.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

3Com IP-Telephonie und BlackBerry

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 11 Feb. 2005.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hand in Hand: 3Com IP-Telephonie und BlackBerry von Research in Motion
    3Com und RIM bieten gemeinsame Lösung für unternehmensweite Mobilkommunikation über Firmennetzwerke

    Aschheim, 11. Februar 2005 - Der Netzwerkhersteller 3Com und Research in Motion (RIM), Anbieter mobiler Kommunikationslösungen, haben eine Verkaufs- und Marketingvereinbarung getroffen. Mit dem IP-Mobility-Modul kündigten sie heute eine gemeinsame Komplettlösung für drahtlose Mobilkommunikation in Firmennetzwerken an. Die derzeit einzigartige Lösung kombiniert den BlackBerry von RIM mit der 3Com VCX-Telephonie-Plattform sowie den 3Com Wireless Switches und Access Points. Ziel der beiden Unternehmen ist es, eine vielfältige Auswahl an Sprach- und Datenanwendungen für Mitarbeiter in Unternehmen anzubieten.

    Die gemeinsame Komplettlösung für drahtlose Mobilkommunikation über LAN - das 3Com IP-Mobility-Modul - bietet Unternehmen und Institutionen eine höhere Flexibilität. Zum IP-Mobility-Modul gehören ein 3Com Wi-Fi Access Point, ein 3Com 4400WX Wireless Switch, die 3Com VCX IP-Telephonie Plattform sowie das BlackBerry 7270 SIP Wi-Fi Kommunikationsgerät. Das IP-Mobility-Modul ist die Weiterentwicklung der 3Com Convergence Applications Suite. Neben einer höheren Produktivität ermöglicht die Komplettlösung eine größere Mobilität der Mitarbeiter. Auch ohne Handys können sie jederzeit mobil kommunizieren, egal wo sie sich gerade innerhalb des Unternehmens aufhalten. Schließlich verbessert das IP-Mobility-Modul auch die Interaktion mit den Kunden. Denn die Hauptansprechpartner sind über die drahtlose Geräte von 3Com unternehmensweit über das BlackBerry 7270 Wi-Fi SIP-Telefon erreichbar. Die gemeinsame Lösung von 3Com und RIM unterstützt sichere Verbindungen sowie eine unverzügliche, vollautomatische Weiterleitung sämtlicher Dienste auf das mobile Endgerät.

    "Besonders Experten wie beispielsweise Ärzte in Krankenhäusern müssen jederzeit erreichbar sein und Zugriff auf Patientendaten haben," so Jörg Kracke, 3Com Geschäftsführer in Deutschland, Österreich und Schweiz. "Mit dem IP-Mobility-Modul von 3Com und RIM sind sie jederzeit auf dem gesamten Gelände per E-Mail und VoIP erreichbar."

    Alle Komponenten des IP-Mobility-Moduls sind ab sofort im Paket aber auch einzeln erhältlich. In Abhängigkeit bereits installierter Netzwerkkomponenten und dem Umfang der installierten Lösung und genutzten Dienste betragen die Kosten pro Nutzer einmalig zwischen 785 Euro und 1180 Euro.

    Quelle: Pressemitteilung

    Hintergrund 3Com

    3Com ist ein führender Anbieter von sicheren und konvergenten Sprach-/Datennetzwerkprodukten, Lösungen und Dienstleistungen - konzipiert für die Praxisanforderungen von Unternehmen jeder Größe und öffentlichen Einrichtungen. 3Com bietet ein breites Spektrum innovativer Produkte sowie herausragende Leistungen bei Vertrieb, Service und Support für einen echten geschäftlichen Mehrwert beim Kunden. Wenn Kunden die Wahl haben, ist 3Com die erste Wahl. Weitere Informationen finden Sie unter www.3com.de bzw. www.3com.com oder auf der Presseseite www.3com.de/pressbox bzw. www.3com.com/pressbox.

    Copyright (c) 2004 3Com Corporation. 3Com and the 3Com logo are registered trademarks and Exercise Choice is a trademark of 3Com Corporation. All other company and product names may be trademarks of their respective holders.


    About Research In Motion
    Research In Motion is a leading designer, manufacturer and marketer of innovative wireless solutions for the worldwide mobile communications market. Through the development of integrated hardware, software and services that support multiple wireless network standards, Research In Motion provides platforms and solutions for seamless access to time-sensitive information including email, phone, SMS messaging, Internet and intranet-based applications. Research In Motion technology also enables a broad array of third party developers and manufacturers to enhance their products and services with wireless connectivity to data. Research In Motion's portfolio of award-winning products, services and embedded technologies are used by thousands of organizations around the world and include the BlackBerry(r) wireless platform, the Research In Motion Wireless Handheld(tm) product line, software development tools, radio-modems and software/hardware licensing agreements. Founded in 1984 and based in Waterloo, Ontario, Research In Motion operates offices in North America, Europe and Asia Pacific. Research In Motion is listed on the Nasdaq Stock Market (Nasdaq: RIMM) and the Toronto Stock Exchange (TSX: RIM). For more information, visit www.rim.com or www.blackberry.com.