2 Probleme mit C6 an FB7490

t.r.h

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Moin!

ich habe 2 Probleme mit einem Fitz!Fon C6. Zunächst die Grundinfos:

Fritzbox 7490 07.28 (freie / Kaufversion) an LAN (danach Glasfaser) von Wilhelm.Tel, 100MB-Tarif, Glasfasernetz Norderstedt.
Die Providerbox 7560 davor hat keinen Einfluß auf die Probleme weiter unten.
Das Fritz!Fon C6 steht Luftlinie ca. 6-7 Schritte von der FB entfernt, KEINE Mauer dazwischen.
Ein Fritz!Fon MT-F steht gleichweit weg, aber in einem anderem Winkel und hat zwei Innenraummauern "im Weg". Zwischen den Geräten gibt es keine Türen.
Alle Geräte werden automatisch auf neueste Software geprüft und aktualisiert.

Das C6 meckert sporadisch, aber mehrmals pro Tag - jedoch nicht jeden Tag - , das die Verbindung zur FB "weg" oder "gestört" ist. Das dauert so 3-5 Sekunden, in der Zeit kommen 2 Warntöne vom Telefon. Empfangsstärke = 0 (kein Balken). In der Zeit, wo es kein Problem gibt, zeigt die Empfangsqualität 100% an (5 grüne Balken). Wenn es zum Problem kommt wurde das Telefon manchmal lange Zeit (u.U. TAGELANG) nicht bewegt oder benutzt. Das MT-F kennt ein solches Probleme NICHT. Die Entfernung zwischen den beiden Telefonen beträgt ca. 3-4 Schritte. Die DECT-Funkleistung ist NICHT verringert, ECO ist AUS.

Problem zwei betrifft beide Telefone: Tastentöne ("Bitte drücken Sie die 1 für xy ...") werden auf der Empfängerseite nicht erkannt. Zuerst dachte ich es liegt an der Gegenstelle, bis sich nach Monaten (die Funktion wird sehr selten benötigt) herausstellt, das es nirgends funktioniert. Ich höre zwar das ein Ton gesendet wird, aber die Gegenstellen reagieren als wenn ich gar keine Taste gedrückt hätte. Irgendwo (vor 07.28?) gab es mal einen Punkt, wo angeblich an den Einstellungen für dieses Protokoll herumgedreht werden konnte, aber ich finde diese Einstellung nicht wieder.

Hat jemand eine Idee wie ich diese beiden Probleme loswerde? Bitte keinen Verweis an AVM, die haben mein anderes Problem (LAN-Failover) nach intensiven Monaten per email nicht beseitigen können.

Gruß aus Norderstedt
Thomas
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,464
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
Für das DTMF Problem (Tastentöne) siehe die Einstellung "DTMF-Übertragung" in der FRITZ!Box für die benutzte Rufnummer (Telefonie > Eigene Rufnummern).

Für das andere Problem an AVM wenden und vielleicht das C6 umtauschen lassen. (weil vielleicht defekt). Zumindest wenn eine Neuanmeldung des C6 an der FRITZ!Box das Problem nicht löst.
 

t.r.h

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Moin!

Was ist denn bei DTMF die beste Einstellung? Automatisch? Und gibt es eine Rufnummer, wo man die Töne testen kann?
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,561
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Was ist denn bei DTMF die beste Einstellung?
„Beste“ ist relativ. Der „richtige“ Wert hängt von Deinem Telefonie-Anbieter ab. Es gibt eine Faustregel, in welcher Reihenfolge man testen könnte … welches Anbieter-Profil hast Du für Wilhelm.Tel in der FRITZ!Box ausgewählt?
Bitte keinen Verweis an AVM
Auch wenn der AVM-Support bei einem Problem versagt, heißt das nicht, dass das beim nächsten Problem genauso ist. Dein zweites Problem klingt stark nach einem Hardware-Fehler. Der AVM-Support kann hierzu Log-Dateien auslesen, die wir anderen Endverbraucher nicht lesen bzw. übersetzen können. In solchen Fällen ist dann AVM parallel zu hier im Diskussionsforum eine gute Idee.
 

t.r.h

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
@sonyKatze : Den Begriff "Anbieterprofil" finde ich nicht. Was genau möchtest du wissen?

Den Link werde ich mir gleich mal ansehen, Danke.
 

t.r.h

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
@KunterBunter : Wo bei deinem Bild "Telefonie-Anbieter" steht steht bei mir drüber "Internetrufnummer verwenden" und im folgendem Auswahlfeld ist nur "Andere Anbieter" - KEIN WEITERER EINTRAG zur Auswahl.
 

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28

t.r.h

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
@Profanta : Habe ich mal so wie dein Muster eingestellt. Jetzt brauch ich nur noch ein "Opfer" zum testen... ;-))
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,561
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Hat es geklappt? Laut Wilhelm.Tel und deren Schnittstellenbeschreibung müsste Outband = RTP (RFC 2833) der Trick sein.
 

t.r.h

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Kein Testobjekt um eine aussage zu machen....
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via