.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1-nr"nicht registriert"?Einrichtung FBF ata

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Christian123, 6 Aug. 2005.

  1. Christian123

    Christian123 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    hallo leute,
    in meinem 1&1 account habe ich 4 rufnummern eingetragen. status laut 1&1: fertig eingerichtet.

    zur zeit nutze ich in der einen wohnung 2 der rufnummern problemlos. nun möchte ich die anderen beiden rufnummer im selben ort in einer anderen wohnung über einen T-dsl-anschluss mit einer FBF ata nutzen.

    die box zeigt jedoch an: nummer nicht registriert und wenn ich vom handy anrufe ist die nummer scheinbar unbekannt warum? ein freizeichen sollte ich doch wenigstens haben!?

    1.) liegt es daran, dass ich die nummer bislang nicht genutzt habe und in der ersten wohnung an der der fritzbox nicht angemeldet/eingerichtet habe? was muss ich bei 2 standorten bei der einrichtung bzw. IP zuordnung achten bzw. wo gebe ich was bei 1&1 an?

    2.) obwohl die nummer laut 1&1 korrekt eingerichtet (!?) ist und eine weiterleitung zu einer festnetznummer angegeben ist (bei nicht am server angemeldet) kommt die meldung "nummer unbekannt"wenn ich von handy durchbimmel!?

    3.) sind die einträge generell korrekt bei der fritzbox ata freenet edition oder gibt es durch die edition ev. einschränkungen?

    benutzername: 1234-456 (bei meiner anderen box steht noch @online dahinter, wird bei der ata aber nicht angenommen)

    passwort_*****

    regsitra: 1und1.de
    stun-server: stun.1und1


    warum geht nix?

    gruß christian
     
  2. AndyHorb

    AndyHorb Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuk
    Ort:
    Horb a.N.
    Hallo Christian,

    wenn Deine FBF ata nach eingabe der VoIP Daten (Rufnummer, Anbieter und Passwort) Dir die Rückmeldung gibt, dass die Nummer nicht registriert ist, dann solltest Du im Systemlog der FBF nachschauen welche Fehlermeldung gegeben ist.

    ^^Beachte aber dabei: Von der Übernahme der Einstellungen bis zur erfolgreichen Registrierung der Nummer in der FBF können ca. 15 Minuten vergehen (...können). Dies passiert ebenso nach der 24 Stunden trennung^^

    Sollte nun die Registrierung nicht erfolgen müsste im Log entweder:

    Anmeldung der Internetrufnummer 491235123456 ist gescheitert. Fehlergrund: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.

    oder es steht was anderes da. Im Falle des oberen bekommt das System keine Verbindung (z.B. Falsches Passwort, falsche Nummer etc.)

    Ich tippe aber eher darauf, dass Deine Rufnummer nicht 100%ig richtig funktioniert (1&1 Seitig).
    Am besten schaust Du ins CC und überprüfst dort nochmals alles, denn wenn Du eine Weiterleitung wirklich angegeben hast, dann muss diese auch erfolgen.

    An der IP Zuordnung kann es nicht liegen, da Dir ja viá 1&1 Softphone auch das Telefonieren z.B. von einem Notebook im Hotel etc. zu nutzen.
    Was Du an der FBF einstellen musst ist der Anbieter siehe Link:

    http://www.abicos.de/support/voip.jpg

    Meines Wissens nach gibt es keine Einschränkungen der Geräte.

    *QUOTE*benutzername: 1234-456 (bei meiner anderen box steht noch @online dahinter, wird bei der ata aber nicht angenommen)
    passwort_*****
    regsitra: 1und1.de
    stun-server: stun.1und1*QUOTE END*

    Diese Benutzerdaten kannst du viá DSL nur einmal verwenden.
    D.h. bist du mit diesen Daten mit 1&1 verbunden kannst Du, Dich nicht nochmals mit diesen verbinden.

    Ich gehe aber bei Dir davon aus dass die zweite Wohnung einer Bekannten Person gehört, die DSL hat und auch über VoIP telen möchte.
    Die Zugangsdaten bleiben wie vorher.
    Das einzigste was DU eingeben musst ist der VoIP Provider, die VoIP Nummer, das VoIP Passwort.

    Das sind jetzt mal so die Dinge die mir so spontan eingefallen sind.
     
  3. die wällerin

    die wällerin Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keine Meldung von 4 Rufnummern

    Habe auch ein Problem mit den Rufnummern.
    Erste Rufnummer = Hauptrufnummer geht.
    1-4 neue VoIP Rufnummer geht nicht. Fehler=Meldung nicht vergeben.
    Kann zwar raus telefonieren bin aber nicht erreichbar.
    Was kann ich tun ausser die teure Hotline anzurufen?
     
