.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1und1 Domain

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von dersimli, 14 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dersimli

    dersimli Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wenn ich jetzt eine Domain bei 1&1 bestelle, wie lange bin ich daran gebunden?

    Habe seit Ende April 1und1. Da ist ja eine Domain ikl. Sollte ich nach 12 Monaten DSL kündigen, gilt dies dann auch für die Domain?

    Danke

    gruß Dersimli
     
  2. hosseman

    hosseman Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja bei einer Kündigung des Vertrages geht auch die Domain verloren, außer du ziehst die Domain per KK-Antrag zu einem anderen Provider um.
     
  3. kawamoto

    kawamoto Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Speyer
    Dazu hätte ich auch mal eine Frage:

    Kostet es etwas, wenn man die Domain bei einer Kündigung verliert ?
    1&1 hat mir da was geschrieben, das bei meinem Vertrag der im
    November ausläuft (von mir gekündigt), die Domain an irgend jemand
    zurückgegeben wird.

    Iich habe den schrieb von 1&1 so nicht ganz verstanden!
     
  4. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Äh, hä? Wieso sollte es was kosten? Das würde mich sehr überraschen.

    1&1 bezieht sich bei dem Zurückgeben der Domain wahrscheinlich auf Punkt 3.1 der AGB(http://hosting.1und1.de/xml/order/Gtc)
    Salopp gesagt: 1&1 vergibt selbst keine Domains, sondern vermittelt nur. Bei Kündigung wird die Domain natürlich an den Vergeber zurückgegeben.
     
  5. kawamoto

    kawamoto Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Speyer
    Darum habe ich gefragt:

    ________________________________________________________

    Wenn Sie eine Domain eingerichtet haben und diese an einen anderen
    Provider übernehmen wollen, werden wir ab sofort einem KK-Antrag
    Ihres neuen Providers stattgeben.
    Dieser muss uns spätestens 5 Arbeitstage vor dem Kündigungswirkdatum
    vorliegen. Andernfalls wird die Domain (bzw. die Domains)
    zum Kündigungswirkdatum an die NIC (Vergabestelle) zurückgegeben.

    xyz.de wird am 13.11.2005 an das zuständige NIC zurück gegeben.

    Bitte beachten Sie, dass zum genannten Stichtag der Domaininhaber als
    Rechnungsempfänger eingetragen wird. Sofern Sie die Domain anschliessend
    entgültig kündigen (löschen) möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die
    jeweilige Vergabestelle.
    _________________________________________________________
     
  6. hosseman

    hosseman Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, kostet natürlich nix...
    und die Domain geht verloren mit der Kündigung, sie geht eben an die NIC zurück. Du kannst deine Domain mithilfe eines KK-Antrags zu einem anderen Provider umziehen und somit behalten (den Inhalt müsstest du natürlich neu hochladen)
     
  7. kawamoto

    kawamoto Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Speyer
    Dann bin ich ja beruhigt. Der Satz im letzten Abschnitt hat mich etwas
    hellhörig werden lassen " Bitte beachten Sie, dass zum genannten Stichtag der Domaininhaber als Rechnungsempfänger eingetragen wird."

    Danke für die Auskunft !!!!
     
  8. hosseman

    hosseman Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Äh Moment...
    kann auch sein, dass ich was übersehen hab....
    als ich mit der netten 1und1 Frau wegen Kündigung meines Vertrages telefonierte, sagte Sie, ich solle die Domain mit in die Kündigung schreiben.

    Jetzt wo ich das grade nochmal lese... könnte es sein, dass der Vertrag gekündigt wird, die Domain aber bestehen bleibt, aber du jetzt die Kosten tragen musst (die vorher 1&1 getrragen hat), außer du kündigst auch die Domain...???

    Ich weiß es nicht, aber jetzt wo dus sagst fällts mir auch auf....
     
