14.03.89ds-0.2rc3+Trayflow=100%CPU Last

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Silverflash

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

Möchte auf meiner Dbox2 und meinem PC Anrufe angezeigt bekommen,incl. der Trafficanzeige von Trayflow,da ja Trayflow auch die Anrufe anzeigen kann ist dieses Proggy natürlich klasse.
Ohne Mod funtioniert Trayflow ohne Probs,Anrufe sowie Traffic.
Habe nun das Mod drauf(damit ich auf der DB2 Anrufe sehen kann ,was auch super funtioniert imo) aber in Verb. mit Trayflow bekomme ich zwar die Trafficanzeige,aber keine Anrufe mehr auf dem PC zudem ist die CPU Last der FBWlan 7050 bei dieser Combo bei 100% was mir da nicht wirklich passt,ich vermute mal aus diesem Grund gehen auch nicht die Anrufe!
Hat jemand diese Combo ohne Probs am laufen?Wäre für Tipps und hinweise dankbar.
Mfg M.
 

Olli10

Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2005
Beiträge
419
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,817
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
48
Olli10 schrieb:
Was soll das den heisen???
Daß er diesen Thread mit einem neuen Beitrag wieder nach oben holt.
Ist doch sonnen klar, oder?
Aber was heisst "heisen"?
Hat das was mit der c't oder so zu tun? ;)
Ich weiss, daß von dem heise-Forum durch die News so manche Webseite geDOSed (oder eben auch geheised) wurde, aber das hier ist doch was anderes :gruebel:
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Silverflash schrieb:
Ohne Mod funtioniert Trayflow ohne Probs,Anrufe sowie Traffic.
Hi, was genau ist denn Trayflow und was welche Serverkomponente läuft dafür auf der Box? Geht es um den [thread=81738]telmond hier[/thread]?

Das Problem dürfte sein (hatten wir darüber nicht schon mal gesprochen?), dass Callmonitor und telmond beide die Ausgabe des telefon-Dämons auf der Box lesen wollen und sich dabei nicht in die Quere kommen dürfen. Dieses gemeinsame Nutzen der telefon-Ausgabe lässt sich mit dem telefon-Paket bewerkstelligen, dass ich vor kurzem vom [thread=88038]callmonitor-Paket[/thread] abgespalten habe. Hast du irgendwelche Vorkehrungen in dieser Richtung getroffen? Die Einrichtung/Benutzung des telefon-Pakets (via telfifo) für den telmond können wir gerne hier besprechen, solange es kein telmond-/imond-Paket für den dsmod gibt (und vielleicht können die Erfahrungen direkt in ein solches einfließen).

Andreas
 

Silverflash

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jau buehman es geht sich um telmond :)
und ja wir hatten das mal besprochen aber nicht getestet,nun hab ich beides soweit am laufen nur habe ich als CPU Anzeige nu 100% die ganze Zeit,ist scheinbar nicht so schlimm wie ich merke aber gut isses auf Dauer auch net.
Die Einrichtung müßten wir am besten Step bei Step machen ich hoffe mal das dann alles funktioniert.
Also ins nächste Mod das einzubauen wäre echt gut weil ich im moment
1.Down und Upload per imond ablese
2.Dbox2 funktioniert wie gewollt mit der Ausgabe des Anrufers
3.Jfritz installiert(wg.Anzeige der Telenummer am PC) und dieses geht auch allerdings hatte mir vorher imond gereicht,der scheinbar bei 100% Cpu last die Rufnummernanzeige nicht funktioniert,leider.

Mfg M.
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
Silverflash schrieb:
nun hab ich beides soweit am laufen
dann fang doch am besten mal damit an, deine Konfiguration genau zu beschreiben (was hast du wie installiert und eingerichtet?), damit wir anderen überhaupt eine Chance haben nachzuvollziehen, was bei dir passiert.

Viele Grüße und gute Nacht,
Andreas
 

Silverflash

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe x89und02.rc3 als image geupdatet und danach das kleine Script für telmond.
Mehr hatte ich nicht gemacht.
Dann die Listeners eingetragen(für die Dbox und meinen PC(hier als YAC))

Mfg M.
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Silverflash schrieb:
Habe x89und02.rc3 als image geupdatet und danach das kleine Script für telmond.
Ok, ich habe das gerade mal ausprobiert:
  1. (ds-0.2rc3 ist installiert mit Callmonitor 0.5; Callmonitor und telefon laufen)
  2. http://trayimonc.de/daemons.tar aus [thread=81738]diesem Thread[/thread] heruntergeladen und in /var/tmp entpackt
  3. das beiliegende Skript install.sh leicht angepasst und ausgeführt (ich hab's beim Testen Schritt für Schritt von Hand gemacht):
    Code:
    mkfifo -m 777 /var/tmp/tel.fifo
    mkfifo -m 777 /var/tmp/syslog.fifo
    echo "Mo-So 00-24 pppoe -1:-1 0 no no 0 DSL 0 0" > /var/tmp/imond.conf
    [s]killall telefon[/s]
    syslogd -O /var/tmp/syslog.fifo # im ds-mod besser über die syslogd-Seite
    /var/tmp/telmond -syslog-fifo /var/tmp/tel.fifo
    [s]telefon a127.0.0.1 > /var/tmp/tel.fifo[/s]
    [b]telfifo enable /var/tmp/tel.fifo[/b]
    /var/tmp/imond
  4. getestet mit gtk-imonc als Clilent (http://zeank.in-berlin.de/gtkimonc/): CPU-Last wurde richtig angezeigt, ein Anruf auch. Außerdem ist der Callmonitor auch angesprungen und hat mir eine Mail über den verpassten Anruf geschickt.
Soweit ist also alles in Butter. Von deinen 100%-CPU-Last-Problemen konnte ich zu keiner Zeit etwas beobachten.

