[Frage] 2 Telefonbücher und Kontaktvorschläge

PhatFarmer

Neuer User
Mitglied seit
24 Jun 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Forum.
Wir haben im Haushalt eine FritzBox 7590 mit 2 Telefonbüchern und 3 Rufnummern. Die Telefonbücher und Rufnummern sind verschiedenen Mobilteilen zugeordnet. Mir ist schon öfter aufgefallen dass wenn ein Anruf auf einem Mobilteil ankommt, der Name des Kontakts angezeigt wird, obwohl dieser gar nicht in dem Telefonbuch des Mobilteils steht.

Die beiden Telefonbücher werden mit jeweils einer AppleID (iCloud Kontakte) gesynct. Die Apple IDs sind in einer Familienfreigabe, aber die Kontakte sind voneinander getrennt. Wenn ich jetzt eine E-Mail z.B. auf dem iPad schreibe, werden mir Mailadressen von Kontakten vorgeschlagen die ich gar nicht in meinen Kontakten habe, weil diese eigentlich im anderen Telefonbuch gespeichert sind.

Kann es sein dass die FritzBox die Kontakte intern alle zusammen speichert? Ist so ein Verhalten schon mal jemand aufgefallen, und kann ich das irgendwie abstellen?

Grüße
PhatFarmer
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Die Kontakte werden nur im Telefonbuch-Modus nur im jeweiligen MT angezeigt, bei eingehenden Anrufen aber auch in den anderen.
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,630
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
So funktioniert eben das leicht verkorkste AVM-Konzept von gemeinsamen und privaten Telefonbüchern. Mir wäre es auch lieber, die Zuordnung von mehreren Telefonbüchern zu den Mobilteilen verwalten zu können. Bis dahin "gefällt" mir das aktuelle Konzept. So kann ich ein gemeinsames Telefonbuch über die gesamte Familie an mehreren Orten verteilen.
 

PhatFarmer

Neuer User
Mitglied seit
24 Jun 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
An sich bin ich mit der Lösung soweit auch zufrieden, aber was mich etwas stört ist, dass eben z.B. in den Mails am iPad plötzlich Mailadressen aus dem anderen Telefonbuch vorgeschlagen werden. Ein anderes Bindeglied zwischen den Geräten fällt mir hier nicht ein. Kontakte werden über die Familienfreigabe von Apple nicht geteilt, ausser es gibt hier nen Bug.
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,630
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
Gerade die Fritz!Box kann ich mir beim besten Willen nicht als Bindeglied vorstellen. Die vollständigen Kontakte in das jeweils andere Adressbuch zu beamen und dazu noch unsichtbar...?
 

PhatFarmer

Neuer User
Mitglied seit
24 Jun 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das komische ist ja, dass die in der Mail App vorgeschlagenen Mailadressen nicht in den Kontakten sind und an diese Empfänger auch noch nie Mails gesendet wurden, da sie ja zu nem anderen Apple Device und zu ner anderen Kontaktliste gehören.

Naja, vielleicht schreib ich mal noch in ein Apple Forum ob hier was in der Richtung bekannt ist, ansonsten muss ich wohl einfach damit leben.
 

mac-christian

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2020
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Ganz sicher nicht? Schau mal in diesem Fenster nach...

Bildschirmfoto 2021-12-08 um 18.17.09.jpg
 

PhatFarmer

Neuer User
Mitglied seit
24 Jun 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke @mac-christian , aber es geht ja um ein iPad und ein iPhone. Hab da in den Einstellungen nichts gefunden.
 

Statistik des Forums

Themen
240,005
Beiträge
2,137,438
Mitglieder
363,664
Neuestes Mitglied
Pierre1958
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via