.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 Softphone Video-Telefonie

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von lontax, 14 Aug. 2005.

  1. lontax

    lontax Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,
    nun bin ich seit Tagen auf der Suche nach Hilfe, dabei scheint mit Euer Forum das richtige zu sein, leider konnte ich den FAQ’s nicht finden, also:

    Ich habe vor einigen Tagen meinen DSL-City-Flat+Phone-Flat-Tarif bei 1&1 in Betrieb genommen. Alles Funktioniert SUPER, DSL-Telefonie mit Analogen Endgeräten an der Fritz.Box.Fon.Wlan, alles kein Problem.
    ABER: ich verzweifele mit dem 1&1 Softphone - meine Gegenstelle, hat ebenfalls einen 1&1 2048-DSL Anschluß gleiche Software - Telefonie ist konfiguriert - die reine Audio-Verbindung läuft bestens
    DOCH: schalte ich die Video-Übertragung ein, sehe ich (mich selbst und) meine Gegenstelle gut, diese sieht (sich aber) mich jedoch nicht (schwarzes Video-Feld) oder nach langer Wartezeit nur einzelne Bilder, die stark verpixelt sind, oder gar sich gegenseitig überlagern.

    Nun frage ich mich, liegt dies irgendwie an den Routern bzw. den Firewalls?

    bei mir: Norton Firewall (für Softphone konfiguriert) / Fritz.Box.Fon.WLan
    Gegenstelle: Norton Firewall (für Softphone konfiguriert) / Siemens Gigaset SE515 dsl

    Softphone 2.00.666 – bei der Installationsdiagnose heißt es beide Netzwerke seien geeignet!
    Schließlich funktioniert die Verbindung ja super, nur die Videoübertragung zur Gegenstelle nicht!

    oder kann es ein Geschwindigkeitsproblem sein?

    ein Speedtest über die netzwelt.de site ergab folgende Werte:

    bei mir: UP 16,00 KB/s DOWN 143,33 KB/s
    Gegenstelle: UP 21,33 KB/s DOWN 107,5 KB/s

    das ist ja alles mehr als 128 Kbit/s sollte laut 1&1 also eigentlich reichen, oder nicht?
    liegt das irgendwie an meinem upstream?

    Ich weiß nicht mehr weiter, würde aber gerne das Softphone auch als Bildtelefon benutzen, darin liegt ja der ganze Spaß dieser Geschichte, für eine reine Audio-Verbindung benutze ich lieber die analogen Endgeräte, die an der Fritz.Box hängen.

    Hoffe sehr Ihr könnt mir behilflich sein !