  4. AndyHorb

    AndyHorb Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuk
    Ort:
    Horb a.N.
    Hallo,

    wenn Du die Meldung bekommst nicht vergeben, so ist deine Rufnummer 1&1 seitig nicht registriert. Hier hilft oft der Blick ins Controlcenter (=CC).

    Wenn du nämlich raustelefonieren kannst, nehme ich stark an, bei der gegeben Medlung, dass Du nicht über VoIP telefonierst sondern über das Festnetz (z.B.T-Com). ! Dabei fallen die normalen Verbindungsentgelte Deines Festnetzbetriebers an (<-- Gespräche laufen dann nicht über z.B. Telefonflat).

    Sieh am besten im CC nach ob die Rufnummern korrekt registriert wurden.
    Wenn dies der Fall ist gib die Nummer und das Passwort nochmals in die Anlage ein.

    Sollte dies nun immer noch scheitern, sende erstmal eine E-Mail an:

    support@1und1.de

    Gib dort bitte den genauen Fehler an, ebenso die Fehlermeldung die Du hier gepostet hast, sowie Kundennummer und Kontaktmöglichkeit (am besten E-Mail).
    !Bitte beachten: Die Bearbeitung der E-Mail kann bis zu 2 Tagen dauern, in der Regel wird innerhalb von 4 Std. geantwortet.!

    Ich hoffe dass Du damit das Problem in den Griff bekommst ;-)
     
  5. die wällerin

    die wällerin Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    IP Rufnummern

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Kann mit den VoIP Rufnummern über Internet anrufen, bin aber nicht über Festnetz erreichbar.
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du benutzt deine FBF(?) hinter einem Router?
    Etwas mehr Informationen wären schon sinnvoll!

    Schliesse sie doch mal zum Testen als Modem und Router direkt ans DSL an.
     
  7. die wällerin

    die wällerin Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eine FBF ohne sonst nichts.
    Meine Rufnummern habe ich bei 1&1 beantragt und in der FBF eingestellt.
    Nun kann ich darüber raustelefonieren über VoIP aber keiner kann mich über Festnetz anrufen.
     
  8. beckmann

    beckmann Guest

    Das sieht nach einem Fehler bei 1und1 aus. Wann hast du deine Nummer denn bekommen? Manchmal dauert es bis zu 48 Stunden bis eine Nummer erreichbar ist. Schalte mal die Mailbox für diese Nummer an und gucke ob diese dann reagiert, wenn nicht ist es ein Problem bei 1und1. Mit reagieren meine ich, dass diese dran geht wenn die Fritz Box Fon aus ist.

    Kommen denn Gespräche von anderen 1und1 Nutzern bei dir an?
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    #9 RudatNet, 27 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2005
    Welche FBF hast du?
    Wo hast du welches Telefon angeschlossen?
    Hast du diese Nummern deinem Telefon auch zugeordnet?
     
  10. die wällerin

    die wällerin Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lieber Thomas,
    vielen Dank für Deine Mühe.
    Ich habe eine 7050, die Vorgehensweise wurde mit AVM schon geklärt.
    1&1 Support ist mir echt zu teuer und wenn man Sie hat geht man erst einmal in die Warteschlange.
    Ich habe schon einige eMails an den Support geschickt.
    Nach Wochen noch keine Antwort.
    Mir reichts langsam.
    Wenn ich bald keine Hilfe von 1&1 erhalte, werde ich den Vertrag kündigen und gehe zu T-Online zurück.
    -----------------------------
    MfG die wällerin
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na sorry, aber wenn du nicht bereit bist ein paar Fragen hier zu beantworten, wie sollen wir dann helfen? :confused:

    Wenn du deine Fragen an 1u1 auch so global gestellt hast,
    dann wundert es mich nicht, dass du keine vernünftige Antwort bekommst!
     
  12. die wällerin

    die wällerin Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lieber Thomas,

    habe eine 7050,
    1 Telefon an Stecker 1 das 2te Telefon an Stecker 2, beide sind ein Sinus 314,
    Hauptrufnummer geht rein und raus, auch alles super über IP nur die VoIP Rufnummern von 1&1 gehen zwar über IP rein und raus, sind aber über Festnetz nicht erreichbar.
    Ich glaube mittlerweile das der Fehler an 1&1 liegt.
    Habe Passwort bei 1&1 schon 2mal geändert und Alles schon 6mal in der FBF neu eingestellt.
    100,-¤ habe ich schon für einen Techniker bezahlt.
    Aber der kommt auch nicht weiter.
    Soll mich an den Support wenden.
    Aber der Reagiert nicht.
    Sch.... Laden.
    Geb mir jetzt noch eine Woche Zeit.
    Dann ist Schluß mit Lustig.
    Hab mir gestern noch extra eine Kabelbox gekauft wegen den Kabelsch...
    Stört echt beim Putzen und Staubsaugen.
    Solltest Du mir doch noch helfen so würde ich mich riesig freuen.
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    So, nun kann schon eher sagen,
    dass das Problem nicht unbedingt bei dir liegt!

