dahin gut, denn nach meiner Signatur bin ich an allen anderen SIP-Providern erreichbar!

    Gruß Gerd
     
  12. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, für in der FritzBox angelegte VoIP Accounts müssen keine Portfreigaben in der FritzBox eingetragen werden, damit diese von außen erreichbar sind.
     
  13. Gerd

    Gerd Neuer User

    Registriert seit:
    21 Apr. 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mechernich (Eifel)
    Hallo Board!

    möchte hiermit bescheid geben das bei mir web.de wie aus heiterem Himmel ohne was an meiner Konfig zu verstellen wieder funktioniert.

    Gruß Gerd