.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 Tochter der T-Com??

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von cootje, 7 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cootje

    cootje Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bekam gerade einen Anruf von T-Online wegen meiner Kuendigung, und die waren doch sehr neugierig warum ich gekuendigt habe, und wohin ich wechsele.

    Als ich sagte dass ich einen Vertrag mit 1&1 abgeschlossen habe, sagte die Mitarbeiterin : 'Ach so, Sie wechseln zu unserer Tochter'!
    Also, entweder ist die Mitarbeiterin ein bisschen uebereifrig, und sie meinte damit dass der 1&1 DSL Anschluesse ueber die T-Com laufen, oder es ist doch etwas mehr im Busch.....

    Auf jedem Fall ne ganz komische Bemerkung...

    Ciao,
    Marco
     
  2. lakerz

    lakerz Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Glaub ich eigentlich nicht, die haben ja ihre eigenen DSL Angebote. Aber heutzutage ist ja alles möglich...
     
  3. Bort

    Bort Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. TechnoDot

    TechnoDot Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf jedenfall WAR 1und1 mal eine T-Com Tochter. Hatte mich da letztes
    Jahr mal schlau gemacht. Allerdings weiß ich nicht ob sich das jetzt durch
    UnitedInternet nicht vieleicht geändert hat. (siehe Post von Bort)

    Allerdings heißt es ja, das 1und1 ein eigenes Backbone im Kopf hatte,
    wodurch im Endeffekt die günstigen T-Leitungs-Nutzungs-Konditionen
    zustande gekommen sind, die ja nun in Form der Deutschlandflat
    angeboten werden. Der rosa Riese hatte wohl Schiss das die (am besten
    noch ihre eigene Tochter) auch noch ein eigenes Netz aufziehen.
    Würde mich hier wundern wenn die T-Com jetzt jedem in den Hintern
    kriecht der ein eigenes Netzt aufbauen will...


    Nix genaues weiss man net... Werde dieses Thema aber aufmerksam weiterverfolgen :)
     
  5. dirkdertolle

    dirkdertolle Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wäre nicht zu verdenken , wenn durch irgenwelche Aktiengeschäft T-ohnelinie und 1&1 irgendwie verwand sind
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.