.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 und Web.de verbinden ihre Netze (Handelsblatt)

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von simo, 10 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1&1 und Web.de verbinden ihre Netze

    Der Internet-Zugangsanbieter 1&1 wird sein Netz mit dem Karlsruher Unternehmen Web.de verbinden, um Internet-Telefondienste attraktiver zu machen. „Die Verhandlungen mit Web.de sind abgeschlossen“, sagte 1&1-Chef Andreas Gauger gestern auf der Computermesse Cebit. In einigen Wochen werden 1&1-Kunden kostenlos mit Web.de-Abonnenten telefonieren können.

    sfu HANNOVER. Nach Einschätzung der United-Internet-Tochter 1&1 kommt im laufenden Jahr der Durchbruch für Internet-Telefonie, auch „Voice over IP“ (VoIP) genannt: „2005 lösen sich die Grenzen zwischen Internet und Telefonie auf“, sagte Gauger. Bei Internet-Telefonie wird Sprache in Datenpakete umgewandelt und wie elektronische Post hin- und hergeschickt. Das macht das Telefonieren deutlich billiger.
    Quelle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.