.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 über Grandstream HandyTone-286 (ATA 286)

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Sergio, 4 Sep. 2004.

  1. Sergio

    Sergio Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein Problem! Bin ein 1&1-Kunde, und denn ich kein DSL-Anschlussumzug zu 1&1 machen wollte, habe ich natürlich keine Hardware (Fritzboxmit PhoneBoard) dazubekommen. Habe mir aber einen ATA 286 von Grandstream im Internet gekauft, der anscheinend mit 1&1 funktionieren soll. Habe schon alles eingestellt, wie im Forum steht, aber es blinkt immer rot Wenn ich aber den Hörer abnehme leuchtet es grün und am Hörer hört man kein Signal, erst nach ca. 15 sek kommen die Besetztzeichen.
    Habe schon die ganze Ports freigeschaltet ( Router D-Link 704P ), aber es tut nix....
    Es wäre sehr nett wenn jemand mir irgendwie helfen kann..

    Vielen Dank in voraus!

    Grüße
    Sergio
     
  2. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Sergio,

    welche Firmware hast du auf dem Adapter?
    Mit der 1.0.4.59 scheint es nämlich nicht zu funktionieren.

    Tschüs
    Marius
     
  3. Sergio

    Sergio Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe:
    Software Version: Program--1.0.5.10 Bootloader--1.0.0.18 HTML--1.0.0.37 VOC--1.0.0.6

    Gruß
    Sergio
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Probiere einfach mal, den ATA 286 direkt an DSL zu betreiben - zumindest mal testweise.
     
  5. Sergio

    Sergio Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ATA 286

    Meinst Du jetzt? an den DSL-Modem direkt anschließen?
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ja - Deine DSL-Zugangsdaten in den ATA eintragen und direkt an das Modem anschließen. Wenn danach alles funktioniert, weißt Du zumindest zuverlässig, daß Du ein Problem mit Deinem Router hast.
     
  7. Sergio

    Sergio Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    anschließen an Modem

    So, habe gerade ausprobiert,

    genau das gleiche wie an dem Router angeschlossen.

    Ich glaube der ATA286 muss an ein Router angeschlossen werden. Es ist bei ATA 486 auch Router möglich, denn es dort schon eins eingenaut ist.


    Gruß

    Sergio
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Glauben heißt nicht "Wissen"

    ich WEISS folgendes:

    Der ATA 286 kann sehr wohl direkt an ein DSL-Modem angeschlossen werden. Unter der Voraussetzung, daß Deine DSL-Zugangsdaten richtig eingetragen sind, und auch Deine SIP-Daten korrekt konfiguriert sind, muß dann das rote Blinken jedenfalls aufhören.

    Solange Du es nicht geschafft hast, alle Zugangsdaten in Deinem ATA korrekt zu konfigurieren, solltest Du nicht probieren, diesen hinter einem Router in Betrieb zu nehmen.

    Das rote Blinken kann 3 Ursachen haben:

    1. Entweder keine Verbindung ins Internet - dann sind die DSL-Daten nicht korrekt
    2. Keine Verbindung zum VoIP Provider - dann sind die SIP-Daten nicht korrekt
    3. 1+2 dann ist beides falsch.

    Ob es an 1. liegt, kannst Du daran erkennen, ob der ATA Dir eine IP ansagt, die NICHT 0.0.0.0 lautet. Wenn ja - mußt Du den Fehler in 2. suchen.
     
  9. Sergio

    Sergio Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    am Modem funktioniert

    Hallo Beta-Teilchen!

    habe ausprobiert, den ATA 286 an den Modem direkt anschließen, hats FUNKTIONIERT!!! letztes mal hat net funktioniert weil ich die IP-Adresse nicht angefragt habe. Habe schon telefoniert, also funktioniert einwandfrei!
    ABER, was soll ich jetzt mit Router machen damit ich net immer ATA an den Modem anschließen soll???
    Soll ich vielleicht die Ports die für File-Sharing sind, wieder zumachen oder wie????

    Danke in voraus!!

    Grüße
    Sergio
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Jetzt weißt Du zumindest, daß Dein ATA mit 1&1 erstmal funktioniert.

    Nun solltest Du mal im Router-Bereich dieses Forums weitersuchen, ob es da schon Beiträge zu Deinem Router-Modell gibt.