Viel Erfolg beim Nachvollziehen,

Andreas
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Silverflash's Probleme kommen doch bestimmt von diesen 2 Zeilen, die du gestrichen hast.
Wenn er sein Skript so abändert, dann ist bestimmt alles in Butter...

MfG Oliver
 

Silverflash

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also was wäre nu sinnvoll für mich nun ?
wenn ich die nochmal neu installiere per update ändert sich nix.
Der verwendete Client ist hier zu bekommen

http://web8.florenz072.server4free.de/


Mfg M.

P.s:Ich installiere per Script nicht die daemons(die werden nachgeladen),sondern nur imond.
 
Zuletzt bearbeitet:

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
olistudent schrieb:
Silverflash's Probleme kommen doch bestimmt von diesen 2 Zeilen, die du gestrichen hast.
Möglich; allerdings habe ich nicht geschrieben, dass ich auch mal den Fall mit dem Originalskript durchgespielt habe (also bei dem sich Callmonitor und telmond beim Starten gegenseitig die Ausgabe von telefon klauen; wer später kommt, gewinnt). Auch dabei war nichts von 100% CPU zu sehen ... Naja, egal.

Andreas
 

Silverflash

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
am besten nochmal alles neu installieren und step by step testen?
schau mal bitte bei dem Threat(hattest als link gepostet buehman) dort hatte auch einer was geschrieben mit 100% auslastung,bin wohl nicht der einzige:)

M.
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Silverflash schrieb:
wenn ich die nochmal neu installiere per update ändert sich nix.
:confused: Du solltest das install.sh anpassen, das sich in daemons.tar befindet; wenn du wieder das Original verwendest, kann sich ja nichts ändern.
Der verwendete Client ist hier zu bekommen
Der Client ist egal; es kommt auf die richtige Einrichtung des Servers an.
Ich installiere per Script nicht die daemons(die werden nachgeladen)
Genau da musst du aber eingreifen, weil halt die vorgebenene Installationsprozedur nicht zu deiner Situation passt. Die Dämonen (also die beiden Binaries imond und telmond kannst du ja weiterhin nachladen; das und die modifizierte Installation machst du am besten direkt in der debug.cfg).

Andreas
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Silverflash schrieb:
dort hatte auch einer was geschrieben mit 100% auslastung,bin wohl nicht der einzige:)
Ja, das heißt aber wohl, dass die 100%-Sache allein ein Problem von imond/telmond aus dem Thread ist und unabhängig von der Kombination mit dem ds-mod oder dem Callmonitor.

Andreas
 

Silverflash

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also soll ich dann am besten die daemons(in geänderter Version) installieren?
Kann ich die per Windowscommander ändern oder muss das wieder per Linux gehen?(frage ,weil ich imo nix dergleichen installiert habe)

Mfg M.

P.s:Es ist kein Prob von imond/telmond,weil wenn man dieses Script installiert ohne irgendwelche mods funktioniert es 1a nur dann habe ich wiederrum keine Anzeige auf der DBox
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Silverflash schrieb:
Kann ich die per Windowscommander ändern
Wer oder was ist Windowscommander?
wieder per Linux gehen?(frage ,weil ich imo nix dergleichen installiert habe)
Glaube ich dir nicht ;-) Auf deiner Fritzbox läuft doch Linux. Die Datei daemons.tar an sich kannst du auch unverändert lassen; du musst dir ja nur einen neuen Zehnzeiler zur Installation schreiben.


P.s:Es ist kein Prob von imond/telmond
Hatte die Person im anderen Thread ihr Problem denn auch in Kombination mit dem ds-mod oder dem callmonitor? Ich tippe immer noch auf ein Problem der Dämonen, das halt nur in bestimmten Situationen auftritt (die wir noch nicht genau kennen).
 

Silverflash

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Windowscommander ist anderseits auch unter Totalcommander bekannt.
Mit ihm kann ich mir die scripte auch anschauen,stellt sich nur die Frage ob ich damit auch ändern kann.
das die Box Linux hat das ist doch wohl klar:)
ich vermute mal das prob ist der callmon mit imond zusammen da beide ja telefon benutzen.
Also würde auch gehen die daemons per update(natürlich verändert) hochzuladen?

Mfg M.
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Silverflash schrieb:
Mit ihm kann ich mir die scripte auch anschauen,stellt sich nur die Frage ob ich damit auch ändern kann.
Wahrscheinlich eher nicht; die Box nimmt nicht alle Tar-Formate.
Also würde auch gehen die daemons per update(natürlich verändert) hochzuladen?
Als Firmwareupdate, oder was meinst du? Nein, das wird nicht funktionieren.

Andreas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,804
Beiträge
2,015,435
Mitglieder
348,843
Neuestes Mitglied
Mehrgo