.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2 Rufnummern, geht das??

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von klueschen, 24 März 2005.

  1. klueschen

    klueschen Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen !

    Ich brauche 2 Nummern von den netten Jungs und zwar eine für Telefon und eine für Fax. :D

    Weiss einer wo drauf die achten bei der Anmeldung?

    1. Username
    2. Email
    3. Telefon Nummer
    4. Wohnort
    5. ???

    Hoffe auf Antwort :)

    MfG
    Klueschen
     
  2. skywise

    skywise Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fax?
    Quasi Faxmaschiene an einen ATA anschliessen? Das koennte problematisch werden - Faxen ueber VoIP, selbst mit ulaw oder alaw codec ist .. problematisch. Davon abgesehen, ich denke Sipate erlaubt mehr als ein Account .. und die Telefonnummer ist per Schufa Abfrage von deiner Adresse abhaengig (nicht das es immer funktioniert).

    -Sky
     
  3. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf deinen Namen kannst du bei Sipgate nur eine Tel-Nummer bekommen.
     
  4. klueschen

    klueschen Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dank euch beiden für die schnelle antwort, aber

    @skywise: will mit dem Fax ja nur über die VoIP Nr. faxe empfangen und verschickt wird dann normal über Teledoof.

    @supasonic: Also wenn ich über Frau die 2. Nummer "bestelle" sollte es doch gehen oder?

    Thx
     
  5. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    warum nimmst du dann nicht nikotel ?
     
  6. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    @ klueschen
    Die Frau, die Mutter, die Oma, die volljährige Tochter, jeder bekommt einen Sipgate-Account.
    Dass Sipgate nur eine Nummer pro Person rausgibt, ist natürlich eine Kostenfrage für Sipgate, denn für jede Rufnummer müssen die etwas zahlen.
    Vielleicht wäre es für Sipgate billiger, den Kunden eine zusätzliche Rufnummer zur ersten kostenlosen für eine Pauschale von 10 Euro anzubieten. Dann gäbe es vielleicht nicht so viele Karteileichen.
    Ich selbst habe auch 4 Sipgate-Rufnummern, die ich vor längerer Zeit angelegt hatte, bis jetzt wurde mir noch keine gekündigt. Diese werden ausschließlich für VOIP genutzt, das heisst, Sipgate geht völlig leer aus. Das sollte natürlich nicht Jeder so machen.
     
  7. klueschen

    klueschen Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil ich gerne die Vorwahl von meinem Wohnort haben möchte.

    Also kann ich Muddern und Vaddern anmelden die im selben Haus wohnen? Wenn ja bleibt ja das bekannte Problem mit dem verifizieren.
     
  8. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    aber jeder mit eigener emailadresse
     
  9. dre

    dre Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Dazu noch die Möglichkeit, bisherige Nummern zu portieren und der Kunde ist glücklich. Natürlich nur mit der Option, dass die Nummern nicht in das Eigentum von Sipgate gehen.
     
  10. aikon

    aikon Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AGB hin oder her, eine Rufnummer gehört dem Kunden. Das wird auch Sipgate irgendwann noch merken, hoffentlich ohne Klage oder Rüffel von der RegTP.
     
  11. klueschen

    klueschen Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es geht wirklich nur um den Namen.

    Konnte mich 2x reggen mit verschiedenen Namen aber selber Adresse. :)

    Bei der Verifierung hatten die nur ein technische Problem das es nicht ging.

    Dann ma danke für Info.

    Gruß
    Klueschen
     
  12. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An der Adresse hätte es nicht wirklich scheitern sollen - was sollten denn Bewohner von Mehrfamilienhäusern anstellen, wenn man eine Adresse nur ein mal registrieren könnte ... :wink:
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Sollte ja auch so sein. ,)

    Habe auch 2 Nummern: Eine auf den Namen meiner Frau und eine eigene.
    Das geht (mit Ortsrufnummer) aber nur, wenn derjenige auch bei der Schufa gemeldet ist!

    Meine Mutter z.B. ist mit über 60 ja auch volljährig und mit "festem Wohnsitz".
    Da sie aber kein eigenes Konto hat, kann ich auf ihren Namen keine Nummer registrieren.
    (Das geht dann nur per Übersendung des Ausweises, oder so ähnlich!)