.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2 PC an FritzBox 5050 und Internetprobleme

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von zoom, 6 Jan. 2006.

  1. zoom

    zoom Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liebe Listengemeinde,
    ich wende mich mit einem für mich unlösbaren Problem an diese Liste mit seinen vielen Experten.
    Ich habe folgende Konfiguration:
    FritzBox Fon 5050 von 1&1 mit zwei PC an LAN A bzw. LAN B. Beide PC erhalten die IP und DNS automatisch. Internettelefonie klappt tadellos, wenn ich der Anzeige auf der Box und der Anruferliste Glauben schenken kann. Auf Rechner A ist zusätzlich der LANCOM VPN Client installiert zum Aufbau einer Verbindung mit einer anderen festen IP. Auch diese Verbindung klappt einwandfrei. Nun mein Problem: Rechner B kann im Internet surfen, Rechner A nicht. Schließe ich anstelle des Rechner A einen anderen (dritten) Rechner an, kann dieser auch im Internet surfen.
    Ich weiß mir keinen Rat mehr, denke aber, daß mein Rechner A aus irgendeinem Grund keine Hostnamen auflösen kann. Bei Rechner B erreiche ich nämlich die FritzBox sowohl über Eingabe von "Fritz.Box" in der Adressleiste als auch mit der festen IP "192.168.178.254". Rechner A spielt da nur bei der festen IP mit.

    Vielleicht hatte ja schon jemand ein solches Problem und kann mir den Fehler so erklären, das ich ihn auch verstehe.

    Schon mal vielen Dank für die Unterstützung.

    Dirk
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Poste doch mal vom Problem-PC die Statusseite der Netzwerkkarte und auch den Dialog Details
     
  3. zoom

    zoom Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Novize,
    vielen Dank für Deine Antwort. Wo finde ich die von Dir angegebenen Statusseiten?
    Gruß
    Zoom
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Systemsteuerung->Netzwerkverbindungen->Lan-Verbindung->Status
     
  5. zoom

    zoom Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Novize,
    hier das BMP vom Status.
    Zoom
     

    Anhänge:

    • LAN V.bmp
      Dateigröße:
      301.1 KB
      Aufrufe:
      18
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das sieht soweit ok aus. Vielleicht läuft da der VPN-Treiber irgendwie Amok.
    Was für Treiber und Protokolle sind denn da für die Netzwerkkarte geladen?
    Hast du denn mal die VPN-Verbindung deaktiviert und dann mal probiert?
     
  7. zoom

    zoom Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Selbst mit deaktivierter VPN Verbindung kein Erfolg. Ich weiß nicht genau, ob das Problem nicht auch schon vor Installation des VPN Client bestand.
    Wo kann die geladenen Treiber denn feststellen?
     
  8. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Systemsteuerung->Netzwerkverbindung->Eigenschaften der Netzwerkkarte :doktor:
     
  9. zoom

    zoom Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meinst Du diese Angaben??
     

    Anhänge:

    • netzw.bmp
      Dateigröße:
      150.1 KB
      Aufrufe:
      7
  10. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Nein ich meinte nicht die Konfiguration des Chipsatzes, sondern die Sammlung der Protokolle in den Eigenschaften der Netzwerkkarte
    Und stelle Deine Screenshots bitte als .jpg ins Forum, ist kleiner und kann im Browser angezeigt werden ;)
     
  11. zoom

    zoom Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann sind es wohl (hoffentlich) diese Angaben.
     

    Anhänge:

    • Proto.JPG
      Proto.JPG
      Dateigröße:
      45.8 KB
      Aufrufe:
      12
  12. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Genau diese meinte ich.
    Aber da ist auch nichts verdächtiges zu sehen :(
    Also bleibt nur noch der VPN-Client. Da bin ich aber der falsche Ansprechpartner :(
    Vielleicht findet sich in Deinem Bekanntenkreis jemand, der da mal persönlich drüber schauen kann. Das über das Forum zu machen, ist sehr langwierig und müßig.

    Vielleicht findet sich aber hier ein Lancom-VPN-Spezi, der noch nen Tipp hat :)
     
  13. zoom

    zoom Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst einmal vielen Dank für Deine spontane Hilfe.
    Vielleicht findet sich tatsächlich jemand hier im Forum mit so einem Problem bzw. jemand, der sich mit VPN auskennt.
    Danke Novize

    MfG
    Zoom
     
  14. MilloIVS

    MilloIVS Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi zoom,
    einer meiner Rechner hat auch Probleme mit der DNS-Auflösung. Bei mir 'hilft' folgendes:
    Feste IP-Adresse vergeben und zwar nach jeden 'Reboot' eine 'neue' (ich wechsele z.B. zwischen 192.168.1.220 und 192.168.1.221).
    Echt gelöst ist das Problem damit latürnich nicht.

    Gruss
    MilloIVS