.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

>=2 Clients hinter Router nutzen X-Lite!!!???

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von Darkstar23483, 3 März 2005.

  1. Hey Leute, ich hab da ein kleines Problem.

    Und zwar möchte ich Sipgate für X-Lite Konfigurieren. Das Problem in erster Linie besteht darin das ich aus irgendeinem Grund nur hinaus wählen kann und keine Anrufe entgegennehmen. Wenn ich annehme steht bei mir connectet und beim Anrufer nach 10 Sekunden Connection failed.

    Das zweite Problem besteht darin, das ich sobald ich mit einen zweiten Client im Netz Sipgate über X-Lite Nutze, natürlich auch mit einem anderen Sip Account, Klingeln beide Nummern sobald eine von diesen angewählt wird.

    Ich hab auch schon versucht die Ports auf die jeweiligen IPs zu forwarden aber leider ohne Erfolg. Ich habe folgendes probiert:

    ===> 5060 UDP & und 5004 UDP auf IP No. 1
    ===> 5061 UDP & und 5004 UDP auf IP No. 2

    dementsprechend hab ich auch die Listen Ports in X-Lite eingestellt. So war es auf jedenfall bei den FAQ´s beschrieben. Bis jetzt hat allerdings noch nichts davon funktioniert.
     
  2. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    versuch mal bei sipproxy >>> send internal ip>>> never
    wieso benutzt du x-lite zweimal ? du kannst doch 10 accounts im x-lite eintragen
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    X-Lite verwendet per default die UDP Ports 8000-8006 für RTP, nicht 5004

    Du kannst das aber in den Settings/Network ändern und für das zweite dann 8007 bis 8012 einstellen und entsprechend forwarden.

    jo
     
  4. Danke das mit den Ports werd ich erstmal testen. Aber den ersten 5060 UDP muss ich beide mit 5060 weiterleiten oder einer mit 5061?

    Ich selber würde das zweite nicht benutzen. Das wär dann zum Beispiel für den Rechner bei meinem Dad oder so. Für ne andere Person im Netz halt.
     
  5. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    verstehe- dann weiss ich nix mehr dazu
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das war schon ok, wie Du es gemacht hast, einer mit 5060 und einer 5061, einzustellen unter Settings/Network/SIP Listen Port

    jo
     
  7. Das eine Problem ist jetzt behoben. Und zwar klingeln nun nicht mehr beide Nummern wenn eine gewählt wird.

    Allerdings kann ich immer noch nicht von der einen auf die andere Nummer Anrufen. Sobald der Anruf angenommen wird steht beim Empfanger das die Verbindung steht und die Uhr läuft dann auch los. Jedoch beim Anruf bleibt er auf conect.... stehen und macht dann nach 10 sek. connection failed.

    5059-5061 UDP und 8000-8006 sind auf IP No.1 weitergeleitet
    5062-5064 UDP und 8007-8012 sind auf IP No.2 weitergeleitet

    Client No1. X-Lite 5060 & 8000
    Client No.2 X-Lite 5063 & 8008


    Der Punkt "send internal IP" steht auf never. hat noch jemand eine idee?
     
  8. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Um auszuschliessen das der Empfänger ein Problem hat wähle mal die sipgate Testnummer 10000 und wenn das geklappt hat die 000393613, das ist ein echotest, wo Dich nach der Ansage selbst zurückhörst, wenn alles richtig konfiguriert ist.

    Ein SIP Listen port reicht übrigens, nur von den RTP Ports braucht man pro Verbindung 2, also für X-Lite 6 bei 3 gleicheitig möglichen Verbindungen.

    jo
     
  9. Also ich gebe es glaub ich auf mit X-Lite. Gibt es da keine Freeware Alternativsoftware für Sipgate, dann würd ich das erstmal damit probieren.
     
  10. voodoobaby

    voodoobaby Guest