[Frage] 1&1 Onlinespeicher - Ordner Webdav/Cache auf dem USB Stick

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,118
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Hallo Zusammen!

Ich bin 1&1 Kunde und habe folglich einen Online-Speicher mit einer Größe von 100 GB zur Verfügung. Wenn ich mich per FTP auf die Fritz!Box einwähle (in meinem Fall die 7360SL), dann habe ich dort einen Ordner Online-Speicher, in welchen ich die Dateien kopieren kann die ich hoch laden möchte. Ich weiß, dass die Dateien zunächst auf dem vorhandenen USB Stick zwischen gespeichert werden und dann im Hintergrund hoch geladen werden. Soweit so gut, nun habe ich gestenr ein paar Dateien hoch geladen, die ca. 10 MB groß sind, also nicths wildes. Im Ordner Online Speicher sind diese Dateien auch verfügbar. Leider ist es jedoch so, dass auf dem Stick im Ordner FRITZ/Webdav/Cache in einem Unterordner die hoch geladenen Dateien auch vorhanden sind. Das ist ja so zu sagen der Zwischenspeicher, wenn ich das richtig verstehe. Muss ich die Dateien aus diesem Ordner manuell entfernen oder wie läuft das? Ich meine bei 10 MB stört mich das nicht aber ich wollte noch ein paar größere Sachen rüber schieben und irgendwann wäre ja der Stick voll. Wieso werden die Dateien in dem Ordner nicht automatisch gelöscht? Die 10 MB von gestern sind ja längst übertragen...

Könnt Ihr mich da aufklären?

Gruß und danke...
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,227
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Die Dateien bleiben solange im Cache, bis der verfügbare Speicherplatz auf dem USB-Speicher einen gewissen Wert unterschreitet.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,975
Neuestes Mitglied
user7008