.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2. FritzBox WLAN zur Erweiterung des Netzes nutzen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von paloema, 14 Apr. 2005.

  1. paloema

    paloema Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ist zwar kein VoIP-Thema, aber ich kenne sonst kein so gutes Forum, also bitte nicht hauen, im Zweifel einfach Thread schließen...

    Ich möchte, da ich in meiner Wohnung keine komplette Abdeckung habe, eigentlich gerne das WLAN-Netz erweitern. Im Moment steht der die Box im Arbeitszimmer. Kann ich eine andere Box z.b. ins Wohnzimmer stellen (Telefonanschluß vorhanden) und das vorhandene WLAN-Netz erweitern? Das wäre dann so eine Art Repeater-Funktion, oder?

    Geht das irgendwie?

    Danke für eure Hilfe.

    Paloema
     
  2. WileE

    WileE Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das geht - allerdings nicht mit der FBF (soweit ich weiß).
    Dazu braucht man Router mit WDS Funktion, die kann man miteinander koppeln und somit die Reichweite erweitern.
     
  3. paloema

    paloema Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also heißt es bezogen auf meine Frage: Nein, geht nicht ;-)

    Schade eigentlich, aber danke für die Antwort.

    Paloema
     
  4. florianmar

    florianmar Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. ds-sb

    ds-sb Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Repeater im Selbstbau

    Hallo,

    ich hatte gestern mir ein paar Gedanken gemacht, die FBF als kabellose Telefonanlage zu nutzen.

    Sähe dann ungefähr so aus:

    Hauptanschluss via FBF WLAN1 -> Netgear Game Adapter -> FBF WLAN2

    [glow=red:f91af326fd]!!! Ohne Gewähr !!![/glow:f91af326fd]
     

    Anhänge: