.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1und1 AB über Festnetz Anschluß?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von actionbyte, 8 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. actionbyte

    actionbyte Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe die Deutschland Flat und nun folgende Config hier vorhanden:

    - analoger T-Com Anschluss (eine Festnetznummer)
    - diese als freigeschaltetet Festnetznummer bei 1und1
    - die vier zusätzlichen VoIP Nummern
    - die AVM Box 7050

    Diese Config dürfte ja bekannt sein! :wink:

    Über den 1u1 Control Center ist es ja nun nicht möglich meine freigschaltete analoge Festnetznummer der Messagebox zuzuweisen um so eventuelle Anrufe hier entgegen zu nehmen. :?

    Ist es sonst irgendwie möglich über den von 1u1 angebotenen Parallelcall UND/ODER via der Anrufweiterschaltung über die Fritz-Box übers Festnetz eingehende Anrufe nun doch irgendwie auf die Messagebox zu leiten? Sollte natürlich dann kostenlos weitergeletet werden.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    mfg, Actionbyte
     
  2. glof2

    glof2 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß nicht, ob das eine Rolle spielt, ob analog oder ISDN. Bei mir läuft das so: Anrufe an die Festnetznummer werden auf die eine von vier von 1und1 freigeschalteten Nummern weitergeleitet, diese können nun auf die Messagebox zugreifen.

    glof2
     
  3. actionbyte

    actionbyte Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geht IMHO doch gar nicht, da man in dem Fall doch von der eigenen Nummer (die eine von den vieren) auf der Messagebox anruft und daher auf der Box dann kein Anruf als "fremd" angenommen wird sondern das Benutzermenue gestartet wird. ODER?

    Dennoch: Die Weiterleitung hast Du im AVM Router geschaltet? Kostet die Weiterleitung dann eigentlich Gebühren?

    Vielen Dank für Deine Antwort!

    mfg, Actionbyte
     
  4. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Falls obiges wirklich ein Problem ist, hätte ich noch einen Lösungsansatz:

    Du erstellst dir eine Kurzwahl auf deine Sip-URI (123456@1und1.de). Zusätzlich stellst du einen Parallelcall auf eben diese Kurzwahl ein.

    Jetzt sollte es kein Problem mehr sein :)
     
  5. actionbyte

    actionbyte Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ups, danke für Deine Antwort, aber das ist für mich nur fachchinesich. Sorry für meine Unwissenheit, aber vielleicht hast Du die Zeit mir näher zu erklkären was ein Sip-URI ist....ok googeln werde ich auch mal. Wollte mich eben hauptsächlich für Deine Antwort bedanken.

    BTW: Hat denn denn niemand meine Anfrage (1und1 AB-Annahme bei Anruf auf freigeschalteter Festnetznummer) funktionierend in die Tat umgesetzt?


    mfg, Actionbyte
     
  6. detlef

    detlef Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Du möchtest also, dass Anrufe die auf Deiner normalen Festnetznummer, die zusätzlich auch als Voip-Nr. geschaltet ist, auf einer Messagebox landen.
    Das hab ich bei mir wie folgt gelöst:

    Aktiv Internet-Rufnummer Anbieter Auswahl
    12345 1&1 Internet *121#
    10xx 1&1 Internet *122#


    Nebenstellenkonfig:
    Nummer Bezeichnung Rufnummer der Nebenstelle
    1 Fon 1 Internet: 10xx zusätzliche Rufnummern: Festnetz: 10xx

    Die 10xx ist meine Festnetznr. u. zusätzlich als voipnr. regestriert.

    Rufumleitung:
    Nebenstelle Umleitung nach Rufnummer Art der Umleitung
    FON 1 056xx12345 Verzögert

    056xx12345 ist eine reine Voip-Nr.

    Dann im CC für die 056xx12345 sofortige Weiterleitung auf die Messagebox einstellen. Das wars.


    Habe mir im Telefon noch 3 Telefonbucheinträge gemacht:

    AB AN: #421*056xx12345*#91**
    AB AUS: #401*056xx12345*#91**
    AB ABHÖREN: *121#056xx12345#


    HTH
    Detlef
     
  7. actionbyte

    actionbyte Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WOW!

    Vielen Dank Detlef, Deine Beschreibung werde ich sofort am Wochendende ausprobieren. Ich denke mit Deiner super Beschreibung schaffe selbst ich das. Also vielen Dank nochmnals! :)

    mfg, Actionbyte
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.