  9. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Das irritiert mich jetzt auch ein wenig..... Anscheinend mußt Du die Domain bei denen explizit kündigen...
    Ich würde vorsichtshalber noch mal bei denen schriftlich (!) nachfragen, wie sich das verhält. Notfalls (wenn Du die Domain nicht mehr halten willst) mußt Du noch schnell ?ne Kündigung hinterher schicken.
     
  10. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also das steht in den FAQ:
    Code:
    Einzelne Domains kündigen:
    
    Die Kündigungsoptionen sind abhängig von der entsprechenden TLD (Top Level Domain, z.B.: .de) und werden vom entsprechenden NIC (Network Information Center, z.B. das DENIC für .de-Domains) bzw. Registry festgelegt. Einige Optionen sind nur bei bestimmten TLDs möglich; es werden daher immer nur die möglichen Optionen zu Ihrer Domain angezeigt.
    
    * Löschen (CLOSE)
    Mit der Option "Löschen (CLOSE)" wird die Domain zum angegebenen Zeitpunkt beim entsprechenden NIC (Network Information Center) gelöscht. Für .de-Domains beispielsweise beim DENIC. Mit dem CLOSE einer Domain verlieren Sie alle Rechte an der Domain, die nach dem Zeitpunkt der Löschung wieder frei zur Registrierung verfügbar ist. Falls Sie Ihre Domain weiter betreiben wollen und lediglich die Betreuung in die Hände eines anderen Providers legen möchten, wählen Sie bitte die Option "Providerwechsel".
    
    * Expire
    Bei dieser Option wird die Domain zum ausgewählten Datum aus unseren Systemen gelöscht. Die Löschung erfolgt (automatisch) mit Ablauf des (vorbezahlten) Registrierungszeitraum.
    
    * NIC-Rückgabe
    Mit der Option "NIC-Rückgabe" wird die Domain (ohne diese zu Löschen) zum ausgewählten Datum an das zuständige NIC (Network Information Center) zurückgegeben. Bei .de-Domains beispielsweise an das DENIC. Nach der Rückgabe werden Sie vom entsprechenden NIC kontaktiert, um das weitere Vorgehen bei Ihrer Domain zu bestimmen. Diese Option ist bei einigen NICs Pflicht und schließt sich in der Regel mit der Option "Löschen (CLOSE)" aus.
    
    * Providerwechsel
    Wenn Sie Ihre Domain bei einem anderen Provider weiterbetreuen lassen wollen (und auch nur dann), müssen Sie diese Option auswählen. Der Providerwechsel wird für jede TLD (Top Level Domain, z.B.: .de) anders gehandhabt.
    Für .de-Domains gilt: Einem KK-Antrag durch Ihren neuen Provider wird automatisch stattgegeben sobald Ihr Bestätigungsfax, das Sie am Ende dieses Assistenten erhalten, unterschrieben zurückgefaxt und durch uns bearbeitet wurde. Bei anderen Top Level Domains wie .com/.net./.org wird einem Antrag automatisch zugestimmt. Bei .uk Domains müssen Sie für einen Providerwechsel den sog. "TAG" Ihres neuen Providers angeben. Bitte erfragen Sie diesen bei Ihrem neuen Anbieter.
    Diese unterschiedlichen Verfahren unterliegen nicht unserem Einflussbereich und werden von den entsprechenden NIC (Network Information Center) bzw. den Registries vorgegeben.
    
    Insbesondere heißt das:
    Bei vertrag.1und1.de einloggen (geht nicht über CC !) und dort die entsprechende Kündigung vornehmen. Wenn ich das richtig verstehe, sollte man das vorsichtshalber tun, es ist aber nicht unbedingt nötig
     
  11. dersimli

    dersimli Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also habe ich das richtig verstanden, dass ich meinen Vertrag und die Domain dann zusammen kündigen könnte.

    Danke für eure Hilfe... und ein schönes Wochenende...

    Gruß Dersimli
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.