.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1und1 Internettelefonie - Breitbandprobleme

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von bebernik, 1 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bebernik

    bebernik Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin, ich habe mir das Paket von 1und1 mit DSL-Flat und VoIP geholt, ich habe die Fritz! Box Fon Wlan und einen DSL 1000 Anschluss von T-Online.

    Mein Problem:
    Wenn übers Internet Telefoniere und irgendwas vom Internet downloade oder uploade dann wird das Gespräch verzährt und leiser. Das selbe passiert auch wenn ich gleichzeitig 2 Telefonverbindungen übers Internet aufbaue.
    Mir ist klar das das an der Bandbreite leigt.

    Meine Fragen:

    1. Wie kann ich mein Problem lösen?
    Mein Vorschlag: Wenn ich zB bei T-Online DSL 2000 beantrage aber trotzdem beim alten Tarif von 1un1 bleibe also 1024, würde das überhaut gehen oder wird das über 1und1 gesteuert?

    2. Geht mein Traffic beim Telefonieren hoch? Wenn ich zB eine Volumen Tarif habe?

    3. Wenn ich den hörer abnehme kommt das Freizeichen mit "knacken" ist das normal? Ich habs an 2 Telefonen ausprobiert, liegts an der Box oder ist das normal?

    Vielen Dank im Vorraus.

    MfG King Spooner
    www.my-snaps.de
     
  2. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    VoIP-Volumen, bei der "originalen" Fritzbox so 85kb/sec Up/Down ca 1 MB/min wird auf dein Volumen angerechnet.
    Wenn du einfach auf T-DSL-2000 wechselst, was ja asich unabhaengig von 1&1 geht, wirst du dich schlicht und ergreifend nicht mehr einwaehlen koennen bis du auch bei 1&1 upgegraded hast auf einen DSL-2000 Tarif. Ging mir auch so, hab dann via ISDN im Control-Center umgestellt, hat alles in allem ein paar Stunden gedauert, dann gings wieder
    Hin und wieder mal ein Knack-Geraeusch hab ich auch, auch beim Teflonieren, aber eben so alle 5-15 Minuten sag ich mal, fuer mich kein Problem
    guck mal im Berreich AVM > Firmware Modifikationen (also so aehnlich, halt ein Berreich hier im Forum) da gibts den Thread zu Audiocodecs aendern. Haveaniceday hat dazu eine Aenderung rausgebracht, die man einfach ueber die Updatefunktion der Fritzbox einspielen kann, also very simpel. Wenn du als Codec G726_32 nimmst halbiert das in etwa die Datenrate fuers Telefonieren, wobei das so "kompatibel" zum DECT Standart ist. Ich telefonier eh mit nem DECT-Teflon, mir sind so auch keine Unterschiede aufgefallen, ausser an der Datenrate und bei G726_32 sollten auch 2 Anrufe via VoIP bei DSL-1000/Upstream 128 kein Problem sein, 2 Telefonate und Surfen(Up/Download am PC) mag dann aber doch eng werden. Bei DSL-2000 hast du 192kb/sec Upload, da wuerden 2 Telefonate und Surfen noch gut machbar sein (hab ich hier, geht ganz gut)
     
  3. carl_eugene

    carl_eugene Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo
    bin neu hier, konnte aber durch das stöbern schon einige interessante informationen bekommen.

    @Jschling
    momentan hab' ich einen dsl-1000-anschluss bei t-com und 10 gb volumentarif bei 1&1. ich hab' auch vor demnächst bei t-com auf dsl-2000 zu wechseln.
    wenn ich bei 1&1 im control-center upgraden will, muss ich auch immer automatisch einen providerwechsel machen. will ich aber (noch) nicht.
    oder ist das problem nur bei der flat, die kostet bei 2000 ja mehr, volumentarife kosten gleich?
     
  4. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    tu dir das grauen an und ruf die Hotline an fuer den Wechsel :)
    ich kenne keinen 10 GB Tarif von 1&1, ausser der Fair-Flat welche fuer alle DSL-Arten 14,90 bis 10 GB kostet, danach sind die Tarife aber schon unterschiedlich, kosten zwischen 10-30 GB jeweils 10 Euro mehr fuer DSL-2000 und nochmals fuer DSL-3000 und bei ueber 30 GB das gleiche. Und Vorsicht, die genannten Fair-Flat-Tarif-Staffelungen gelten fuer Bestandskunden die das haben, aktuell hatdie Fair-Flat als GB-Abstufung 5 und 15 GB, aber frag mich nicht nach den Kosten. Auf jedenfall denk ich mal diese neuen Tarife und Abstufungen werden gelten, wenn du innerhalb der Fair-Flat eine Aenderung vornimmst
     
  5. bebernik

    bebernik Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antworten und Tips, jetzt weis ich mehr.

    Ich hab ja jetzt einen DSL Anschluss von der Telekom, ich hab heute gesehen das man auch einen DSL Anschluss von 1un1 bekommen kann. Dann hab 2048 Flat und zahle nur 30¤ für die Flatrate und 20¤ für den Anschluss, das sind 10¤ gespart. Bei der Telekom hätte ich für die Flatrate 40¤ bezahlt.

    Der Wechsel ist umsonst. Also es lohnt sich.

    MfG King Spooner
    www.my-snaps.de
     
  6. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kommt darauf an ...
    Falls du mal von 1u1 als Provider weg willst, ist in dem Falle auch dein DSL-Anschluss weg.
    Den müsstest du dann wieder neu einrichten lassen - damit wird auch erneut die Einrichtungsgebühr fällig ...
     
  7. bebernik

    bebernik Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Vertrag läuft ehh erst in 11 Monaten aus. Hat da jemand vielleicht Erfarungen mit? Sonst würde ich das machen.

    Danke

    King Spooner
    www.my-snaps.de
     
  8. dirkdertolle

    dirkdertolle Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    für ne 1000èr verlangst du ziemlich viel 2 telefonate und dabei saugen , bei meiner 2000`er gehts
    mach nen upgrade
    Gruss
    :wippe: :heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.