02.07. - Kapazitätsenpässe Sipgate?

Trashcutter

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen.

Wir telefonieren täglich sehr viel über Sipgate. Doch in den letzten Tagen fällt auf, dass wir häufig Gesprächsabbrüche mitten im Gespräch haben.

Dies ist ärgerlich und auch sehr nervig.

Hat jemand eine ähnliche Erfhrung gemacht?

TC
 

Aesthetic

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann ich bestätigen, bist also nicht allein :p
 

Frankie

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2004
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

kann mich da leider nur anschließen....
 

Trashcutter

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist ziemlich ärgerlich, da wir geschäftlich telefonieren.....

Werde mal eine Mail zu Sipgate schicken. Mal sehen, was die so schreiben.

TC
 

TheChaos

Mitglied
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
479
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ich telefoniere momentan nur intern längere gespräche, da tritt dies nicht auf. bei kurzen festnetzgesprächen ist mir das noch nicht passiert. wäre sehr schade wenn sich das alles zum schlechten wenden würde
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja zur überbrückung empfehle ich nen anbieter wechsel bzw noch einer dazu z.b. nikotel oder freenet . mit sipura 2000 hardware kann man auch 2 sipaccounts verwalten .... im direkten vergleich kann ich nur sagen verfügbarkeit bei nikotel die letzten 2 wochen 100% und sipgate 50-60% höchstens (mit 040 vorwahl)., weil ständig besetzt,abbrüche usw.
 

Trashcutter

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nur Nikotel ist zu teuer, kann ich ja auch wieder mit meinem anderen Telefon telefonieren....

Wir haben 2x1000 Minuten gekauft, da konkurrenzloser Preis...

Wieder am falschen Ende gespart.

TC
 

Gerd

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann ich auch bestätigen, speziell nach Ami-land alle 20 Minuten, seit ca. 8 Tagen.

Gruß Gerd
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja aus dem grunde hatte ich sipgate 1000 option auch mal bestellt , nur leider war sipgate meistens unbrauchbar und das guthaben ist dann verfallen.

ich benutzte übrigens auch nur Voip für telefon und fax ...privat und beruflich. Einen backupaccount bei einem 2. provider halte ich derzeit noch für relativ wichtig umtelefonieren zukönnen.
Zum glück haben bisher Nikotel und sipgate noch nicht zeitgleich schlapp gemacht ;)
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Seit der uminösen KW22? Das hört sich aber verdächtig an!
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Dar ich Euch mal fragen, welche FWs Ihr benutzt (bei denen, wo es nicht erkennbar ist, weil sie keine schöne Signatur haben? Ich möchte wetten, es sind ausnahmslos höhere Versionen als die 4.55, die nun mal immer noch Stand der Dinge bei Sipgate ist.

Und wer mal den aktuellen Changelog aus der 1.0.50 sieht, kann sich seine Gedanken machen. ;-)

Ich habe mit meinem ATA486 gestern über eine Stunde problemlos am Stück tel., aber ansonsten auch nicht mehr Telefonate probiert.
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@ Jens:

Damit wollte ich sagen, dass das Changelog sich für mich recht "frickelig" liest... :roll:
 

Gerd

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen!

@Christoph

ich hatte genau die FW55 mit der ich permanent diese Probleme hatte und seit der 63 waren sie zumindest für knapp 3 wochen behoben.
Also sehe ich nicht das Problem darin das es an der FW liegen könnte.

Gruß Gerd
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Wie Christoph schon vermutet hatte, treten die beschriebenen Gesprächsabbrüche reproduzierbar mit Firmware-Versionen > 55 im Sipgate Netz (und NUR dort) und NUR bei Verwendung von Internet-Verbindungen, die T-Com DSL-Anschlüssen (egal, welcher DSL Provider letztendlich gewählt wurde) auf.
Wahrscheinlich aus diesem Grund wird auch von Sipgate bis heute keine höhere Version vermarktet.
Es handelt sich deshalb hierbei höchstwahrscheinlich um keinen "Fehler" von Grandstream, sondern kann vielfältige Ursachen haben, bis hin zur Inkompatibilität zum in Deutschland verwendeten PPPoE Protokoll.
Über meine Daten-Standleitungen ins Internet treten solche Störungen - versionsunabhängig - NICHT auf.
 

Trashcutter

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe schonmal verschiedene FW-Stände probiert.. Ausserdem habe ich die gleichen Probleme mit meinem Cisco ATA 186.

FW-Prblem schliesse ich deshalb aus....

PS: Hatte eine schöne Signatur, aber seit dem letzten Servercrash.....

@Monsterhase65

Ich habe QSC und den Cisco ATA. Kann also net so ganz stimmen :wink:

TC
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich benutze sipura 2000 und qsc .
Die probleme mit sipgate sind glaube ich nicht nur userseitig zu suchen.

durch die undurchsichtige informationspolitk von sipgate weiss man leider auch nie ob nun gerade am sipgate netz gebastelt wird oder ob die hardware im trauten heim rumspinnt.
Desweiteren kommen jede woche grandstream firmware updates im dutzend raus .... auch da sieht dann keiner mehr durch wo nun die ursache für diverse probleme und problemchen liegt.

der erste schritt zur fehlererkennung wäre mal eine vernünftige infoseite von sipgate wo der netzstatus drinne steht , ähnlich wie bei nikotel , wo ja auch zumindest wartungsarbeiten und störungen angezeigt bzw. angekündigt werden.
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich kann Christoph nur bestätigen. Sipgate läuft mit der 4.39 gut. auch längere calls nach usa sind kein problem. meist zw. 20 und 40 min dauer ohne abbruch.
die leute bei sipgate haben sich anscheinend schon was gedacht wenn sie explizit auf die 4.39 hinweisen.
nach dem ich das prob mit meinem draytek 2200x gelöst habe, das posting habe ich interessanterweise hier schon im forum entdeckt. (wurde warscheinlich von einem sipgatemitarbeiter weitergeleitet) habe ich die 4.55 draufgepackt. ging bei meinem vigor auch ohne probleme.
als ich aber div. andere router ausprobiert hatte u.a. zyxel zywall, 324 sowie mehrere linksys, hatte ich das problem, daß keine wählton mehr rüberkam. grübel grübel
hab dann wieder auf 4.39 downgegradet und siehe da alle funzen wieder einwandfrei.

und weg...
TOM
 

haeberlein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
1,712
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo!
Ich habe den Sipura 2000 Adapter und habe keinerlei Probleme mit Sipgate ,weder Echos noch Abbrüche ect. Auch den Klingelton höre ich jetzt wieder bei den internen kürzeren Nummern.
 

Trashcutter

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nochmal zum Verständnis:

Prinzipiell geht es. Ach längere Gespräch zum Festnetz gehen gut. Aber in den letzten Tagen gibt es häufiger Abbrüche.

Wir machen rund 60-80 Anrufe pro Tag und da summiert sich das zur Zeit.

Ich habe Sipgate hierzu schonmal angemailt, bisher aber keine Info bekommen.

TC
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,131
Beiträge
2,030,525
Mitglieder
351,490
Neuestes Mitglied
spaceMonster42