    Zwei Sachen solltest du vielleicht noch testen:

    Leg mal für eine deiner neuen Nummern eine feste Umleitung (im CC) auf deine bei 1&1 registrierte "Hauptrufnummer" an, und versuch dann nochmal diese anzuwählen!

    Für eine andere Nummer legst du eine Voice-Box an, und leitest Anrufe direkt (im CC) auf diese Voice-Box!

    Die Accounts diese Nummern sollten dann in deiner FBF nicht aktiv sein!
    Also nach Deaktivierung der Accounts auch bitte im Zweifelsfall
    nach ca. 'ner halben Stunde nochmal testen!
     
  14. aerox-r

    aerox-r Guest

    [​IMG]
    Das ist ein Problem in der Telekom Vermittlungsstelle. Manchmal funktioniert die Terminierung von Telefonica-VioP zu Telekom Festnetz und andersrum nicht. Das wurde besonders oft im Vorwahlbereich 022xx beobachtet.

    Da wird wohl der Techniker wenig machen können. Das ist ein Fall für den 2nd-Level-Support.
     
  15. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Da hast du natürlich auch recht! :)

    Hatte das "Fehler=Meldung nicht vergeben" doch tatsächlich übersehen!
     
  16. beckmann

    beckmann Guest

    Schon mal probiert? Warum antworte ich eigentlich noch auf Beiträge wenn es eh keiner liest.

    Rudatnet hat jetzt einen ähnlichen Vorschlag, bitte führe diese mal aus, denn sonst kann und wird dir hier keiner mehr weiter helfen können.
    Edit:
    Der Fehler ist aber bei 1und1 zu suchen. Da kann wohl keiner was dran ändern. Wie schon gerade berichtet wurde wärend ich hier geantwortet habe.
     
  17. die wällerin

    die wällerin Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liebe, liebe Hilfedienstleister.
    Kann es sein das ich im falschen Film bin.
    :mad: Ich bin ein Anfääääääääääänger und kein Spezie.
    Seit Ihr alle vom Hersteller oder Provider.
    Kommt mir langsam so vor.
    Wurde gestern wegen einer tollen Idee die ich für sehr gut fand schon blöd angemacht.
    :-Ö Was ist ein 2nd-Level-Support und wie kann ich den erreichen???
    :noidea: Und warum ist jetzt die Telecom schuld???
    Versucht doch einmal mit mir (bin zwar w aber nicht blod) deutsch zureden.
    Wenn es geht, alles nach der Reihe.
    :rolleyes: Buh, mußte mir mal Luft machen
    Vielen Dank für Euer Verständnis und hoffe Ihr helft mir trotzdem.
     
  18. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nu halt mal bitte den Ball flach!

    1. Wenn du was nicht verstehst, frag bitte einfach
    und schrei nicht direkt "Hilfe, bin zwar ... aber nicht ..." oder sowas!

    2. Wenn du nur die Hälfte der Beiträge liest,
    und auf die andere Hälfte gar nicht erst reagierst,
    können wir uns hier dusselig schreiben!

    Dazu haben wir auch keinen Bock!

    Sorry, musste jetzt auch mal raus! ;)
     
  19. die wällerin

    die wällerin Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :idea: O.K. habe verstanden,
    die Idee mit der Telecom und den 2nd-Level-Support wird die Lösung wohl sein.
    Bin auch einer von Vorwahl 022....
    Wenn mir einer die Rufnummer vom Support geben kann, dann komme ich schon weiter.
    Noch eine Private Frage.
    Werde Ihr dafür bezahlt oder macht Ihr das freiwillig?
    ;) Im Vorraus für Eure Hilfe - Vielen Dank.
     
  20. aerox-r

    aerox-r Guest

    Freiwillig ist relativ, wenn der tägliche Umgang erwartet wird. Und ein mächtiges Forum, wie das einzigartige IPPF, ist oftmals die Grundlage für diesen täglichen Umgang.

    Ähnlich wie ein Kochbuch, an dem Jeder mitschreibt.