.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

0721 - schlechte Sprachqualität bei 75% der Festnetzanrufe

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von Jimilo, 23 Mai 2005.

  1. Jimilo

    Jimilo Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin moin,

    seit meiner Anmeldung bei nikotel habe ich enorme Probleme mit dem Sprachempfang, wenn ich ins Festnetz telefoniere oder von dort aus angerufen werde.

    Die Stimme meiner Gesprächspartner ist bei 75% der Gespräche derart abgehackt bzw. für Sekundenbruchteile unterbrochen, dass ich kein normales Gespräch führen kann. Die Gegenstelle empfängt mich aber mit guter Qualität und ohne Probleme.

    Keine Probleme habe ich bei Gesprächen, die nicht über das nikotel-Festnetzgateway laufen, also z.B. bei Verbindungen von IP zu IP; auch andere Anbieter (getestet habe ich SIPGATE) laufen ohne Probleme. Ein Problem mit meiner Hard- und Software kann ich daher mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen, denke ich?

    Derzeit benutze ich
    - SIPPS
    - Q-DSL mit Speedstream 5251 SDSL-Modem
    und habe eine 0721-Festnetznummer (Vorwahlbereich Karlsruhe).

    Gibt es Nutzer mit ähnlichen Problemen oder Lösungsvorschlägen?


    Vielen Dank im vorraus---
    herzlichst der JIMILO :wink:
     
  2. ipfox

    ipfox Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Probleme sind bereits schon länger bekannt.
     
  3. Jimilo

    Jimilo Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah! Das ist gut zu wissen. Ich denke, damit ist der Wechsel zu einem anderen Anbieter gebongt.

    Danke!
     
  4. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Besteht dieses Problem heute immer noch?

    Ich überlege nämlich, zu Nikotel zu wechseln...
     
  5. mellerhannes

    mellerhannes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Münzenberg (Hessen)
    Wenn ich mich recht erinnere, habe ich seit September 2005 keine Störung mehr gehabt. Man sieht das ja auch bei den Störungsmeldungen - da ist seit längerem tote Hose.

    Sprachqualität in beide Richtungen entspricht meiner Meinung nach ISDN.
    Fax to Mail funktioniert zu 100 %.
    Gut finde ich auch, dass man für jede Rufnummer kostenlos einen eigenen Unter-Account anlegen kann. Das scheint mir bei anderen Anbietern nicht selbstverständlich. Braucht wohl auch nicht jeder. Aber ich denke, nur damit ist echter ISDN-Komfort machbar.

    Nikotel ist für eingehende Anrufe super.
    Die Nikotel-Tarife führen dazu, dass Nikotel für ausgehende Gespräche offensichtlich weniger genutzt wird. Da bleibt z.B. bei mir nur Mobilfunk (wegen Sekundentaktung) und Ausland für Nikotel übrig.

    Aber das hast Du alles gar nicht gefragt. Bin halt derzeit sehr zufrieden mit Nikotel - deshalb dies Lobhudelei. ;)
     
  6. vvking

    vvking Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe von Anfang November bis kurz vor Weihnachten 05 mein altes EU10,-Guthaben bei Nikotel abtelefoniert. Mit FBF 7050 als Hardware, da ich mein Softphone mit Nikotel einfach nie zum laufen gebracht habe. Nikotel war mein erster VoIP-Provider. Die Sprachqualität wurde von vielen meiner Angerufenen kritisiert (Echo und Unterbrechungen). Ich wusste allerdings auch noch nicht, wie empfindlich sich gleichzeitiger Surf-Traffic auf die Sprachqualität auswirkt. Rufnummerübertragung hat nicht funktioniert obwohl konfiguriert. Es war allerdings ein alter Nikotel Tarif mit 1,9 ct/min der noch von 2004 stammte... vielleicht lag's ja daran?
    Seit 4 Wochen bin ich jetzt bei GMX und alles tut so gut, wie es sein soll. Aber ich werde notgedrungen bald wieder wechseln müssen auf einen Provider, der Rufnummern portieren kann.
     
  7. Assassin

    Assassin Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich nur bestätigen. Die Sprachqualität bei Nikotel ist bei weitem die schlechteste, die ich bis jetzt erfahren habe.

    Die sollten langsam mal an Ihrer Technik arbeiten. Sonst siehts bestimmt nicht rosig aus.
     
  8. sewolff

    sewolff Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Angestellter ISP
    Ort:
    Bielefeld
    Bei mir auch im Vorwahlbereich 0521

    ich verstehe nicht so ganz die Probleme bei Nikotel :confused: Wenn ich ins Ausland telefoniere oder in den Vorwahlbereich 0911, dann beschwert sich kein Telefonpartner über die Sprachqualität. Telefoniere ich allerdings im eigenen Vorwahlbereich 0521, dann ist die Qualität für den Geschprächspartner wohl sehr schlecht. So machts keinen Spass!

    Gruß
    SeWolff
     
  9. epl

    epl Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schlechte qualitaet

    Ich habe auch nikotel und wenn ich telefoniere sind meine Angerufenen immer genervt von der schlechten qualitaet und an den codecs habe ich auch genug gebastelt bei anderen gesellschaften klasse.