1-800 Nummern sind von Nikotel aus nicht erreichbar.

G

Guest

Guest
Habe heute versucht die D-Link Hotline in den USA unter deren 1-877 Nummer zu erreichen. Über Nikotel ging das nicht. Auch die Nummer der AT&T Hotline hat nicht funktioniert. Habe dann Über Telekom Festnetz angerufen. Da kommt eine Ansage das 1-800 Nummern aus dem Ausland nicht kostenlos sind und dann wird man durchgestellt. Hat jeman hier im Forum änliche erfahrungen?

Jan
 

rowitech

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2004
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also 1-800-PRINCESS klappt bei mir mit Nikotel leider auch nicht. Schade, muss ich mir wohl was anderes ausdenken. Offensichtlich klappen dann ja 1-800er nicht mit Nikotel.
Möglicherweise habe ich eine Möglichkeit, bei Asterisk die 1-800er doch noch zu nutzen. Einfacher wäre es gewesen, wenn Nikotel so nett gewesen wäre, diese Nummern freizuschalten, meinetwegen für nen Cent pro Minute...

Gruß
Rolf
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Freecall Nummern aus den USA sind über FWD und andere Provider aus Ammiland zu erreichen.

Am einfachsten geht es mit Phonebooth (Leider nur mit Windows und IE)

jo
 

rowitech

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2004
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, bei FWD habe ich mich gerade angemeldet, das mit Phonebooth ist mir zu hoch...

Gruß
Rolf
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
einfach sipgate mit vorwahl 000747 :)
 

rowitech

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2004
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
>einfach sipgate mit vorwahl 000747

Was willst Du mir damit sagen? 000747 1 800 PRINCESS geht damit nicht: The User is unknown. Hmmmm.
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dann gibt´s die Nummer vielleicht gar nicht ?

1 800 PICK UPS oder
1 800 www dell

funzen subba!
 

jmp

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2004
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
rowitech schrieb:
>Was willst Du mir damit sagen? 000747 1 800 PRINCESS geht damit nicht: The User is unknown. Hmmmm.
Da fehlen noch zwei Nullen nach der Vorwahl für FWD, prrobier mal eher die Nummer 000747-001-800-PRINCESS, das sollte gehen...

HTH,
-j
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
000747 ist nicht fwd sondern sipphone, fwd hat den prefix 000393

Freecall Nummern können aber nur als registrierter FWD user gewählt werden, über die Gateways geht es nicht. Könnte mir vorstellen, dass es bei sipphone ähnlich ist.

Ausserdem ist die Syntax der jeweiligen Provider zu beachten, bei fwd z.B. *1800....

Ein Blick auf deren Website lohnt immer ;)

jo
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also 1800 nummern kann mann mit nikotel errecihen , mann muss allerdings über nikotel USA registriert sein.
die abrechnung erfolgt dann übrigens in US Dollar und ist bei gesprächen in die USA um einiges günstiger.
 

mberg

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich bin bei Nikotel USA registriert. 1-800 hat bei mir noch nie funktioniert.

mberg
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
zurück zu 1800 princess - kann mir vorstellen, dass die vielleicht nicht US-weit geschaltet ist, sondern nur in bestimmten Bundesstaaten?

Wie gesagt, UPS oder DELL (s.o.) klappt wunderbar über sipgate mitt 000747
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,943
Mitglieder
351,037
Neuestes Mitglied
st3phan