.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2 Drayteks über wlan koppeln

Dieses Thema im Forum "DrayTek (VoIP)" wurde erstellt von fboneol, 9 Apr. 2005.

  1. fboneol

    fboneol Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Ich bin neu im Forum und wünsche allen erstmal einen schönen Tag.

    Nun habe ich aber auch eine Frage, die mir die Forumssuche bisher nicht beantworten konnte. Ob es keinen Thread dazu gibt oder ich nicht richtig gesucht habe, vermag ich nicht zu beurteilen.

    Ich möchte mir zusätzlich zu meinem Vigor 2600W (altes Modell, 2 Jahre )
    einen Vigor 2900VG kaufen, um VoIP zu nutzen. Der 2600W stellt z.Zt. DSL-Einwahl, NAT und WLAN Funktionalitäten.
    Den 2900 möchte ich in ein Zimmer abseits vom DSL-Anschluss stellen. Daran soll ein analoges Schnurtelefon angeschlossen werden.
    Nun meine Frage: Kann ich die beiden Vigors über WLAN so koppeln, dass ich vom 2900 telefonieren kann ?

    Also schematisch in etwa so:

    INTERNET--<>-Vigor 2600W-<>--internes WLAN--<>-Vigor 2900VG--<>-Telefon

    Vigor 2600 soll also weiterhin als Router ins Internet laufen. Der Vigor 2900 soll gar nicht routen, sondern den Vigor 2600W als Standardgateway eingetragen haben und die Pakete per WLAN an diesen schicken.

    Geht das oder geht das nicht ?
    Ein Statement würde mir die Kaufentscheidung sehr viel einfacher machen.
    Vielen Dank.

    F.Bone
     
  2. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Nein das geht nicht.
     
  3. fboneol

    fboneol Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Den wird es erstmal nicht in DE geben, weil es ein ADSL2 Router ist und es gibt hier in DE noch kein ADSL2.